Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. (Otto Fürst von Bismarck)


  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie

  • Welche Daten von dir hier gespeichert werden, findest du unter "Regeln und Mitteilungen von der Admin" -> "DATENSCHUTZ"




    Heute hat kein Mitglied Geburtstag



    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 10
     [ 194 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
    Autor Nachricht
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 31.03.2014, 20:16 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 13.04.2004, 18:00
    Beiträge: 4642
    Naja, vielleicht gibt es ja Interesse daran - aber die Fandoms haben für mich halt gar nichts miteinander zu tun. Wenn es jetzt die neuen Star-Trek-Filme oder die Zeichentrickserie gewesen wäre, aber es stecken komplett andere Studios dahinter, Star Wars war erst ein Buch, Star Trek am Anfang eine Fernsehserie. Wenn das jetzt ein allgemeiner SciFi-Thread wäre...

    Ach, was jammer ich, ich werde ja auch ab und an mal off-topic. ;)


    Nach oben
     Profil ICQ YIM  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 04.07.2014, 14:06 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.09.2003, 16:43
    Beiträge: 5222
    Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
    http://www.youtube.com/watch?v=mP9NKReoIpo :chakka:

    _________________
    "Nerf the rock, paper is fine."
    Scissors


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 04.07.2014, 22:08 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    ist witzig aber der falsche Thread, wie mich Betty mal drauf aufmerksam gemacht hat :zwinker:

    Wir brauchen noch einen Star Wars Thread scheint mir.

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 29.09.2014, 01:09 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.09.2003, 16:43
    Beiträge: 5222
    Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
    Ich hab gar nicht mitbekommen, dass Patrick Stewart letztes Jahr geheiratet hat.

    Meine schlechtere Hälfte war untröstlich, als ich ihm das vorhin gesagt hat. Reaktion: :heul:

    http://www.serienjunkies.de/news/star-trek-next-generation-patrick-53050.html

    Nachtrag: Der Standesbeamte soll auch zu meiner Hochzeit kommen. :oops:

    _________________
    "Nerf the rock, paper is fine."
    Scissors


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 29.09.2014, 09:16 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    wie alt ist die denn? Die schaut aus als könne die seine Tochter sein.

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 06.10.2014, 17:58 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    *hehe* diesse mal bin ich richtig.

    Mr. Spock und Captain Kirk zusammen in einem Werbespot (auf Deutsch)
    für den E-Golf

    http://www.youtube.com/watch?v=ITC0H1xc8TE

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 07.10.2014, 11:58 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 14.02.2003, 21:15
    Beiträge: 6541
    Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
    Faszinierend :D

    Hach ja, das alte Duo Infernale...


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 07.10.2014, 20:18 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12839
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Hab den Spot heute auch gesehen. Dachte noch: "Boah, wie cool, was sich VW so an Werbegedingse einfallen lässt...." Aber Spock hab ich erst auf den zweiten Blick erkannt bzw. bei "Faszinierend". Hat er sich botoxen lassen oder so? :?

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 07.10.2014, 22:04 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    ja vielleicht haben sie ihn nachbearbeitet wie Lego im Hobbit.

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 08.10.2014, 11:41 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 14.02.2003, 21:15
    Beiträge: 6541
    Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
    Bestimmt "geglättet". Er ist ja wirklich sehr krank - hat deswegen wahrscheinlich auch "nur" eine sitzende Rolle bekommen.

    Aber cool, daß die alten Kämpen nochmal loslegen!

    Shatner sah mir aber auch ein bißchen "verdünnt" aus. Oder hab ich immer noch das Bild von "Danny Crane" im Gedächtnis?


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 25.02.2015, 07:50 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 14.02.2003, 21:15
    Beiträge: 6541
    Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
    Nimoy ist im Krankenhaus.


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 25.02.2015, 09:58 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12839
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Oje. Ja, das ist heftig. Hatte das noch gar nicht mitbekommen, dass er so krank ist.

    Ich hab ja vor über 2 Jahren mit dem Rauchen aufgehört. Und meine Lungenbläschen haben danach eine Überempfindlichkeit gegen Zigarettenqualm entwickelt. Sowie ich in einem geschlossenen Raum sitze, wo geraucht wird, fang ich an zu husten mit Würgereiz bis hin zum Übergeben, wenn es mehrere Leute sind. Hab dadurch nicht mal die Hälfte der Probezeit in einer Firma durchhalten können, weil ALLE da geraucht haben. Als ich noch geraucht habe, waren immer fast alle Nichtraucher um mich rum, jetzt wo ich nicht mehr rauche, komm ich laufend in Raucherbüros, wenn ich zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werde. :|

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 25.02.2015, 10:07 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    Hab ich gar nicht mitbekommen, was hat er denn?

    es gibt heute noch Büros wo geraucht wird!!!!

    Bei uns muß jeder zum rauchen nach draussen gehen.
    ich würde sagen, die Firma ist wohl nicht interessiert am Nichtraucherschutz.

    "Arbeitgeber sind daneben durch die Arbeitsstättenverordnung verpflichtet, den Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Der Arbeitgeber hat danach die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, damit die nicht rauchenden Beschäftigten in Arbeitsstätten wirksam vor den Gesundheitsgefahren durch Tabakrauch geschützt sind (§ 5 ArbStättV). Er hat ein allgemeines oder auf einzelne Bereiche des Betriebes beschränktes Rauchverbot zu erlassen, falls der Nichtraucherschutz nicht anders erreicht werden kann.[13]"

    Ich denke gegen so einen Arbeitgeber kann man vorgehen. Würde ihn aber erst mal darauf hinweisen und dann natürlich auch beim Arbeitsamt das melden. Schließlich nicht deine Schuld wenn der ArbG sich nicht darum kümmert.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nichtrauch ... beitsplatz

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 25.02.2015, 10:35 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12839
    Wohnort: Ufer des Anduin
    @Lion

    Stimmt, hätte aber nichts gebracht, ich war dann krankgeschrieben und bekam dann die Kündigung. War ja noch innerhalb der Probezeit und da braucht man ja keinen Grund für 'ne Kündigung zu nennen. Ist ja auch schon fast zwei Jahre her jetzt. Und dort haben übrigens wirklich ALLE geraucht und ich hätte keinen Raum gehabt, der rauchfrei gewesen wäre, da das Büro ein Durchgangsraum war und der Qualm war überall. Die Kolleginnen hatten zwar auch im Nebenraum geraucht, aber auch von da zog das rein. Und als einziger Nichtraucher unter 20 Rauchern... Naja. ;)


    Nun aber erstmal - um nicht völlig vom eigentlichen Thema abzuschweifen :oops: - Alles Gute für Mr. Spock. Ich wäre sehr traurig, wenn er plötzlich aufbräche in die Welt, die kein Lebender je gesehen hat... :( Trotz des Alters, aber er gehört irgendwie auch zu den Menschen, die schon immer da waren und immer da bleiben werden. Im Herzen sowieso. Naja, und natürlich mehr Spock als Nimoy selbst, das ist zugegeben, denn ich kenne weder den Menschen Nimoy, noch eine andere Rolle außer als Arzt bei "Columbo". Oder mal bei "Kojak" oder wo das war...

    Edit: Oh, gerade gelesen, dass er auch mal bei "Mini Max" mitgespielt hat. :lol:

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 26.02.2015, 17:24 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter

    Registriert: 07.04.2004, 00:05
    Beiträge: 4613
    Irgendwie werden jene großen Leute immer weniger, die mal die Kindheit und Jugend geprägt haben. Hoffen wir, dass alles gut geht :(

    Und zum Thema Rauchen, ja irgendwie haben die es wohl immernoch nicht überall drauf, an die Nichtraucher zu denken und es wird ihnen wurscht sein, welche Gesetze es gibt, zumindest nicht wenns um eine Probezeit geht. :motz: :motz:


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 26.02.2015, 18:03 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    och, ich bin sicher das man denen da schon an Bein pinkeln könnte. Ist schließlich ein Gesetzt. Da muß man denen nur die richtigen auf den Hals hetzen.

    Tja, es ist wie immer, je älter man wird um so mehr Helden der Kindheit sterben.

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 27.02.2015, 20:34 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.04.2003, 08:23
    Beiträge: 4843
    Trauer um "Mr. Spock"
    Leonard Nimoy ist tot

    Der US-Schauspieler Leonard Nimoy, der als Mr. Spock in der Kult-Serie "Raumschiff Enterprise" zu Weltruhm gelangte, ist tot. Nimoy starb US-Medienberichten zufolge im Alter von 83 Jahren. Seine Frau Susan Bay Nimoy bestätigte der "New York Times" den Tod des Schauspielers.

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/star ... 08532.html

    _________________
    Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

    "Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

    Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 28.02.2015, 06:53 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 14.02.2003, 21:15
    Beiträge: 6541
    Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
    Hab´s heute früh um 5 gesehen.

    Ich bin traurig.


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 28.02.2015, 10:04 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12839
    Wohnort: Ufer des Anduin
    Ja, ich bin auch traurig. Und erst gestern am frühen Abend sagte ich noch zu meinem Freund: "Spock wurde ja kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert..." Und 'ne Stunde später lese ich dann: "Mr. Spock ist tot." Egal, ob er alt geworden ist oder nicht, es macht traurig. Punkt. :(

    Wer kann schon von sich behaupten, über Jahrzehnte mit einer Rolle so verwachsen gewesen zu sein und immer wieder in diese Rolle schlüpfen durfte, ohne dass sie in ihrer Popularität nachließ? Natürlich der Rest der Enterprise-Crew, klar. Aber außerhalb dessen: Peter Falk fällt mir da noch ein. Aber auf Anhieb sonst erstmal keiner weiter. (Gibt bestimmt noch den einen oder anderen.)

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Star Trek - Von Archer bis Janeway oder Von Kirk bis Arc
    BeitragVerfasst: 28.02.2015, 20:57 
    Offline
    Nazgûls Zureiter
    Nazgûls Zureiter
    Benutzeravatar

    Registriert: 13.04.2004, 18:00
    Beiträge: 4642
    Ich habe es gestern in Berlin am Roten Teppich zum Chappie-Fan-Event erfahren - und erstmal verdrängt, weil ich wusste, dass ich gleich fürs Deutsche Star Trek Radio Kurz-Interviews würde aufnehmen müssen (und teilweise auch führen).

    Heute kam es dann volle Bandbreite. Twitter ist ja regelrecht explidiert, ich hatte da dann gestern Abend gar nicht mehr reingeschaut gehabt. Bin die halbe Nacht den Rückweg gefahren, weshalb ich dann auch erst kurz vor 5 heute morgen wieder daheim war - und mit wenig Schlaf ist man ja eh meist anfälliger.

    Mir tut es sehr leid. Ja, er hatte ein hohes Alter. Ja, er war krank. Wie Bride so schön schrieb: Trotzdem kann es einem Leid tun.

    Und trotzdem werde ich ihn vermissen.

    Spock war und ist für mich halt einfach Star Trek - obwohl alle immer die Captains so in den Fokus stellen. Er war der erste Außerirdische, der zur Stammbesetzung einer Science-Fiction-Serie gehörte - und das machte die Rolle zu etwas besonderem. Leonard Nimoy hat dem Charakter so viel verliehen - auch durch die unterschiedliche Darstellung in dem ersten Pilotfilm. Er hat ganz viel reingebracht - unter anderem halt den Vulkanier-Gruß.

    Nur, dass er wirklich eine angenehme Sing-Stimme hatte, das habe ich erst gerade richtig erfahren - in der Sondersendung vom Deutschen Star Trek Radio. Ich kannte nur das "Bilbo Baggins"-Lied...

    Und weil ich es jetzt so oft erwähnt hatte, hier der Link zum Deutschen Star Trek Radio:

    http://laut.fm/startrek


    Nach oben
     Profil ICQ YIM  
     
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 10
     [ 194 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste


    Heute hat kein Mitglied Geburtstag

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


    Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

    Suche nach:
    Gehe zu:  
    cron


    Layout hingefummelt von Caro

  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie


  • Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group