Bitte meinen Post lesen unter "Was die VS-Gemeinschaft betrifft - Probleme mit dem Forum"
Aktuelle Zeit: 13.11.2018, 19:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
 [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 22:33 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Das hast du nun davon, Nini *lol* Du bist Schuld. Jawohl. Dieses Bunny, das du mir auf den Hals gehetzt hast ist nicht zum Aushalten. Es war nur ein kleines unschuldiges Baby bis du kammst und jetzt ist es ein böses Killerbunny <img src="eek.gif" border="0">

Nein, ich weiß eigentlich nicht wohin diese Geschichte führen soll *kopfkratz* nur das wenn ich es nicht schreibe ich an meiner anderen Geschichte nicht weiter schreiben kann *seufz*. Na dann habt Spass damit und review fleissig.

La venganza de sangre
(Blutrache)

Autor: Evala
Rating: NC-17
Pairing: Marius/Armand
Inhalt: Armand findet Marius nachdem die Königin der Verdammten fort ist. Er hat seinem Schöpfer noch immer nicht vergeben doch kann er auch nicht aufhören ihn zu lieben. Marius scheint in einer Art Trance. Sich seines Vampirsein nicht bewusst. Was wird Armand tun?

Prolog

La venganza de sangre

Der Club tobte. Grell leuchteten die verschiedenen Scheinwerfer von der Decke. Verschiedene Farben ließen keine Zeit zum Erholen der Augen. Die Musik war laut. Der Text unverständlich. Nur der Beat. Der zählt. Die Luft wurde immer weniger.

Überall roch es nach Schweiß. Körper pressten sich aneinander. Der Beat. Nichts anderes zählte mehr. Alkohol floss. Fremde standen eng beisammen. Keine Worte waren mehr nötig. Die Stunde schritt fort.

Es war das perfekte Szenario. Einzigartig in seinen Variationen und Farben. Er hatte einen guten Platz gewählt. Das würde genügen. Der Tisch war abseits. Das Licht erreichte die Nische nicht. Absicht? Zufall? Das Erste war wahrscheinlicher. Er lehnte sich in die schäbige Couch, die hinter dem Tisch an der Wand stand.

Sein Kopf lag auf der Lehne. Die Augen geschlossen. Ja, der Beat. Da-Dam-Da-Dam. Immer bestehend wirkte er wie eine Droge, der er nicht entkommen konnte. Der Geruch schien seine Sinne fast zu überwältigen.

Reich. Stark und unerbittlich stob er auf ihn ein. Er drehte den Kopf. Legte die Schultern an. Fühlte wie das Gefühl in ihm wuchs. Es rüttelte an seinem Käfig. Er konnte es nicht freilassen. Der Beat wurde immer lauter. Da-Dam-Da-Dam.

Vor ihm stand ein Glas. Halbgefühlt. Der gute Bourbon. Als er ihn verlangte hatte der Barkeeper nur die Augen verdreht und wollte ablehnen. Seine Argumente überzeugten ihn aber.

Er öffnete seine Augen wieder. Nahm seine Hand. Langsam. Keine Eile. Als er das Jacket abgestreift hatte schmeckte er den Geruch fast körperlich. Er frass sich schmerzhaft in sein Gehirn. Reich. Unverwechselbar bat er um Einlass. Er konnte es nicht tun. Nein, so viele Körper. So viele Menschen. Es rüttelte an seinem Käfig.

Kennst du es? Spürst du es? Nein? Dann schließ die Augen. Streif das Jacket von den Schultern und nimm deine Hände. Ja, deine Hände.

So schöne lange Finger. Nimm sie und fang an. Knopf für Knopf wirst du es fühlen. Fast körperlich wirst du es schmecken. Denn es ist unvergleichbar. Unverwechselbar. Einmal gerochen brennt es sich in dein Gehirn.

Die Farben schienen auf einmal greller. Seine Sinne wurden noch wacher. Das halb offene Hemd hing von seinen Schultern ohne hinab zu gleiten. Wieder legte er den Kopf auf die Lehne der schäbigen Couch.

Da spürte er es.
<span style="font-size:16pt"> </span>

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Zuletzt geändert von Evala am 09.02.2007, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 22:39 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 21:43
Beiträge: 8563
Wohnort: Asgard
Ohhhhhh... das klingt... nun ja, spannend und vielversprechend *grins*. Darf ich sagen, dass es mir gefällt oder wäre das absurd? Aber ich finde den Anfang auf jeden Fall fesselnd *nick*. Doch ich weise alle Schuld von mir und wasche meine Hände in Unschuld. *lach*.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 22:51 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Dann musst du dir einen anderen Ava zu legen, Nini *lol* Der bringt mich auf doofe Gedanken

Was war das? Eine Hand. Er öffnete die Augen. Sein Gegenüber stand vor ihm. Kein Licht. Nur der Beat. Da-Dam-Da-Dam. Nein. Nein. Hör genau hin. Kein Beat. Furcht stieg in ihm auf. Doch sein Gegenüber kam näher. Er würde nicht entkommen können.

Zu gefesselt war er. Der Geruch. Es war so intensiv. Es kroch unter seine Haut. Blieb dort. Vibrierte. Er zitterte. Er musste fort. Doch es hielt ihn.

So viele Menschen. Sein Gegenüber war nun nahe. Nahe genug. Nahe genug um Schaden anzurichten. Er sah ihn nicht. Ein schlechter Platz. Ein schlechter Platz. Keine Verteidigung. War es das Ende? Nein, es sollte noch nicht zu Ende sein.

Die Musik stob immer mehr auf seine Sinne ein. Neumodischer Kram. Kein verständlicher Text. Kein Sinn hinter den Zeilen. Sein Gegenüber war stehen geblieben.

Kein Beat. Kein Beat. Furcht. Der Geruch. Die Musik. Die Menschen. Intensiv. Lärmend. Schmerzend. Angst. Nein. Oh, Nein. Kein Beat. Der Schweiß. Die Farben. Kein Licht. Er wollte weg. Er konnte nicht. Er musste weg. Er konnte nicht. Steif. Fest gefroren. Kein Beat. War es das Ende?

Kein Morgen. War es schon zu spät? Seine Beine wollten nicht funktionieren. Die Couch. Nur der Tisch trennte sie. Kein Beat. Kein Beat. Kein Beat. Er war hergekommen um zu genießen. Er war gekommen um zu kosten.

Es wollte heraus. Oh es meldete sich. Es wollte hinaus. Warum denn?

Warum rüttelte es so heftig, das es ihn alle Kraft kostete. Warum wollte es hinaus. Es witterte die Angst. Oh, es will hinaus. Kein Beat. Furcht. Der Gegenüber war unsichtbar wie zuvor.

Kein Beat. Kein Wort. Ein Wort. Ja, ein Wort. Er konnte es nicht. Steif war er und stumm. Kein Beat. Oh, das war es. Er wusste es nun.

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:05 
Offline
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2003, 02:00
Beiträge: 4262
Hum, ich quäl mich noch mit dem Titel. La venganza de sangre ist klar, aber hematitala? Hö? Hematita wäre Blutstein. Aber dann krieg ich den Sinn des Titels immer noch nicht zsamma.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:12 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Das mag dran liegen das Hematita nicht rein gehört *Asche über mein Haupt* Ich war nicht sicher wie ich das ganze nennen soll. Es hieß erst Hematita und mein böses WORD hat wohl seinen eigenen Sinn was spanisch angeht *kopfkratz* Auf alle Fälle heißt es La venganza de sangre...Sorry, ich hoffe du bist mir nicht allzu böse.

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Zuletzt geändert von Evala am 08.02.2007, 23:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:14 
Offline
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2003, 02:00
Beiträge: 4262
Nö, wieso soll ich böse sein, ich war nur verwirrt, aber jetzt macht es Sinn! Danke. *freugrins*

Edit: *fg* Hätte da HematiTTala gestanden, hätte ich ja vermutet, deine Libido ist mit dir durchgegangen. *duck* <img src="wink.gif" border="0">


Zuletzt geändert von Eomer am 08.02.2007, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:15 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Der Tisch war fort. Oder war er fort? Er spürte Arme. Stark. Männerarme waren es. Der Geruch war nun intensiver. Wie war das möglich? Seine Augen. Seine Augen. Sie waren noch immer geschlossen.

Er öffnete sie. Ein Fehler. Die Farben. Grell. Zu grell. Er roch es noch inteniver. Er war nicht mehr in seiner Nische. Wo war er? Die Musik war nicht zum Aushalten. Verwirrung stieg in ihm auf.

Er musste die Augen wieder schließen. Da hörte er es. Er spürte es. Den Körper. Den Atem an seinem Ohr. Er umspielte es wie die heiße Luft. Er erschauderte. So nah. Kein Beat. Der Geruch. Hitze stieg in ihm auf. Wie war das möglich. Der Atem liebkoste sein Ohr. Er lies es geschehen. Hörte Worte. Was waren sie?

Ich möchte es wissen. So gerne. Ein Lachen. Aus der Männerkehle kommt es. Aus jener, dessen Körper so eng an den seinen gepresst Hitzewallungen verursachte.

Da begriff er es. Er öffnete die Augen wieder. Die Farben. Nein. Er konnte es nicht. Doch der Andere wiederholte es. Dem Atem folgte eine Zunge.

So kalt wie Eis dachte er es musste Rauch aufsteigen. Doch die Hitze lies es nicht zu. Sanfte Zunge zog ihre Konturen. Der Geruch wurde intensiver. Fast übermächtig.

Es rüttelte an seinem Käfig. Er konnte nicht mehr. Es war nicht auszuhalten. Die Zunge machte ihn verrückt. Immer enger wurde die Umarmung immer offensichtlicher die Erregung des jeweils anderen.

Nicht mehr zu verbergen. Wo war die Furcht geblieben? Sie war gegangen ohne auf Wiedersehen zu sagen. Kein Beat und es rüttelte. Er konnte es nicht mehr kontrollieren. Griff was er zu fassen bekam. Haare. Haare so sanft wie die Wolken des Himmels, die er nie mehr erblicken mochte.

Dunkel wie die Augen, die er nun erkannte. Augen, die mitrissen. Nein, er war längst gefangen in Ihnen. So tief. Kein Beat. Der Geruch. Diese Augen. Er wollte gehen. Doch die Erregung hielt ihn wo er war.

Die Zunge. Er griff in das Haar. Fuhr entlang. Seide. Seide wie er es aus der Kindheit kannte. Er wollte nicht loslassen. Immer enger wurde es. Seine Hände immer gieriger. Kein Haar wollten sie mehr.

Es wollte hinaus. Er hatte zuvor geirrt. Es hatte keine Furcht gesehen. Es hatte Lust gesehen. So feste Haut unter schönen Stoff. Oh wie würde das ohne Stoff sein? Oh Gott. Kein Beat. Die Farben. Er konnte die Augen offen halten.

Sein Gegenüber war so groß wie er.

Und weil mich das eben gar nicht mehr loslässt hier noch mehr

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:36 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Es war so verrückt. Ja es war so verrückt. Seine Hände griffen die Haut. Kein Beat. Kein Da-Dam Da-Dam.

Es will raus. Sei Atem beschleunigte sich. Er musste nicht mehr atmen. Oh er musste doch gar nicht mehr atmen.

Oh, die Zunge war fort. Er spürte Schmerz. Zähne. Er kannte es. Sie wanderten. Oh ja. Die Spur. Flüssiges Feuer floss seinen Hals hinunter. Er wollte mehr.

Hände. Zarte Finger. So lang. So kräftig. Sie umschlossen seinen Hals und nahmen ihn gefangen. Oh was tat er hier.

Süßer Schmerz. Heimtückische Lust. Es will heraus. Risse. Er sah sie nicht. Spürst du es nicht?

Der Schmerz. Schwindel erfasste ihn. Er liess von der Haut ab. Die Zähne bohrten sich tiefer in sein Fleisch. Flüssige Lava.

Er konnte nicht mehr. Kein Morgen. Kein Morgen. Der Geruch. Ein Rausch. Ein Rausch. Er wusste nicht das er dazu noch fähig war. Nach all den Jahrtausenden.

Dann war es vorbei. Die Zähne waren dort wo sie sein sollten. Er hatte es nicht kommen sehen. Sie bohrten sich in sein Fleisch.

Das Blut floss. Er tat es seinem Gegenüber gleich. Oh so gut. Gleich war es vorbei. Das Blut. Oh es war so süß. Der Beat war vergessen. Der Schmerz zählte. So nah.

So nah. Der Geruch. Der Geschmack. Dann war es vorbei. Sein Gegenüber lächelte als er aufsah:

"Es ist schön dich nach all der Zeit wieder zusehen, Marius."

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Zuletzt geändert von Evala am 08.02.2007, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:40 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Nu ist mein Anfall auch wieder vorbei und ich werde mich demnächst von diesem Bereich fernhalten. Da springen einem einfach zu viel Bunnys an *lol*

@Eomer: *sweatdrop* Ich sag da jetzt nichts zu <img src="biggrin.gif" border="0">

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Zuletzt geändert von Evala am 08.02.2007, 23:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:49 
Offline
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2003, 02:00
Beiträge: 4262
*grins* Bis auf einen kleinen Fehler, wo du in die erste Person wechselst, ganz nett! Und witzig- ich lese grade Blut und Gold! Aber wer ist der andere? Armand oder Lestat? Ich hoffe Armand, den mag ich mehr. An den Schreibstil muss man sich gewöhnen, aber vielleicht passt er ganz gut zu der Situation, die du beschreiben willst.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 23:53 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
Dieser Beitrag wurde von der Posterin gelöscht

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Zuletzt geändert von Evala am 09.02.2007, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 00:12 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 21:43
Beiträge: 8563
Wohnort: Asgard
Ohhhhhhh Marius... das klingt verdächtig nach Anne Rice. Klasse und auch wenn es mich so ein wenig verwirrt, ich finde die Story toll <img src="smile.gif" border="0">. Erinnert mich dran, dass ich mal Anne Rice lesen sollte. Vielleicht. Mal schauen. Aber ähm... würde jemand so lieb sein und den Titel übersetzen *liebschau*.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 02:03 
Offline
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2003, 02:00
Beiträge: 4262
@ Niniel Blutrache.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: La venganza de sangre
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 14:03 
Offline
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 17:18
Beiträge: 837
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: Schatten der Nacht
So ich habe nun einen Header und die Übersetzung des Titels hinzugefügt so das keine Verwirrungen mehr entstehen <img src="biggrin.gif" border="0"> Ich war gestern wohl etwas neben der Spur <img src="wink.gif" border="0">

@Eomer: Lestat ist blond und blauäugig. Das nur am Rande bemerkt. Schön das es dir gefällt. Marius ist in einer Art Trance. Deshalb der seltsame Schreibstil.

@Nini: Danke für dein Review *knuddel*

_________________
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
 [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage