Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. (Otto Fürst von Bismarck)


  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie

  • Welche Daten von dir hier gespeichert werden, findest du unter "Regeln und Mitteilungen von der Admin" -> "DATENSCHUTZ"




    Heute hat kein Mitglied Geburtstag



    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
     [ 8 Beiträge ] 
    Autor Nachricht
     Betreff des Beitrags: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 20.01.2015, 15:51 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12818
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Ich habe mir gestern mal ein paar Kohledingse gekauft in den Härtegraden sehr weich, weich, medium und hart. Ich hatte schon seit geraumer Zeit überlegt, ob ich das mal probieren soll und warum eigentlich nicht? So'n Kohledings ist ja nicht teuer. Ich habe auch so Fingerlinge aus Gummi, also schmiere ich mich damit auch nicht wirklich ein ('nen Kohlestift wollte ich nicht, einfach weil ich schon mit Pastellkreide auch ein schönes Mal-Feeling hab). Ach ja, ein weißes Stück hab ich auch, schätze, das ist dann Kreide.

    Als weitere Hilfsmaterialien hab ich diese Knetgummiradierer für Lichtpunkte und ein paar Gummipinsel oder wie die heißen, in versch. Stärken und mit versch. Formen. Das alles hatte ich mir damals schon für die Pastellkreide zugelegt.

    Ich habe dann also einfach mal drauflosgezeichnet. Ich weiß, ist längst nicht perfekt, aber ich hab einfach die Härtegrade probiert und wie der Unterschied ist zwischen dem Radierer und der weißen Kreide und ob das Verwischen mit den Gummipinseln besser ist als mit dem Finger (was feine Linien angeht ist das natürlich keine Frage).

    Alles in allem hab ich festgestellt, dass mir das richtig Spaß macht. Zeichnen mit Bleistift ist nicht mein Ding, weil man da nix wirklich verwischen kann. Mit Kreide okay, macht auch Spaß, aber Kohle lässt sich einfach klasse verwischen und das mach ich gern.

    Hier dann also mein erster Gehversuch (Hintergrund folgt evtl. noch, entweder in Form von Holzbrettern oder weiterem, größerem Obst, mal sehen :D ):

    Größe: DIN A 3 / auf 200g-Papier

    Ach ja: ich habe schon einen Kritikpunkt gefunden, und zwar finde ich, dass die Weintrauben aussehen wie aus Stein gemeißelt. :hehe: :D

    Bild

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 20.01.2015, 18:13 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter

    Registriert: 07.04.2004, 00:05
    Beiträge: 4600
    Ich mag kohle auch sehr gern :),leckere Früchtchen :)
    wenn du noch lehmfarbene Pastellkreide nimmst, wird es fast wie Sephia, das hat noch mehr Tiefe und einen unwiederstehlichen Charme, nur Mut zu Kontrasten :)
    Dein Bild sieht schön aus und mit den Trauben das sind dann halt verschrumpelte, die sind nicht so schön rund mehr, oder du setzt auf der anderen Seite der einzelnen Beeren noch dunkle Gegenkontraste, dann werden sie wieder runder :)
    :knuddel:


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 20.01.2015, 18:16 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12818
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Kreide möchte ich nicht dazu verwenden. Die Kohle lässt sich einfach besser verstreichen, daher möchte ich hier ausschließlich die Kohle verwenden und keine anderen Pastellfarben. Sonst hätt ich ja nur mit schwarzer Kreide malen brauchen. ;) :D

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 20.01.2015, 19:32 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter

    Registriert: 07.04.2004, 00:05
    Beiträge: 4600
    stimmt auf wieder :)


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 21.01.2015, 06:54 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 14.02.2003, 21:15
    Beiträge: 6536
    Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
    200 g-Papier? Das ist herrlich fest und läßt sich bestimmt gut verarbeiten, wenn man auf der Oberfläche wischen will *nick* Gestrichen ist es aber bestimmt nicht, oder?

    Die Weintrauben finde ich nun wieder ganz gut, aber den Bananen würde ein bißchen Tiefe nicht schaden. Vielleicht mit einem der weicheren Stifte/Kohlestückchen am unteren Rand?

    Mehr Obst würde ich nicht in den Hintergrund packen, eher Holz oder etwas, dessen Oberfläche kleingemustert ist, wie eine geflochtene Strohmatte vielleicht. Es muß ja eigentlich nur angedeutet werden.

    So, genug herumkritisiert.

    Jetzt will ich nur noch wissen, was mit den "Gummifingerlingen" gemeint ist :hehe:

    Für einen ersten Versuch *daumen hoch*


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 21.01.2015, 10:55 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12818
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Den Block hab ich extra gekauft, das Papier ist leicht angeraut und für Pastellkreide und Kohle vorgesehen. Ganz glattes Papier mag ich dafür eh nicht. :hehe:

    Ja, die Bananen... Da hab ich länger dran rumgefriemelt, das hab ich noch nicht raus, aber ich bleib dran. ;)

    Das mit dem Hintergrund... Das werden wohl Holzpaneele.

    Also das mit den Fingerlingen ist so, wie du dir das bestimmt schon vorstellst. :D Kondome in Fingergröße für einzelne Finger. :D Auch aus Latex. Wie sich das gehört. Und gefühlsecht. Wie sich das gehört. 8) Nur ohne Gleitmittelbeschichtung. :pfeif:

    Bild

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 21.01.2015, 15:21 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 14.02.2003, 21:15
    Beiträge: 6536
    Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
    Aaaahhh! Schön dünn und "gefühlsecht" :D

    Nicht so wie die Dinger, die wir in der Buchbinderei hatten - zwar mit Noppen, aber sehr dick und außerdem mit Loch:

    http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/2901684 ... raae-a.jpg


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Obstkram - Kohle - DIN A 3 - 1. Versuch
    BeitragVerfasst: 21.01.2015, 15:48 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12818
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Na, die genoppten sind bestimmt auch gefühlsecht - also für den, er sie irgendwo fühlen darf.. . 8) :oops:

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
     [ 8 Beiträge ] 


    Heute hat kein Mitglied Geburtstag

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


    Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

    Suche nach:
    Gehe zu:  
    cron


    Layout hingefummelt von Caro

  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie


  • Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group