Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Alles Übrige kommt hier rein.
Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lion » 22.01.2008, 18:48

*keuch* *thread hochzerrt*

Juhu <img src="smile.gif" border="0"> Ich hab leider kein neues Rezept aber eine Frage an die Kochprofis.

Ich such ein Rezept für einen Nudelsalat mit Obst. Gegooglet hab ich schon <img src="wink.gif" border="0">

Hätte jemand was in seinem reichhaltigen Fundus?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Harry Potter
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1702
Registriert: 13.01.2008, 17:11
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Harry Potter » 22.01.2008, 18:53

Oh je, nein, Lion, tut mir leid!
Die Bücher lästern Jesus und Gott und fördern die Zauberei sowie den Wunsch nach Rache. ------
(LEBE Nr. 51: Gift für Kinderseelen - Hände weg von Harry Potter) ---- Harry Potter - eine Gefahr für alle Kinder!

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lion » 22.01.2008, 19:05

na kann man nix machen - wußte gar nicht das Harry kochen kann <img src="wink.gif" border="0">
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Harry Potter
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1702
Registriert: 13.01.2008, 17:11
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Harry Potter » 22.01.2008, 19:16

Oh, der kann viel! *gggg*
Die Bücher lästern Jesus und Gott und fördern die Zauberei sowie den Wunsch nach Rache. ------
(LEBE Nr. 51: Gift für Kinderseelen - Hände weg von Harry Potter) ---- Harry Potter - eine Gefahr für alle Kinder!

Benutzeravatar
Lucius Malfoy
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1756
Registriert: 17.01.2008, 22:23
Wohnort: Malfoy Cottage - Hogsmeade

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lucius Malfoy » 22.01.2008, 22:29

Wie wäre es mit <a target="_blank" href="http://www.webkoch.de/rezept/47627">dem</a>?

Ansonsten würde ich die Nudeln nicht zu salzig machen, Obst nach belieben untermischen und eine Sauce aus Quark/Joghurt und Honig machen. Brunch Beauty schmeckt dazu sicher auch ganz toll. (Ich könnte das Zeug glatt inhalieren.)

(Zauberer können ALLES! <img src="biggrin.gif" border="0"> )
Zuletzt geändert von Lucius Malfoy am 22.01.2008, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Einen Menschen lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.
Albert Camus

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lion » 22.01.2008, 22:34

hey, der hört sich lecker an, was ist brunch beauty?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lucius Malfoy
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1756
Registriert: 17.01.2008, 22:23
Wohnort: Malfoy Cottage - Hogsmeade

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lucius Malfoy » 22.01.2008, 22:39

Das ist eigentlich ein <a target="_blank" href="http://www.brunch-online.de/">Brotaufstrich</a> mit Rahm und all so Zeugs. Und eben ein bissl Honig drin. Schmeckt aber sicher auch zum Obstsalat, bzw. zum Nudel-Obst-Salat.
Zuletzt geändert von Lucius Malfoy am 22.01.2008, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Einen Menschen lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.
Albert Camus

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lion » 22.01.2008, 23:44

danke für die Info
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Harry Potter
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1702
Registriert: 13.01.2008, 17:11
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Harry Potter » 16.03.2008, 12:30

Harry Potter kann auch kochen! Glaubt ihr nicht? Lest die Bücher. Aber in denen findet ihr nicht...


<span style="font-size:14pt"> Deans lecker-legendäre Linsensuppe </span>

Abartig feine Suppe, ursprünglich aus der Türkei, dort als "Suppe der Braut" bekannt, ich taufte sie um, weil ich sie bei Dean in Stuttgart zum ersten Mal aß. Fein für fiese Tage, toll auch halbkalt an einem lauen Lenzabend.



Man nehme: 1 kleine Zwiebel und 2-3 Knoblauchzehen. Klein hacken und in etwas Olivenöl anbraten (am besten in einer Teflonpfanne, die braucht man nachher noch mal!)

In der Zwischenzeit 1 l Gemüsebrühe zum Kochen bringen (Instantzeugs). Die gebratetenen (sollten nicht dunkel sein!) Zwiebeln und Knoblauch in die Brühe geben, dazu ca. 80 g ROTE LINSEN (vorher kalt waschen!), 50 g Bulgur (=Weizengrütze), 1/2 Tube PAPRIKAMARK und 1 Dose Pizzatomaten sowie 1/2 Tube Tomatenmark. Alles köcheln lassen, ca. 15-20 Minuten.

Wieder in der Zwischenzeit ca. 200 g Champignons putzen, in kleine Scheiben schneiden, in der Teflonpfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

Suppe würzen mit: Harissa, etwas Honig (1 TL) und UNBEDINGT (!!) Minze, trockene tut's auch! (Nana-Minze vom Teeladen nehm ich immer, wenn ich keine frische hab.) Salz braucht's keins mehr, wegen der Brühe.

Zum Schluss die Champignons in die Supp geben und essen.

Schmeckt MAGISCH!!!


(Tipp: Schmeckt NICHT GAR SO HEISS besser als direkt aus dem Topf. Wer's nicht scharf mag, nimmt statt Harissa mildes Paprikapulver, ca. 1-2 TL)

(Problem bei der Suppe: Man kann nicht aufhören zu essen, so gut schmeckt sie. Also lieber doppelte Menge kochen. Und Linsen: Unbedingt die kleinen ROTEN nehmen, gibt's echt überall.)

(HERR FRODO braucht's nicht nachzukochen, der kriegt's demnächst, wenn Hektor und Gattin wieder mal hier aufmarschieren. *g*)


<a target="_blank" href="http://www.kochmix.de/rezept-die-suppe- ... -2.html</a>


Hier isse auch noch mal, die ist aber, schon allein, was die Zutaten angeht, nicht mal halb so gut wie Deans. <img src="biggrin.gif" border="0">


(\ _ /)
(♥_♥)
( >< )
Zuletzt geändert von Harry Potter am 16.03.2008, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Die Bücher lästern Jesus und Gott und fördern die Zauberei sowie den Wunsch nach Rache. ------
(LEBE Nr. 51: Gift für Kinderseelen - Hände weg von Harry Potter) ---- Harry Potter - eine Gefahr für alle Kinder!

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lion » 16.03.2008, 14:50

also lecker anhören sich das wirklich.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von dark bat » 28.08.2008, 08:39

Bei "McLeods Daughters" wurde diese Schweinerei erwähnt - klingt ekelhaft, schmeckt aber gar nicht so schlecht!

Beans on Toast

Pro Person (je nach Hunger) 1 bis 2 Scheiben Toast
Baked Beans mit Tomatensoße, am besten von Heinz
geraspelter Käse

Brot toasten,
Bohnen erwärmen (Vorsicht - nicht kochen lassen, das wird eine Matschepampe)
und auf die Taostscheiben geben.
Den Raspelkäse auch noch drauf, ein bißchen gemahlener Pfeffer paßt ganz gut.

Aaaaand - enjoy!
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Ganymed Malfoy
Lurtz' Trainingspartner
Lurtz' Trainingspartner
Beiträge: 3904
Registriert: 18.03.2008, 23:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Ganymed Malfoy » 04.01.2009, 10:33

Ich koche seit neuestem - Finnisch. Klar, oder? *g*

Und ich hab ein super Rezept erprobt... nämlich Finnische Lachssuppe . Genau das Richtige für fiese kalte Tage wie heute.

Für 4 Personen (auf JEDEN Fall diese Menge kochen, lieber NOCH mehr, schmeckt nämlich UNFASSBAR lecker!!!)

500 g Kartoffeln - schälen und in kleinste Würfel schneiden
1 Zwiebel - ebenso, kurz anbraten, Kartoffeln dazu, auch kurz anbraten (ich hab's in Butter angebraten, JAMM JAMM!)
Piment hinzugeben (ich nahm die Kügelchen, die aussehen wie Hasischeiße, 10 Stück, nachher unbedingt rausfischen!)
ca. 1 l Gemüsebrühe dazu, Kartoffeln darin gar kochen (Garprobe machen)
Piment rausfischen
Kurz pürieren (nicht lange, nur so anmatschen!)
Eine Packung TK-Lachs (oder 300 g frischen) kleingeschnitten garziehen lassen (nicht kochen, nur so köcheln!)
Sahne nach Geschmack hinzugeben (bloß nicht zu wenig, ich hab ca. 200-300 ml reingekippt!)
Ganz zum Schluss VIEEEEL Dill (mindestens ne Handvoll) kleingeschnippelt reinmachen, abwürzen, falls noch nötig (war bei mir nicht nötig).

Am besten schmeckt de Supp, wenn sie bisschen durchzieht und dann noch mal aufgewärmt wird, dann ist das Lachsaroma drin.
Ich hab noch 2 Karotten bei den Kartoffeln dazugegeben, muss man aber nicht. Man kann wohl auch noch mit Weißwein rumhantieren oder mit Zitrone, find ich aber unfinnisch, ich würd eher ganz am Schluss vorm Servieren noch einen Schuss Wodka reinkippen. In die Suppe oder in mich, weiß noch nicht.


*

Als Desserttipp im Winter kann man Finnisches Tirami-Su machen. Also das findet man so nirgends, das hab ich nämlich erfunden bzw. abgewandelt.

Man braucht:

Einen Frühstückshonigkuchen (diese länglichen Teile aus Holland, die eh niemand isst *gröl*, ihr wisst schon)
Den Kuchen aufschneiden, die Hälfte in eine Auflaufform legen. Mit REICHLICH Wodka und etwas Rotwein (mehr Wodka als Rotwein!!!) tränken. Geht schon so ne halbe Flasche drauf, am Ende!
Dann ein Glas Preiselbeeren drauf verteilen.
Die erste Schicht Creme drauf. Die macht ihr so: Mascarpone und Quark zu gleichen Teilen aufschlagen, Zucker nach Geschmack dazu und mit Johannisbeersaft so lange verrühren, bis die Masse händelbar ist - also weder zu fest noch zu flüssig. Eier braucht ihr keine. Ein bisschen Zimt dadrin macht sich auch gut.
Dann wieder eine Schicht Kuchen (mit Wodka und Rotwein...) und noch eine Schicht Creme. Am Schluss Mandelstifte drüberstreuen und dick mit Kakao bepudern. Kann man schwer mit angeben, weil es umwerfend schmeckt und es hat garantiert noch keiner gegessen, weil ich das Rezept erfunden habe. *ggg*



*



Wenn's kalt ist, kommt auch ein Glögi gut - Finnischer Glühwein! Ich mach ihn nicht GAR so hochprozentig (jaja, wer's glaubt *lach*, neee, echt.)

Dazu braucht man:
1 Stange Zimt, 5-10 ganze Nelken, 5-10 Kardamomkapseln, eine halbe ganze BioZitrone (mach ich halt so!)

Die Zitrone auspressen und den Rest (also Schale) mit den Gewürzen in 1 l Johannisbeersaft aufkochen. Etwas Zucker, wer's möchte, dazu.
Stehen lassen (ca. 1 Tag!)
Wenn's dann ernst wird, noch mal vorsichtig erwärmen und 1 Flasche Rotwein (oder weniger, oder mehr) dazu geben. Achtung, Alkohol siedet bei 78 °C!

In am besten vorgewärmte Gläser einen Esslöffel Mandelstifte und ebenso viele Rosinen geben. Die Rosinen hab ich vorher tagelang in Wodka eingelegt. *hust*.

Mit dem Glögi aufgießen, die Gewürze durch ein Sieb abseihen.



Mein viertes geniales finnisches Rezept veröffentliche ich NOCH nicht, erst, wenn Herr Frodo es bekommen hat, denn das ist eine Überraschung. :D - für Herrn Frodo, nicht für mich, ich hab es schon verspeist (und wir haben eine Portion, die für 4 war, zu zweit verdrückt, so unfassbar gut ist das.)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von dark bat » 04.01.2009, 10:52

Bei DEM Wetter ist das der richtige Tip - Suppe!

Ein kleiner Tip der *hust* erfahrenen Hausfrau zum Thema Piment (oder anderer wieder herauszufischender Gewürze wie Wacholderbeeren, Sternanis, halber Zimtstangen oder so)

Am besten diese Sachen vor dem Einwerfen in die Suppe in ein Tee-Ei respektive ein Teesäckchen geben. Der Geschmack kommt durch, aber die Körner sind auf einen Schwupp nach dem Kochen herauszufischen.
Und es gibt keine Beschwerden von Mit-Essern, die auf ein versehentlich übriggebliebenes Wacholderbeerchen gebissen haben.

Benutzeravatar
Ganymed Malfoy
Lurtz' Trainingspartner
Lurtz' Trainingspartner
Beiträge: 3904
Registriert: 18.03.2008, 23:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Ganymed Malfoy » 04.01.2009, 10:57

Auf die Idee mit dem Teesäckchen bin ich dann NACH dem mühsamen Herausfischen AUCH gekommen. *nerv*. *ggg*

Beim Glögi kann man aber gut durch ein Sieb gießen und sich das eklige Teil sparen.

Aber Piment sieht echt aus wie Hasischeiße, gelle? *looool* Als ich das zum ersten Mal auf der Hand hatte, dachte ich, echt, wie direkt ausm Hasenklo geholt.

:lol:

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von dark bat » 04.01.2009, 11:07

*ggg* Du weißt genau, wie man ein Gericht schmackhaft macht *immernochlacht*

Aber ja - sieht so aus, bis hin zur Oberflächenstruktur...

Benutzeravatar
Ganymed Malfoy
Lurtz' Trainingspartner
Lurtz' Trainingspartner
Beiträge: 3904
Registriert: 18.03.2008, 23:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Ganymed Malfoy » 04.01.2009, 12:37

dark bat hat geschrieben:*ggg* Du weißt genau, wie man ein Gericht schmackhaft macht *immernochlacht*

Aber ja - sieht so aus, bis hin zur Oberflächenstruktur...

Sag ich doch! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Eomer » 04.01.2009, 19:06

Jetzt weißt du, wieso ich immer ih sag! Ha! IHH Hasenkacke!

Benutzeravatar
Ganymed Malfoy
Lurtz' Trainingspartner
Lurtz' Trainingspartner
Beiträge: 3904
Registriert: 18.03.2008, 23:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Ganymed Malfoy » 04.01.2009, 19:51

*lol* dabei hab ich das vorhin gar nicht erwähnt gehabt! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von dark bat » 22.01.2009, 16:21

Zur Amtseinführung von Obama gab es ein total leckeres, echt amerikanisches Menue, bei dem mir vor allem eine Beilage aufgefallen ist - ich liebe sie und wollte sie deshalb mal hier reinstellen.

(Bei der einen Zutat fallen mir immer an Messern leckende Uruk-Hais ein :pfeif: )

Glasierte Süßkartoffeln

Für 4 Personen

2 mittelgroße Süßkartoffeln
1/4 Tasse Orangensaft
2 Eßlöffel Butter
je ca. 2 Teelöffel Brauner Zucker, Melasse (!), Ahornsirup
Salz, Kreuzkümmel

Den Backofen vorheizen auf ungefähr 200 °C, die Süßkartoffeln darin backen, bis sie weich sind. Noch heiß schälen und zerdrücken, bis keine großen Stücke mehr drin sind.
Mit den anderen Zutaten vermischen und durchziehen lassen.

Dazu schmecken zum Beispiel Bourbon-Chicken oder Potrost (Schmorbraten)
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Glorfindels (und anderer...! Hoffentlich!) Rezepte-Ecke

Beitrag von Lion » 22.01.2009, 16:31

hört sich - interessant - an. Wo seit ihr da gewesen?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“