Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. (Otto Fürst von Bismarck)


  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie

  • Welche Daten von dir hier gespeichert werden, findest du unter "Regeln und Mitteilungen von der Admin" -> "DATENSCHUTZ"




    Heute hat kein Mitglied Geburtstag



    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 11 von 12
     [ 237 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
    Autor Nachricht
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 14.05.2004, 11:45 
    Offline
    Haldirs Flötenspieler
    Haldirs Flötenspieler

    Registriert: 15.02.2004, 17:15
    Beiträge: 765
    Wohnort: [VERBORGEN]
    <p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr> Es bringt mich übrigens auf die Palme, dass den Tätern alle Aufmerksamkeiten incl. Therapien geschenkt werden und die Opfer leer ausgehen. DAS z. B. macht mich richtig sauer. <hr></blockquote></p>
    Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Es ist schlimm wie oft ganze Familien oder Ehen oder sonstige Beziehungen durch ein Verbrechen (wie zB Vergewaltigung) zerbrechen und der Typ der es tut geht nach acht Jahren aus dem Gefängnis hinaus und kommt in ein 'Wiedereingliederungs'- und was-weiß-ich-Programm. Obwohl das natürlich immer noch besser ist, als man lässt solche Leute einfach unversorgt herumlaufen, damit sie gleich das nächste Verbrechen können. Ist echt ein Dilemma.

    <p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>Wer nicht dafür sorgt, dass er später im Ruhestand mindestens 2000 € monatlich auf dem Konto hat, der hat eh verloren, wenn ich mir aus heutiger Sicht die Pflegekosten und medizinischen Versorgungsmöglichkeiten so anschaue.<hr></blockquote></p>
    Meine Mutter ist ein 'beinahe'-Pflegefall und ich habe sie bis Ende April versorgt. Waschen, kochen, essen, Körperpflege, Haushaltsarbeiten, Behördenwege, Bankangelegenheiten usw. usw. usw. Sie lebt jetzt in einem Seniorenheim, weil ich am Ende meiner Kapazität angekommen war und nach so vielen Jahren auf gut Deutsch einfach nicht mehr jeden Tag vorbeischauen konnte und die beschmutzte Bettwäsche waschen und auch sie waschen konnte (sie wohnt übrigens mehr als 40 km von mir entfernt).

    Mir graut vor meinem eigenen Altwerden denn, dieses Seniorenheim kosten mehr als 2.400 Euro im Monat (und da sind noch nicht Friseur und Pediküre und Zeitungsabonnement, einmal ein Kaffee und Kuchen in der Cafeteria und solche 'Taschengeld'-Angelegenheiten berücksichtigt). Sie könnte sich das alleine niemals leisten - DAS empfinde ich noch nicht so schlimm. Aber all die Behördenwege, der Schriftverkehr, die Wohnungsauflösung, die Kündigung von allen möglichen Verträgen ... DAS hätte sie niemals alleine tun können und mir tun wirklich jene alten Leute leid, die keinen haben, der das für sie so erledigt. Nämlich so, dass sie wirklich nicht draufzahlen. Es gibt so viele Betrüger auf der Welt, die die Hilflosigkeit und Unwissenheit von alten Leuten ausnützen - das wird noch viel schlimmer werden, fürchte ich.

    _________________
    [VERBORGEN]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 14.05.2004, 11:57 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 15:15
    Beiträge: 12841
    Wohnort: Ufer des Anduin
    2400 Euro nur für die "Grundversorgung"?????? Huch - ich dachte, das wären mal 2000 DM gewesen.... OK, es wurde ja eh nur der Begriff "DM" gegen "€" ausgetauscht...

    Aber das ist ja wirklich krass!!!! Was denken sich diese weltfremden Politiker eigentlich, wie ein Normalbürger, der sein Leben lang für die indiskutablen Politiker-Gehälter aufkam, seinen Lebensabend bestreiten soll? Dazu fallen mir jetzt nur Begriffe ein wie "Affenköppe", "ignorantes Schnorrerpack", "Selbstbediener vor dem Herrn", "-zensiert-" usw.

    Ich hatte neulich mal auf einem 3. Programm einen Bericht gesehen aus einem Altenpflegeheim. Da war z. B. eine alte Dame, die sich ein für sie lebenswichtiges Medikament nicht mehr holen kann, weil sie es komplett selber bezahlen soll! Ich weiß nicht mehr genau, wie teuer es ist, aber sie kann es sich auf gar keinen Fall mehr leisten. Nicht mal mehr die - was Du auch schon angesprochen hast - regelmäßigen Besuche im hauseigenen Café. Wenn den alten Leuten jetzt schon die einfachste Möglichkeit des gemütlichen Beisammenseins mit anderen Bewohnern genommen wird, das ist die systematische Zerstörung des Geistes. Wie sollen die da noch geistig fit bleiben, wenn sie sich nur noch mit ein paar Leuten zu verabredeten Zeiten mit gegenseitigen Besuchen in ihren Zimmern über den Tag retten können? Das ist unwürdig. Damit tritt man zur Zeit die Menschen mit Füßen, ohne die es das Wirtschaftswunder niemals gegeben hätte!

    _________________
    Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

    Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


    Zuletzt geändert von Boromirs Bride am 14.05.2004, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 14.05.2004, 12:38 
    Offline
    Haldirs Flötenspieler
    Haldirs Flötenspieler

    Registriert: 15.02.2004, 17:15
    Beiträge: 765
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Um eventuelle Missverständnisse zu klären ... ich wohne NICHT in Deutschland.

    Es gibt auch verschiedene Preise für Einzelzimmer in Seniorenheimen bei uns. Das "billigste" war um 2.200 Euro zu haben ... nur da war die Warteliste endlos. Also haben mein Bruder und ich ein teureres (neu gebautes mit allem drum und dran ausgestattetes) gewählt. Weil wir sowieso etwas dazuzahlen müssen, also was soll's. Meine Mutter hat so viel für uns getan, da ist es nur recht und billig, dass ich jetzt alles für sie tue, das in meiner Macht steht um ihr ein würdiges Altwerden zu ermöglichen. (Nur nicht jeder ist in der glücklichen Situation die erforderlichen finanziellen Mittel dafür aufzubringen ... und der Gedanke, dass ich mein Leben lang hart arbeite und später meinen Kinder womöglich auf der Tasche liege, weil das wird ja nicht billiger werden in Zukunft, der erfreut mich nicht gerade!)

    _________________
    [VERBORGEN]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 14.05.2004, 19:07 
    Offline
    Ûgluks Zahnputzer
    Ûgluks Zahnputzer
    Benutzeravatar

    Registriert: 15.04.2003, 23:13
    Beiträge: 3024
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Ich habe die Texte jetze aufmerksam gelesen. Es ist sicher so, dass uns das, was uns direkt betrifft, auch mehr erschüttert, als das Schicksal von "anonymen" Menschen oder Tieren. Die eigene Katze, die krank ist, für die empfindet man mehr Sorge, als für einen harpunierten Wal, und das soll nur ein Beispiel sein.

    Ich denke, es ist ganz legitim, dass man, auch um sich selber zu schützen, und um Handlungsfähig zu bleiben, irgendwann dicht macht,...nicht mehr Trauer an sich heranlässt.

    Für mich stelt sich dann immer die Frage, was kann ich als Einzelner tun, damit unsere Welt nicht vollständig in gefühlloser Brutalität versinkt.

    Es sind dann die "kleinen" Gesten, eine Spende für´s Tierheim, einem Bettler etwas abgeben, sich, ich bin in einer ganz ähnlichen Situation wie Heitzi, um die Eltern kümmern, schauen dass es ihnen gut geht, ein, ich wähle jetzt mit Absicht dieses altmodische Wort, anständiges Leben vorleben, damit auch unsere Kinder sehen, WIE man sein Leben leben kann.

    Wisst ihr was ich meine?

    Denn die Zukunft kann doch nicht nur aus Grausamkeit, Gleichgültigkeit und Habgier bestehen. Nicht, solange ich noch etwas dagegen tun kann!

    _________________
    Bild


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 15.05.2004, 18:11 
    Offline
    Théodens Schutzschild
    Théodens Schutzschild

    Registriert: 04.02.2004, 16:10
    Beiträge: 2430
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Hm, also mich machen alle Gewaltverbrechen, egal ob gegen Menschen oder Tiere, wütend und traurig.
    Ich sehe alle als Lebenswesen auf der gleichen Stufe an, auch wenn Tiere nicht reden können...dafür haben sie andere gute Eigenschaften.
    Wenn ich z.B. genauso unvoreingenommen und ehrlich wie die Tiere sein könnte, würde ich meine Sprache gerne dafür hergeben.

    Am Schlimmsten finde ich jedoch, dass wenn Tiere gequält werden sofort eine Demo stattfindet, aber wenn Kinder missbraucht werden schauen viele weg und kommt es dann doch mal ans Licht, sagen die Nachbarn:
    "Ach ja, das kam mir doch immer schon komisch vor, diese ganzen Männer, die da hingegangen sind und dann hat der kleine Junge ja andauernd geweint. Hab mir schon gedacht, dass da was nicht stimmt, aber man will sich ja nicht in die Belange anderer Leute einmischen!" (Das war übrigens ein Zitat von einem wahren Fall. Diese Aussage hat mich sehr schockiert und ich weiß echt nicht, was ich zu so was noch sagen soll!)

    Versteht mich jetzt nicht falsch, ich finde es gut, dass es Menschen gibt, die sich für die Tiere einsetzen und sie schützen!
    Ich frage mich nur, was Kinder getan haben, dass Ihnen viele nicht den gleichen Schutz und Einsatz entgegenbringen, wenn sie in Gefahr sind und misshandelt bzw. sexuell missbraucht werden.

    _________________
    [VERBORGEN]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 17.05.2004, 11:49 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 04.01.2003, 00:51
    Beiträge: 5794
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Ja Lomi, das ist richtig.
    Wir sind mitunter sehr viel "menschlicher" mit Tieren, als mit uns Selbst.
    Was ist nicht verwerflich finde, nbur ich finde es nicht gut, in solchen sachen mit zweierlei Mass zu messen.
    Die Diskussion über Behandlung von Tieren und Menschen habe ich permanent, wenn ich mit meiner Frau Mama über die Sterbehilfe rede.

    _________________
    Use it or lose it!

    "W(h)erewolf? Therewolf! HAHAHA!!!" (Craig Parker RingCon 2009)

    "Lesen ist die einzige Möglichkeit, mehr als ein Leben zu leben ohne mehr als einen
    Tod zu sterben." (M. Zimmer-Bradley)


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 12:06 
    Offline
    Kankras Netzaufroller
    Kankras Netzaufroller
    Benutzeravatar

    Registriert: 16.03.2003, 02:00
    Beiträge: 4262
    *rumgrummel* Ich schaue nun seit 2 Tagen meinem Papageienplatymännchen bei Sterben zu. Immer das Gleiche, sie fressen nicht mehr, magern ab, was auch bei so kleinen Fischen deutlich zu sehen ist und ein bemitleidenswerter Anblick und nach ein paar weiteren Tagen sterben sie an Entkräftung. Und ich habe keine Ahnung, wieso!! Sooo alt ist er noch nicht, und seiner noch verbliebenen Frau( von mal zweien, *g* jaja eigentlich der Traum jeden Männchen (Fische! ich red nur von Fischen!)) geht es noch gut. Mein Trost ist, sie haben viele Kinners, bei denen hoffentlich wieder ein Männchen dabei ist, sonst sterben sie aus mit der Zeit in meinem Aquarium.

    Aber nun muss ihm da noch drei bis vier Tage zuschauen, wie mies es ihm geht. Haltet mich nicht für ein Weichei, ich heul da nicht oder so, aber ich mag es nicht. So.

    Vorher im Klo wegspülen oder töten bring ich auch nicht recht fertig. Ich weiß theoretisch, wie es geht, die Fische schnell mit ner Nagelschere zu töten, das weiß jeder Fischbesitzer. Aber irgendwie krieg ich das nicht fertig. Darüber ärgere ich mich auch! So muss er sich noch drei Tage oder wenns schlimm kommt 5/6 so dahin trudeln lassen im Wasser. *seufz* Nur weil ich zu feig bin. Hmpf. *wütend grommelnd davon stapf*


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 12:14 
    <img src="http://www.smilies-and-more.com/pics/smilies/sad/036.gif"> Das versteh ich gut, Eo... Also vorher töten bring ich auch nicht übers Herz. Sowas fid ich ganz arg.

    Und zusehen müssen ist noch viel ärger. Sowieso: je kleiner die Viecherln, desto schlimmer find ichs. Vielleicht, weil sie noch wehrloser wirken (obwohl das ja nicht stimmt).

    <img src="http://www.smilies-and-more.com/pics/smilies/sad/051.gif"> *Eo mal tröst und Daumen drück,dass da noch kleine männliche Fischis unter den Nachkommen sind*


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 12:24 
    Offline
    Kankras Netzaufroller
    Kankras Netzaufroller
    Benutzeravatar

    Registriert: 16.03.2003, 02:00
    Beiträge: 4262
    Danke Pretty!

    Hab mal ein Bild hochgeladen. Damit ihr wißt, wie so einer ausschaut. Er ist 6 cm groß. Schade, dass man da nicht sieht, wei er seine Rückenflosse aufstellt und um sein Weib balzt, das sah immer zu drollig aus.

    <img src="http://www.pilzewelt.de/Bilderservice/Platy.JPG">


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 13:58 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 02.09.2003, 16:43
    Beiträge: 5222
    Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
    Oh ich kann dich verstehen, Eo. Es ist schlimm, bei sowas zuzusehen. *tröst* Wo man doch mit dem Herz so dran hängt... aber Frieden gönnt man ja auch *seufz*

    Ich drück dir auch die Daumen, dass du a paar Fischmänner im Nachwuchs hast (dem vom Fisch <img src="http://images.rapidforum.com/images/i25.gif" border="0"> )

    *sich dabei erinnert, wie immer vor dem Aquarium der Großeltern saß* *seufz*

    _________________
    "Nerf the rock, paper is fine."
    Scissors


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 17:10 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    *seinen Liebsten GANZ fest in die Arme nehme* Schatz, ich drück dich. Und du weißt ja, dass keiner schlimmer mitgenommen wird, wenn was mit seinem Geviechs ist.... ich bin für dich da. Und ich könnte das Fischlein auch nicht killen *seufz*

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 17:50 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 25.06.2002, 21:43
    Beiträge: 8562
    Wohnort: Asgard
    Ohje...das ist wirklich nicht schön, aber ich verstehe Dich voll und ganz.
    Vorher töten könnte ich die Fischleins auch nicht....denn sie sind ja Lebewesen und irgendwie ist da vielleicht doch noch ein wenig Hoffnung vorhanden. Und es nimmt einen immer total mit...kenn ich von meiner Schwester. *tröstet Eo und hofft dass auch Männchen unter den Fischlingen dabei sind*

    _________________
    Bild


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 19:51 
    Offline
    Aragorns Schwertpolierer
    Aragorns Schwertpolierer

    Registriert: 05.04.2003, 23:46
    Beiträge: 1274
    Wohnort: Wien
    *eo umarm*

    ohje, das mit den lieben fischlein kenn ich. Mich hat es auch immer traurig gemacht, wenn man zusehen muss, wie die kleinen langsam eingehen..
    Sie vorher töten oder ins klo spülen konnte bei uns auch keiner...

    von daher, fühl dich umarmt. Ich hoffe deine zucht kann fortbestehen. Irgendwo muss es doch noch ein Y-chromosom geben...

    _________________
    Um zu leben braucht der Mensch Leidenschaft
    - durch Vernunft existiert er bloß.


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 20:26 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 13.11.2002, 23:23
    Beiträge: 7640
    Wohnort: Düsterwald
    *Eo auch mal ganz fest Knuddel*

    Ich könnte den armen Tierchen auch nix antun. Kannst du nicht irgendeinen Experten fragen? Zur Not würde ich mal in einem Zoo mit Aquarium anrufen, vielleicht wissen die irgendeinen Rat.


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 21:05 
    Offline
    Kankras Netzaufroller
    Kankras Netzaufroller
    Benutzeravatar

    Registriert: 16.03.2003, 02:00
    Beiträge: 4262
    Tja Sihan, so ein Fisch ist sehr billig in Deutschland, die zucken mit den Schultern und fragen, wollen sie nicht lieber nen neuen kaufen. Wenn schon Wirbeltiere ab 5 Euro zu haben sind...


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 21:10 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 13.11.2002, 23:23
    Beiträge: 7640
    Wohnort: Düsterwald
    Oh... irgendwie keine sehr erfreuliche Einstellung. Egal wie billig, man hängt doch an seinen Tierchen.


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 08.06.2004, 21:18 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    ... wie sagte ich heute zu ner Freundin? Ein Karnickel zu kaufen ist billig. Es am Leben zu halten ist teuer!

    Tierarztrechnung heute für zwei Langohren: 60 Euro. Aber ich liebe sie, ich würde nie die Impfungen nicht machen lassen! Und jedes Tier, das man hat, für das ist man verantwortlich und an dem hängt man, sonst bräuchte man es sich nicht zu holen (ich sag immer adoptieren.) *Eo ja SO gut versteh* *seufz*

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 09.06.2004, 09:06 
    Offline
    Théodens Schutzschild
    Théodens Schutzschild

    Registriert: 26.09.2003, 01:36
    Beiträge: 2552
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Oh, das mit dem Fisch tut mir auch leid!! Ich kenn das, hatte auch mal ein Aquarium. Mit Platys und Black Mollys drin, die sich eines Tages untereinander vermehrt haben, da kamen die wildesten Musterungen bei raus. *in Erinnerungen schwelg* Es ist immer schlimm, wenn ein Tier krank wird und/oder stirbt, egal wie klein und "billig" es war. Ich kann auch Leute immer nicht verstehen, die sagen "Wieso bist du denn traurig, war doch nur ein Hamster!" *kopf schüttel*

    So, und hier kommen meine Sorgen: Gestern waren es 26 Grad, Bullenhitze. Jetzt sitze ich hier weil ich nicht mehr schlafen kann, da der Hagel (!!!!) so laut gegen die Fenster knallt, ganz zu schweigen vom Regen der hier in Sturzbächen runterkommt, dem Blitz und Donner im Sekundentakt. Ich wohne schräg gegenüber von einer Feuerwehrzentrale, die rücken hier alle paar Minuten aus. Was geht hier nur ab?!?! Ich muss beklemmenderweise an "The Day After Tomorrow" denken, den ich gerade letztens gesehen habe... Die Natur spielt verrückt, man muss eigentlich gar nicht ins Kino zu gehen um es mit eigenen Augen zu sehen. Beängstigend.


    Zuletzt geändert von Nyssa am 09.06.2004, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 09.06.2004, 20:57 
    Offline
    Ûgluks Zahnputzer
    Ûgluks Zahnputzer
    Benutzeravatar

    Registriert: 15.04.2003, 23:13
    Beiträge: 3024
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Ach, Eomer, das tut mir leid!!! Mit Fischen habe ich so gar keine Erfahrung, und kann dir keinen nützlichen Rat geben,...wenn du Kummer mit Tauben hättest, DA könnte ich was zu sagen. Und einfach umbringen, das habe ich auch noch nie über´s Herz gebracht, ich kann dich sehr gut verstehen. Insgeheim hofft man ja doch immer auf ein Wunder!!

    @Nyssa: Hier bei mir ist das Wetter auch reichlich "kreativ", aber ich glaube, auch früher hat das schon solche Kapriolen geschlagen, beunruhige dich bitte nicht so sehr!! Der Film macht einen sicher besonders sensibel für diese Thema,...im übrigen ist am WE die Schafskälte angesagt, etwas völlig normales und in den Bauernregeln dokumentiert, *lach*, oder wie auch immer,...

    _________________
    Bild


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter
    BeitragVerfasst: 19.08.2004, 18:10 
    Offline
    Théodens Schutzschild
    Théodens Schutzschild
    Benutzeravatar

    Registriert: 17.02.2003, 18:05
    Beiträge: 2410
    Wohnort: Zinnowitz
    Es ist vorbei. Mein Kater ist friedlich mit vorheriger Narkose für immer eingeschlafen und bei uns auf dem Grundstück beerdigt. Wir haben ihn geliebt und irgendwie wird er immer bei uns sein.

    _________________
    Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 11 von 12
     [ 237 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste


    Heute hat kein Mitglied Geburtstag

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


    Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

    Suche nach:
    Gehe zu:  
    cron


    Layout hingefummelt von Caro

  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie


  • Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group