Kapelle des Gedenkens

Alles Übrige kommt hier rein.
Benutzeravatar
Herr Frodo
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner
Beiträge: 1574
Registriert: 01.05.2003, 12:26
Wohnort: Südwest-Auenland

Kapelle des Gedenkens

Beitrag von Herr Frodo » 01.12.2004, 15:13

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>Heute ist der Tag, der der größten tödlichen Seuche unserer Zeit gewidmet ist.<hr></blockquote></p>Zwar von 1995, aber noch heute weiter gültig:

"Ein anderer Missbrauch liegt dann vor, wenn man die geschlechtliche Erziehung in Form einer auch graphischen Belehrung der Kinder über sämtliche intimen Einzelheiten des genitalen Verkehrs durchführen will. Dies geschieht heutzutage häufig in der Absicht, eine Erziehung zum "risikolosen Geschlechtsverkehr" anzubieten, vor allem im Hinblick auf die Ausbreitung von AIDS. In diesem Zusammenhang müssen die Eltern auch die Befürwortung des sogenannten "safe sex" oder "safer sex" ablehnen, einer gefährlichen und unmoralischen Politik, die auf der irrigen Meinung basiert, das Präservativ könne einen angemessenen Schutz vor AIDS gewährleisten. Die Eltern müssen auf der Enthaltsamkeit außerhalb und der Treue innerhalb der Ehe beharren — das ist die einzig wahre und sichere Erziehung, um einer solchen Ansteckung vorzubeugen."

<a target="_blank" href="http://www.vatican.va/roman_curia/pontifical_councils/family/documents/rc_pc_family_doc_08121995_human-sexuality_ge.html">Quelle: hier</a>

<img src="http://www.turm-der-buecher.de/_smilies/boese12.gif">
*mumpf* *mumpf* *mumpf*...
Zuletzt geändert von Herr Frodo am 01.12.2004, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Moden kommen und gehen, wir saufen beständig. Bild

Bild

Lomearni
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2430
Registriert: 04.02.2004, 16:10
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Lomearni » 01.12.2004, 20:00

Genau!
Und nur wenn wir unsere Schwächen zugeben können uns andere helfen, denn Hellsehen können nunmal die Wenigsten!*zwinker*
Außerdem hat der andere dafür wiederum Stärken, die er als Gegenleistung geben kann und so lassen sich viel eher Probleme lösen!*lächel*

Und noch nebenbei:
Geh auf das Bild, rechte Maustaste, im Fenster, dass sich dann öffnete die URL markieren, mit Strg + c (gleichzeitig) kopieren und die dann einfach mit Strg + v (auch gleichzeitig) in das Schreibfenster einfügen.
Vor den Text [ img ] und nach den Text [ /img ] (ohne Leerzeichen) eingeben und dann wird das Bild angezeigt!*zwinker*

Um wieder Topic zu werden:
Ich finde das schlimme an Aids ist nicht die Krankheit an sich, denn es gibt ja mehrere unheilbare Krankheiten, sondern die Tatsache, dass diese Menschen oft wegen der Unkenntnis und oftmals unbegründeten Angst ihrer Mitmenschen verbannt werden und ihr weiteres Leben mit der Krankheit in Einsamkeit verbringen müssen.
Sicher, die Krankheit allein ist schon schlimm, ich will das nicht hinunterreden, aber ich glaube wenn man schon nichts an so einer schweren Krankheit machen kann, die ja ebenso wenig heilbar ist, wie z.B. manche Arten von Krebs, so sollte man ihnen doch wenigstens beistehen.
Denn gerade diese "Verbannungen" sind es doch, die Aids um so vieles schlimmer machen als diese tödlichen Formen von Krebs oder anderen Krankheiten, die ebenfalls unheilbar sind!
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Glorfindel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7086
Registriert: 09.12.2002, 13:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Glorfindel » 01.12.2004, 20:07

Bild
Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




[url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]

Felja
Aragorns Schwertpolierer
Aragorns Schwertpolierer
Beiträge: 1299
Registriert: 15.11.2004, 16:25
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Felja » 01.12.2004, 21:11

Bild
Elizabeth Swann: Es wird der Moment kommen, in dem Ihr die Chance habt, das Richtige zu tun!
Jack Sparrow: Ich liebe diese Momente. Ich winke ihnen gerne zu, wenn sie vorbei ziehen!

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12847
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Boromirs Bride » 01.12.2004, 21:23

@Anima

Klick in einem Post Deiner Wahl doch einfach auf "Zitat-Antwort" - Dann erscheint alles, was da steht, einschl. der Formeln - Du müsstest dann nur noch [ quote ] und [ / quote ] löschen und evtl. noch nicht benötigten Text und schon hast Du´s. <img src="http://images.rapidforum.com/images/i23.gif" border="0">
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Goun
Denethors Scheiterhaufenanzünder
Denethors Scheiterhaufenanzünder
Beiträge: 2783
Registriert: 01.09.2002, 00:00
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Goun » 01.12.2004, 21:45

Bild

*sich ebenfalls mal stumm miteinreiht und noch eine Kerze anfügt*
Wie verringert man die Rüstung eines Zwergen um die Hälfte? - Man wäscht ihn.

Benutzeravatar
AnimA
Ûgluks Zahnputzer
Ûgluks Zahnputzer
Beiträge: 3024
Registriert: 15.04.2003, 23:13
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von AnimA » 01.12.2004, 23:46

Danke, *lächel*, für die Tips!!!
Bild

Benutzeravatar
Sihan
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7640
Registriert: 13.11.2002, 23:23
Wohnort: Düsterwald
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Sihan » 02.12.2004, 00:23

<img src="http://www.pref.aichi.jp/eiseiken/2f/aids_ribbon.gif">

Bild

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Eomer » 27.12.2004, 18:07

Bei so einem ungeheuren Verlust an Menschenleben zu einer Zeit, die friedlich und besinnlich sein soll, die schönste Zeit des Friedens, der Freude, des Miteinanders und Glücks, kann ich mich einfach des Schocks nicht erwehren, man kann keine Nachrichten anhören, ohne zu erfahren, dass es noch soviel tausend Menschen mehr und mehr und mehr sind, die umgekommen sind.

Ich weiß, es ist kaum ein Tröpfchen, aber wir werden all unsere Geldgeschenke von Weihnachten spenden und Silvester komplett ausfallen lassen und das Geld auch spenden. Vielleicht hilft es ja ein wenig mit, dass an den Folgen wie Wassermangel, Medikamentenmangel jetzt nicht nochmal Tausende sterben müssen.

Möge uns das folgende Jahr weitgehend mit derartigen Katastrophen verschonen!

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Ysalamiri » 27.12.2004, 20:01

Ich glaubte, mich verhört zu haben.
Da ich eine besondere Beziehung zu Asien und besonders Thailand habe, hat mich das Erdbeben noch mehr erschüttert.
Manchmal frage ich mich, ob man sowas wirklich nicht voraussagen kann.
Ich hab die Straße gesehen, die wir so oft entlanggegangen sind und ich denke an die Menschen, die ich schätzen gelernt hab. Der Fotograf, der unsere Bilder machte, die Apothekerin mit dem Computer, die es mir immer ermöglichte, dass ich auf der letzten Reise weiter in den VS gucken konnte, die Masseurin, die meine Schwiegermutter von Schmerzen befreite, und der Bootsführer, der uns umherschipperte, die Leute im Hotel, so freundlich und an allem interessiert.
Ich denke an alle, denen wir dort begegnet sind und die unseren Urlaub so unvergesslich machten.
Ich hoffe und wünsche, dass sie leben und nicht ihrer Existenzgrundlage beraubt wurden, was unwahrscheinlich ist, denn alles lag nahe am Strand.
Wir wollten nächstes Jahr wieder dorthin.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Faramirswife
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2350
Registriert: 04.03.2004, 21:10
Wohnort: Ithilien

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Faramirswife » 28.12.2004, 16:22

Ich bin auch ziemlich schockiert über diese Nachrichten. Ich habe gar keine Lust mehr Silvester zu feiern und werde dieses Jahr auch keine Böller kaufen. Lieber spende ich das Geld.
Faramir ist wichtiger als Wissen (Alte Weisheit aus Gondor)

Benutzeravatar
Sihan
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7640
Registriert: 13.11.2002, 23:23
Wohnort: Düsterwald
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Sihan » 28.12.2004, 21:16

Ich war geschockt als ich von vermutlich 5000 Toten hörte, dann wurden es 11000, über 20000 und jetzt sind es schon 55000 und es ist kein Ende abzusehen. Diese Zahlen sind unglaublich, sie machen betroffen und traurig. Die Gesichter der Leute auf den Flughäfen, der Vater der sein Kind beweint, der zweijährige der von seiner Familie wieder gefunden wurde, all das sind Einzelschicksale die nachdenklich machen. Was wird aus den Leuten da unten? Die Touristen kommen zurück, haben hier eine warme Wohnung, einen Arbeitsplatz, Sicherheit. Was macht jemand dem die Familie, das Haus, der Arbeitsplatz, alles weg gewaschen wurde?

Reis statt Böller, sollte wirklich das Motto dieses Jahreswechsels sein.

Benutzeravatar
Glorfindel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7086
Registriert: 09.12.2002, 13:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Glorfindel » 30.12.2004, 12:20

Bei uns im Freundeskreis haben wir jetzt die Idee gehabt, dass wir alle zusammenlegen. Große Spenden haben wir alle nicht zu machen, aber wenn jeder ein wenig gibt, ist es auch dann einiges.
Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




[url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]

Boromir
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner
Beiträge: 1633
Registriert: 10.06.2003, 20:45
Wohnort: KÖLLE!!
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Boromir » 31.12.2004, 16:04

Ohne Kommentar:

Dhaka (dpa) - Das bitterarme Bangladesch hat nach der verheerenden Flutkatastrophe Hilfe nach Sri Lanka und auf die Malediven geschickt. Es handele sich um zwei Hubschrauber und eine Flugzeugladung unter anderem mit Medikamenten und Trinkwasser, teilten die Behörden in der Hauptstadt Dhaka am Donnerstag mit.

Bangladesch entsende außerdem zehn Mediziner-Teams nach Sri Lanka. Zudem würden Soldaten nach Sri Lanka und auf die Malediven geschickt, die die Rettungsarbeiten unterstützen sollen.

In Bangladesch waren drei Menschen in Folge des Bebens getötet worden. In Sri Lanka starben mindestens 23 100 Menschen, auf den Malediven lag die Opferzahl am Donnerstag bei 75. Bangladesch ist eines der ärmsten Länder der Welt und wird regelmäßig von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen heimgesucht.


Übrigens wird hier in Irland heute Nacht um Mitternacht der Opfer gedacht. Ist das in D auch so?

@ Glory: Schick mir doch bitte nochmal deine Kontonummer, dann hängen wir uns an eure Spende dran!
Zuletzt geändert von Boromir am 31.12.2004, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
<a href="http://imageshack.us"><img src="http://img373.imageshack.us/img373/7818/catapult1pw.gif" border="0" width="480" alt="Image Hosted by ImageShack.us" /></a>

Nasdyr
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Beiträge: 812
Registriert: 15.02.2003, 12:56
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Nasdyr » 31.12.2004, 16:56

Selbst mit den Bildern aus Nachrichten und Reportagen ist es uns mit Sicherheit nicht möglcih, auch nur annähernd nachzuempfinden, was die Menschen in Asien durchmachen müssen.
Jetzt zu helfen, auch wenn es nur mit einem kleinen Beitrag möglich ist, ist ja wohl selbstverständlich.

Trotzdem ist es schon seltsam, wie uns die Natur immer wieder vor Augen führt, dass wir uns mit all unserem Fortschritt und aller High-Tech nur nicht so sicher fühlen sollen. Ich glaube auch, so eine Katastrophe relativiert bei jedem seine kleinen Alltagsprobleme.

Glücklicherweise hat unsere Familie keinen Verlust erlitten. Mein Cousin, der in Pukhet lebt, ist wohlauf. Und ein Mitglied unseres Vereines, welche auf Sri Lanka vermisst wurde, ist zu unser aller Erleichterung auch wieder heim gekehrt. Auch wenn sie verletzt ist, sie lebt.

Dennoch denke ich, sollten wir auf Silvester nicht ganz verzichten. Schließlich heißen wir das neue Jahr und damit auch einen neuen Anfang willkommen. Und ein neuer Anfang bedeutet immer auch Hoffnung.
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen guten Rutsch und ein gutes Jahr 2005.
Sieg und Niederlage sind von den Kräften des Schicksals abhängig. Der Weg, um Schande von sich abzuwenden, ist es nicht. Er besteht einfach im Sterben.

Benutzeravatar
Niniel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 8563
Registriert: 25.06.2002, 21:43
Wohnort: Asgard

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Niniel » 05.01.2005, 06:54

*mal ganz ohne Worte einen Link da lass*

<a target="_blank" href="http://www.n-tv.de/5472461.html">http://www.n-tv.de/5472461.html</a>
Bild

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von dark bat » 05.01.2005, 11:02

Heute mittag um 12 Uhr für 3 Minuten Schweigen.
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4643
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von ChocoBetty » 27.01.2005, 17:37

Bild


Ich weiß nicht, wie ich sagen soll, aber mir ist heute morgen etwas schreckliches passiert, etwas, dass ich absolut niemandem wünsche:

Der Zug, mit dem ich heute morgen fuhr, hatte einen "Unfall mit Personenschaden". Oder anders gesagt: Jemand hatte das Bedürfnis, sich auf die Gleise zu legen. Ich kann es immer noch nicht so ganz fassen, und gerade, während ich das hier schreibe kommen die Tränen.

Jemand hat einfach sein Leben ausgelöscht.

Richtig realisiert, was da passiert ist, habe ich wohl erst, als ich aus dem Bus, der uns zu einem weiteren Bahnhof brachte, die zugedeckten Leichenteile auf den Gleisen sah.

Ich frage nicht, wieso jemand so etwas getan hat, ich frage mich nur, wieso niemand die Hilferufe, die einer solchen Tat eigentlich immer vorrausgehen, erkannt hat. Und wieso dieser Mensch auf diese Art seinem Leben ein Ende setzen musste. Der Lokführer rief nach der Zugbegleitung und als sie durchs Abteil ging sagte sie schon leise: "Scheiße!" und fluchte. Ich möchte nicht wissen, was in dem Zugführer vor sich ging und vermutlich auch noch lange geht.

Vor diesem Tag hatte ich Angst, und ich wusste irgendwie, dass dieser Tag irgendwann kommen würde. *seufz*

Wem immer das war, diese Kerzen sind für diesen Menschen.

Bild

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Sorgenecke für besorgte Gemüter

Beitrag von Lacrima » 27.01.2005, 17:45

*knuddel* das ist schlimm - ich erinner mich an einen klassenausflug, wo das auch passierte
die lokführer stehen nach sowas absolut unter schock... auch wenn man dafür ausgebildet ist, wenns dann passiert ist es härter als man denkt
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“