Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Alles Übrige kommt hier rein.
Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Boromirs Bride » 07.10.2015, 11:50

@Ysa

Die Mail an dich kam zurück, die hier in deinem Profil hinterlegte ist wohl nicht mehr existent. Maile mir doch bitte deine aktuelle Mail-Adresse. :)
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Ysalamiri » 07.10.2015, 23:11

:hechel:
Ich bin wieder lebig und da.
Ich...Haldir der Große (und schlanke), der schönste, beste, edelste, potenteste, ritterlichste, usw. ihr wißt schon. :D

Ach ja, und Ysa ist auch wieder da. Hätte ich mir doch fast einen Zweitnamen hier verpaßt.
Dabei hab ich den doch schon, Haldir, wißt ihr...? 8)
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 08.10.2015, 07:53

dann ein herzlich willkommen zurück :bussi:
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 11.10.2015, 19:55

gerade hab ich den Bericht im Weltspiegel gesehen. http://www.daserste.de/information/poli ... n-100.html" onclick="window.open(this.href);return false; ich hab mich sowas von aufgeregt :keule:

wenn ich schon das dumme Geschwätz höre, ich habe viele Waffen zuhause, ich fühl mich sicher damit blablabla.
Geht den Deppen eigentlich mal auf das es nur in den USA ständig zu solchen Massakern geht wo ein Haufen Menschen sterben? Und warum, weil dort jeder Vollidiot sich ne Kanone anschaffen kann um sich zu "verteidigen" Wenn die nicht so viele überall rum liegen hätten würden viele Menschen noch leben und die bräuchten die gar nicht.
Und wieso, weil sich diese sogenannten Politiker ihren Wahlkampf von der Waffenlobby zahlen lassen. Mann beißt ja nicht in die Hand die einen füttert. Die sollten vielleicht erst mal ihr sogenannten Wahlsystem ändern damit sie unabhängige Politiker haben. Die sind doch alle bestochen, egal wie die das nennen.

Nee, in so ein Land will ich nicht reisen und schon gar nicht leben wo so viele geistige Vollidioten leben. Ich würde mich nicht sicher fühlen wenn ich wüßte das mein Nachbar einen auf Rambo oder so macht und mit seinem Waffenarsenal angibt.

Sollen sie sich halt gegenseitig ausrotten. Vielleicht schaffen die das noch.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 19.10.2015, 10:12

heute aufgestanden, keine Heizung kein warmes Wasser und ich bin schnupfig :(
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

kelas
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4620
Registriert: 07.04.2004, 00:05

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von kelas » 19.10.2015, 16:16

hast du wenigstens Strom? Das klingt ja gar nicht gut, ich seh grad, ich wollt mal deinen Beitratg davor ansehenund meinen Otto drunter geben, ich komm irgendwie nicht dazu für längeres

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 19.10.2015, 19:36

@kelas, :bussi: ja der Strom funktionierte und ich hab auch bei der Hausverwaltung nachgefragt. Die Stadtwerke haben am Fernwärmekraftwerk gearbeitet. So gegen 14:30 ging die Heizung wieder und auch das warme Wasser. als Kind bei meiner Oma mußte man sich auch in der Schüssel waschen.

Lieb das du zu dem vorhergehenden Post was schreiben wolltest. Ich hab mich zu dem Zeitpunkt furchtbar aufgeregt. Aber ich steh zu dem was ich geschrieben habe. :umarm:
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lacrima » 20.10.2015, 16:37

Das erinnert mich an das Wochenende ohne Heizung und Warmwasser vor ein paar Jahren im Winter. Waren die kältesten Nächte des Jahres, Temperaturen schlagartig nachts auf -15° gefallen. Ich hatte 'Glück' und die Wohnung neben dem Heizungsraum und nach außen dicke Wände. Richtig kalt wurde es durch die Stauwärme erst am Sonntag Nachmittag.
Der geizige Hausmeister wollte scheinbar keine Wochenendzuschläge für Handwerker zahlen, sodass Samstag alles Warme ausging und erst nach Montag Nachmittag wieder angestellt wurde. Bin am Ende dick bekleidet schlafen gegangen und hab ne Menge Pflanzen verloren.

Da bin ich nur froh, dass es bei dir glimpflich ausging. :umarm: Mit Schnupfen in Kälte sitzen ist sicher kein Vergnügen. Ich hätt dann wohl die Wanne mit Kochwasser aufgefüllt und alle Handwärmer mit ins Bett genommen. :)
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 20.10.2015, 17:17

ja das war glimpflich, ich hab das mal früher mit der Stromheizung erlebt, da hab ich dann den Heizlüfter angeschmissen und mich mit Alpakapullover und 3 dicke Decken verzogen. Tat dann Gott sei Dank alles wieder am Montag. Bei meinem Vermieter war ja auch alles kalt.

Mittags um halb 3 war dann Wasser und Heizung wieder da.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von ChocoBetty » 04.12.2015, 18:31

Ich habe gerade genug um die Ohren und genug zum Jammern, Ärgern und Grummeln, aber das hier war dann der letzte "Knüller":

Dienstag, 1. Dezember 2015 kam die Mail, dass die Miracle Day 3 in London vom 15.04.-18.04.2016 auf den 29.04.-02.05.2016 verlegt wurde. (Am Montag ist offiziell kein Programm mehr aber die Party, die inkludiert ist, geht offiziell bis 2 Uhr nachts an dem Montag.)

Meinen Flug hatte ich im August dafür gebucht, mit Rückflug am 18.04.2016. Mittwoch habe ich die ersten Anfragen bzw. Rückerstattung des Ticketpreises angefragt - bisher keine Antwort. Nein, ich kann das Ticket nicht weiterverkaufen, die schließen praktisch all diese Dinge mit ihren AGBs aus. Heute hat eine Freundin von mir in London dort mal angerufen und hat auch die Info bekommen, ich sollte bzgl. Rückerstattung eine Mail schreiben. Habe ich auch gemacht (bevor die Info von ihrem Anruf kam) - mir macht es nur etwas Sorgen, dass die vermutlich es auf meine Kreditkarte zurückerstatten - und die werde ich Ende des Monats aufgeben, weil die Sparkasse ab dem 1.1.2016 dafür monatlich 2,90 Euro Gebühr erhebt (aktuell ist sie in der Kontoführungsgebühr von meinem Vater inkludiert).

Sparkasse ist eh gerade ein Thema - die wollen von mir nämlich ab 01.03.2016 dann 8,90 Euro Kontoführungsgebühr im Monat. Der Hammer daran ist, dass sie mir am Anfang des Briefes einem erfolgreichen Start ins Berufsleben "bescheinigen" - ähm, ihr seht aber schon, dass ich mein Geld von der Agentur für Arbeit bekomme, oder? Die Gebühr und dann diese unglaubliche Unsensibilität sind der Grund, weshalb ich mein Kreditinstitut wechseln werde - während ich aktuell auch noch Sozialhilfe/Grundsicherung beantragt habe und meine Rente beantragen darf, weil das Jobcenter mich als "nicht erwerbsfähig" einstuft und deshalb bei sich gerne raus haben will (und die natürlich alle Stellen abklappern, damit sie möglichst es halt nicht zahlen müssen). Außerdem versuche ich gerade durch die Einschätzung des Jobcenters, wenn auch hoffentlich nur zeitlich begrenzt, bei meiner Berufsunfähigkeitsversicherung Glück zu haben - aber da brauche ich erstmal Dokumente für, die halt die Berufsunfähigkeit nachweisen. Und dass sich das insgesamt hinziehen kann, das ist ja wohl klar. Sehr schön ist auch, dass meine behandelnde Psychotherapeutin mir hierzu keinen Bericht schreiben will - meint, das müsste die Versicherung anfragen.

Ich bin begeistert. Der Verlust der Con ist jetzt nur noch sozusagen das "Sahnehäubchen" auf meinen letzten Wochen. Ein falsches Wort und ich bin in Tränen aufgelöst. Das nervt besonders. Es ging mir nämlich gerade endlich etwas besser. Und der Stress hat dazu geführt, dass die Neurodermitis im Gesicht ausgebrochen ist auf der Stirn und einer Wange. Noch nicht sehr schlimm, aber mir reicht es.

Immerhin geht es mir ansonsten körperlich ganz gut, sprich: Es könnte schlimmer sein.


Wie ich mein Leben kenne, wird es jetzt schlimmer kommen...

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Boromirs Bride » 04.12.2015, 20:17

Ach Mönsch, das tut mir leid, dass es dir so schlecht geht. Und ja, die äußeren Umstände machen das natürlich nicht besser. Gerade wenn es so etwas ist, was einen auch richtig Geld kosten kann, wenn man dann nix rückgängig machen kann bzw. darf. Unglaublich sowas. Ich drücke dir die Daumen, dass es klappt mit der Erstattung.

Und die andere Sache mit der Erwerbsunfähigkeit... Herrje, da hast du ja noch was vor dir. Das Jobcenter scheint es sich aber auch einfach zu machen. Es ist mir gerade irgendwie nicht erklärlich, dass sie dich in deinem Alter als nicht mehr erwerbsfähig einstufen. Gut, mag sein, dass es so ist, das will ich jetzt nicht in Abrede stellen und kann es auch gar nicht beurteilen, aber ich kenne das Jobcenter eigentlich anders. Aber da sieht man es mal wieder, dass es wohl auch wirklich im Ermessen des jeweiligen Vermittlers liegt, wie jemand beurteilt wird. Andererseits mag es in diesem Fall so sein, dass das mit der Erwerbsunfähigkeit richtig erkannt wurde. Dann wäre es natürlich okay. Aber wie gesagt, ich kann das ja so nicht wirklich beurteilen. Ich wünsch dir jedenfalls die nötige Geduld und Ausdauer, dass du das durchziehen kannst. Kopf hoch, du musst dir immer wieder sagen, dass es viele Leute gibt, denen es viel schlechter geht. :) Immer postiv denken. :umarm:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

kelas
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4620
Registriert: 07.04.2004, 00:05

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von kelas » 06.12.2015, 19:03

Ich drücke dir die Daumen,dass du dein Geld zurück bekommst. .aufs richtige Konto. Hoffentlich kommt ein bisschen Licht ins Dunkel bei dir.
Vielleicht ändert sich dein letzter Satz bald in: "So wie ich mich kenne,wird ab jetzt alles besser werden :umarm:
Ich wünsch es dir

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von ChocoBetty » 07.12.2015, 17:14

Danke euch beiden für die netten Worte.

Ich wühle mich halt durch alles durch. Die Erwerbsunfähigkeit ist eher etwas, was sich als "voraussichtlich" auf das nächste Jahr bezieht - nicht zwingend lebenslang. Ich war ja beim Psychologischen Dienst gewesen - die das dann beurteilt haben und wohl auch meine Psychotherapeutin kontaktiert haben. Da kämpfe ich gerade nur um die Berichte für die Versicherung bzgl. der Berufsunfähigkeit. Erschwerend hinzu kommt ja, dass es bei mir genau genommen eine bestehende Erkrankung ist - weil ich ja bereits 1999 zum ersten mal mit Depressionen diagnostiziert wurde. Wenn ich das so lese, dann müsste man eigentlich bei der Geburt eines Kindes bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, damit keine Erkrankungen als "Vorerkrankungen" geführt werden. Meins ist auch, genau genommen, eine Körperschutzpolice, so nennt es meine Versicherung, und keine traditionelle Berufsunfähigkeit, weil ich in die schon gar nicht rein kam.

So, morgen dann erstmal zur Rentenversicherung. Ich habe einen Stapel von etwa zwei Zentimetern an Unterlagen für die. Deren Brief mit dem Termin beinhaltet nämlich fast eine DIN A4-Seite mit Sachen, die man mitbringen soll. Der Witz an der Sache: Die wollen alle Ausbildungs-, Umschulungs-, Schul- und weiß der Geier was noch Nachweise bzw. Zeugnisse. Ich habe alleine in meinen knapp vier Jahren im Reisebüro bestimmt an die 15 Zertifikate schon Schulungen und Seminaren angesammelt - die schenke ich mir aber alle. Habe Abschlusszeugnis Realschule, Abgangszeugnis Gymnasium, Berufsschulabschlusszeugnis, IHK Zeugnis und ein paar Zertifikate jetzt zusammen. Einiges werden die sich dann wohl kopieren müssen, anderes habe ich direkt in Kopie dabei.

Ich finde es nur einfach unmöglich, dass ich das noch nicht mal alleine ausfüllen kann, diesen Rentenantrag. Ich frage mich, wie das andere Menschen schaffen sollen! Ernsthaft! Die wollen dass man selbst den Nachweis über den Rentenversicherungsverlauf mitbringt - zur Rentenversicherung! Denen muss man ihre eigenen Unterlagen mitbringen - was für ein Witz ist das denn?

Gute Nachricht dafür ist: Ich hole morgen anschließend meine neue Brille ab. :)

Ach ja, und für die Convention hat mir der Veranstalter die Rückerstattung zugesichert - ich muss nur morgen mal schauen, ob da schon was da ist. Immerhin etwas.

kelas
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4620
Registriert: 07.04.2004, 00:05

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von kelas » 09.12.2015, 12:34

Na siehst du Choco, wenigstens etwas Licht am Ende des Tunnels, du bekommst dein Geld wieder.
Was den Bürokratismus betrifft ja, so hast du wenigstens jetzt die Gewissheit dass du nichts umsonst aufgehoben hast und dass der ganze Quatsch Daten zu sammeln auch einen Sinn macht den man das ganze Leben lang betreibt, wozu auch immer so viel Aufwand betrieben werden muss. Ich würde denen allerdings einfach alles kopieren und ihnen hinknallen, dann hast du weniger Ärger und hast gleich fürs nächste Mal die Papiere parat. Was du hast das hast du und musst es nicht nochmal machen.
Ich wünsche dir viel Glück bei dieser Sache. :)

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von ChocoBetty » 14.12.2015, 16:01

Update - wobei es wohl keiner mehr hören kann. Ich wünschte, das wäre alles vorbei.

Kontostand Samstag: Geld ist noch nicht zurücküberwiesen. Auf die Mail, in der ich schrieb, dass ich die Kreditkarte nicht mehr lange hätte, habe ich auch keine Reaktion bekommen. Super - nicht!

Samstag kam dann auch noch Post von der Rentenversicherung! Was für ein Saftladen - Sachen überschneiden sich und ich hatte jetzt schon wieder eine sehr schlafarme Nacht. Dazu wurde mir schon vorm Anruf dort schlecht. Ach ja, am Weinen bin ich auch. Ende vom Lied war, die meinten ich sollte meine Schauspielschule für einen Studiennachweis kontaktieren. Der nächste Punkt, der mir die Übelkeit hochtreibt, die Tränen in die Augen und das Zittern gefühlt in alle Glieder. Total irrational - aber ich kann da nichts für. Habe dort nicht angerufen, sondern eine E-Mail geschrieben. Darin auch ganz klar geschrieben, dass ich für Rückfragen per E-Mail zur Verfügung stände. Allerdings ist dieser Wunsch von mir, mich bitte nicht telefonisch zu kontaktieren, in den letzten Wochen und Monaten schon von so vielen ignoriert worden. Wenn das Telefon klingelt, dann geht bei mir der Puls schon hoch. Ich kann da nichts dafür. Und die Rückrufe, auf die ich wartete, die sind bis heute nicht erfolgt.

So, jetzt auf in die nächste Schlacht - Arztpraxis soll telefonisch erst ab 15 Uhr wieder erreichbar sein. Bin mal gespannt, ob das stimmt, garantiert ist da dann gleich wieder besetzt. Musste die Zeit überbrücken, damit ich hier nicht total ausflippe. (Immerhin dürfte sich nach diesem Wahnsinn in der Weihnachtszeit und kurz vor Jahresende keiner mehr Fragen, warum ich diese Zeit nicht mag. Ist ja nicht das erste Mal, dass zu dieser Zeit viel Stress ist. Schon in der Schule wurden die letzten Klausuren kurz vor den Weihnachtsferien geschrieben.)

Meine Uhren sagen alle 15 Uhr: Beim Arzt ist immer noch der AB dran.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 19.01.2016, 21:22

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/b ... index.html" onclick="window.open(this.href);return false;

16:00 Silvia verläßt ihre Arbeitsstätte in Mannheim und kommt so 16:15 am Bahnhof an
16:30 ICE fährt nicht nach Stuttgart sondern hält in Esslingen. Silvia und Kollegen denken, naja 16:40 fährt der nächste. Der fährt aber gar nicht.
17:31 Silvia und Kollegen steigen in den ICE Richtung Stuttgart - Ankunft eigentlich 18:08
18:08 ICE steht auf der Strecke, von einem Mitreisenden erfahren wir das die Fliegerbombe entschärft werden soll.
19:10 Ankunft in Stuttgart, keinerlei Anzeigen, es fahren erst mal ICE und IC. Wann ein Regionalzug fährt, keinen Ahnung, wir also Richtung SBahn.
19:30 kommen aufs Gleis und Zug fährt ein. Kriegen sogar einen Sitzplatz, Ankunft zuhause 19:55. Also runde 4 Stunden unterwegs gewesen. Die Kollegen müssen teilweise noch viel weiter, eine wird erst gegen 21 Uhr ankommen.

Aber wenigstens mußten wir nicht auf einem zugigen Gleis rumstehen sondern saßen im Zug, Eine Kollegin führ mit einem anderen auch so gegen 16:40, die saß dann auch erst mal zwei Stunden in dem Zug bis sie umsteigen konnte.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

kelas
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4620
Registriert: 07.04.2004, 00:05

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von kelas » 20.01.2016, 12:31

Ohhh die Bahn deine beste Mitfahrgelegenheit, Umweltschonend, entspannend und für die ganze Familie ein Erlebnis, jetzt verstehe ich die Werbung endlich, Danke Lion

:roll: und dann stelle ich mir ein wichtiges Vorstellungsgespräch in der Zeit für die Leute vor, ja das gibt Freude

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von ChocoBetty » 20.01.2016, 17:10

Ticket Miracle Day 3: So weit ich weiß immer noch kein Geld.

Heute auch wieder Spaß mit der Rentenversicherung. Ende vom Lied: Muss morgen anrufen, weil die zuständige Stelle schon nicht mehr telefonisch besetzt ist.

Ich mag eigentlich schon gar nicht mehr hierher kommen und was sagen, weil es gefühlt immer nur solche Scheiße ist. Es ist nicht alles nervig und anstrengend und belastend, aber leider vieles.

Silvia, solche Bahnsachen kenne ich leider sehr gut - wobei ich bei den Bombenentschärfungen immer Glück hatte. Ich meide die Bahn ja eh wie es nur geht, weil ich oft mit Angst und Panik mich dann auseinandersetzen muss. Macht keinen Spaß. :(

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Das Ärger- und Grummelforum Teil 4

Beitrag von Lion » 20.01.2016, 19:27

kelas hat geschrieben:Ohhh die Bahn deine beste Mitfahrgelegenheit, Umweltschonend, entspannend und für die ganze Familie ein Erlebnis, jetzt verstehe ich die Werbung endlich, Danke Lion

:roll: und dann stelle ich mir ein wichtiges Vorstellungsgespräch in der Zeit für die Leute vor, ja das gibt Freude
Naja, sie konnten ja nix für den Bombenfund und das die ewig gebraucht haben die Leute zu evakuieren weil die Alten nicht aus ihrer Bunde wollten.

heute hats dafür recht gut geklappt

@Betty, ja ich muß fahren denn ich hab nicht die Absicht 120 Km einfach ins Geschäft mir dem Auto zu fahren und davon viel Zeit im Stau zu stehen
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“