Der Haustier Thread

Alles Übrige kommt hier rein.
Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Eomer » 19.12.2012, 22:10

Wir wollten auch einen Hund, aber die Vermieter haben es verboten. :(

So richtig astrein ist der nicht- laut Kaufvertrag ein British Kurzhaar, aber er hat einen fetten geringelten Schwanz wie ein Waschbär und zu helle Pfotenunterseiten.

Bei dem Zooladen stimmt so einiges nicht- laut Internetseite sind die Tiere angeblich gechipt, das war er aber auch nicht. Ich denk, die züchten im Hinterzimmer wild durch die Gegend.

Er hat aber einen drolligen Charakter, schläft gern in der Badewanne und erduldet die Kinder ziemlich stoisch.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Lion » 20.12.2012, 11:15

ein sehr schöner Kerl und tolle Augen, die haben mich gleich als erstes gefangen. Schaut wirklich eher wie ein Kartäuser aus. Oder vielleicht ein Mischling und ich bezweifel das ein serioöses Zoogeschäft Katzen ohne Papiere verkaufen darf.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Pauleschwein
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 530
Registriert: 10.02.2007, 00:28

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Pauleschwein » 27.12.2012, 23:03

14.04.2000 - 27.12.2012

Frau Lilli Sockenohr


Wir sind sehr traurig, aber auch glücklich, dass wir sie bei uns haben durften. :heul:
Es ist sehr simpel. Schere schneidet Papier. Papier bedeckt den Stein. Der Stein zerquetscht die Echse. Die Echse vergiftet Spock. Spock zerschlägt die Schere. Die Schere enthauptet die Echse. Die Echse isst das Papier. Das Papier widerlegt Spock. Spock verdampft den Stein. Und so, wie es schon immer war, zerschmettert der Stein die Schere.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Lion » 27.12.2012, 23:30

ohh Paule das tut mir wirklich sehr leid :umarm:
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Eomer » 28.12.2012, 18:05

Oh mein Beileid, Paule!


Was war eure Lily denn? Ein Hundchen?

Benutzeravatar
Pauleschwein
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 530
Registriert: 10.02.2007, 00:28

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Pauleschwein » 28.12.2012, 23:27

Danke, ihr Lieben. :knuddel:

Lilli war ein Hundchen und die Mama von Jette, die im Februar letzten Jahres gestorben ist.

Sie hat in ihren Leben viel mitgemacht. Mit 7 Monaten ist sie stolze Mama von Jette geworden (ja, extrem frühreif, die Kleine), danach bekam sie einen Demodexmilbenbefall, der sie Zeit ihres Lebens irgendwie verfolgt hat. Vor 2 Jahren mussten wir sie notoperieren lassen, weil sie eine Gebärmutterentzündung hatte.
Aber trotzdem war sie immer geduldig und niemals mürrisch und immer total brav, dass sogar der Tierarzt sie gegen seine wilde Hummel eintauschen wollte. :lol:

Sie war ein richtig toller Hund. Mit einem Sockenohr. :zwinker: Das war eingeknickt und entsprach so gaaaaaar nicht dem Rassestandard, aber es war das schönste, seidigste und glänzendste Sockenohr der Welt. Jawohl. :ja:

Ich werde sie ganz furchtbar vermissen, obwohl sie auch total nerven konnte. Punkt 20.30 Uhr stand sie nämlich immer vor mir und hat mich ganz fordernd und wild angekläfft, weil sie dann SOFORT und AUF DER STELLE ihr Futter und ihre Spielstunde haben wollte. :D Bis vor 14 Tagen hat sie dieses Ritual jeden Abend durchgezogen. Das werde ich aber trotzdem vermissen und es ist schon sehr doll zu merken, dass statt 3 Fußhupen plötzlich nur noch eine da ist. Kerlchen, Lillis Bruder, ist etwas behäbiger und, wie es sich für einen Eunuchen gehört, leider etwas moppelig. Wie sein Frauchen eben. :pfeif:
Es ist sehr simpel. Schere schneidet Papier. Papier bedeckt den Stein. Der Stein zerquetscht die Echse. Die Echse vergiftet Spock. Spock zerschlägt die Schere. Die Schere enthauptet die Echse. Die Echse isst das Papier. Das Papier widerlegt Spock. Spock verdampft den Stein. Und so, wie es schon immer war, zerschmettert der Stein die Schere.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Lion » 29.12.2012, 16:21

das hört sich aber nach einem schönen erfüllten Hundeleben an. Magst du uns ein Foto zeigen?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 29.12.2012, 23:54

@Paule

Fühl dich nochmal lieb umarmt. Ich fühle so mit dir. *seufz* - Für sie war's Erlösung, das weiß niemand besser als du, und sie wird nun da oben alle ordentlich auf Trab halten. Zusammen mit Jette. :)


@all

Mir wird das bald auch ins Haus stehen. Unsere Kira wird am 20. Januar 15 Jahre alt (Schäferhundmischling - ihr, die ihr damals beim Treffen bei mir gewesen seid, werdet euch vielleicht noch erinnern). Aber sie ist schon dolle klapperig. Mal schauen, wie lange das noch funktioniert, gerade mit dem Treppensteigen. Treppab mach wir seit Wochen nur noch mit Brustgeschirr und Leine, weil sie schon ein paar Mal über die Stufenkanten hinausgerutscht und entsprechend auf dem Bauch runtergeschliddert war. Die Muskulatur wird ja nicht besser in dem Alter. Sie ist umgerechnet knapp 100 Menschenjahre alt. Aber normal gehen funktioniert noch, wenn auch klapperig, und auf Laminat und Fliesen rutscht sie schon mal weg, aber wir haben ihre Laufwege mit Teppichläufern ausgelegt. Und solange sie noch ziemlich allein aufstehen kann und noch normal frisst (vor allem KEKSEEEE *g*) und säuft, ist alles im grünen Bereich. (Wenn es um Kekse geht, kann sie auch plötzlich wieder in flotten Trab verfallen. ;) )
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Lion » 30.12.2012, 15:49

ich kenn die Dame ja nicht, war ich damals eigentlich schon im VS?
ich wünsch ihr auf jeden Fall noch eine schöne zeit bei euch.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von ChocoBetty » 30.12.2012, 17:55

Ja, Lion, du warst damals schon im VS. Das war zum 3. Geburtstag des VS.

Das ist immer so traurig, wenn die geliebten Tiere gehen müssen, die man hat aufwachsen sehen. Bride, viel Kraft dir dafür, wird nicht leicht werden.

Paule, dir jetzt alle Stärke. Ich liebe Hundis und es tut weh so was zu lesen, aber irgendwann müssen wir alle gehen... :(

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 01.01.2013, 12:06

Meine Kira.

20.01.1998 - 01.01.2013


Bild

Danke, dass es dich gab.

Bild

Sie hatte gestern Nacht wahrscheinlich einen Schlaganfall. Sie lief dann ziellos umher und lief überall gegen. Die Ärztin meinte heute morgen, sie wäre völlig neben sich.

Um 9 Uhr wurde sie erlöst.

Wir sind sehr traurig, aber ich bin ebenso dankbar, dass sie mich fast 15 Jahre meines Lebens begleitet hat.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Ysalamiri » 01.01.2013, 13:36

Oh, nein, das tut mir sehr leid, Bride. Und das gleich am ersten Neujahrstag.
Aber sie hat ein schönes Hundealter erreicht. Auch wenn das nicht wirklich ein Trost ist.

Mir tut es für alle leid, die ein Tier haben und es verlieren. Ich mag nicht gerne darüber schreiben, weil es mir auch sehr nahe geht. Am liebsten möchte ich sowas verdrängen.
Ich hoffe, meine drei Katzen leben ewig. Ein schöner Wunschtraum.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Eomer » 01.01.2013, 14:04

Ich dachte grad, ich verguck mich- grad noch drüber geredet und schon...*seufz*

Tut mir für dich auch so leid, Bride!

Tiere sind so ein wichtiger Teil unseres Leben, ich finde auch immer, man merkt, dass hier viele Menschen sind, die Tiere in ihrem Leben lieben. Die sind einfach netter.

Benutzeravatar
Pauleschwein
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 530
Registriert: 10.02.2007, 00:28

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Pauleschwein » 01.01.2013, 15:50

:heul: Liebste Bride,

das sind ganz furchtbare Nachrichten und ich weine mit dir. :heul:
Kira war einer der wenigen Schäferhunde, vor dem ich keine Panik hatte und ich kann mich an das Sabberbällchen erinnern und wie freundlich und tutig sie war. Ich fühle so sehr mit dir. :umarm:

Sie hat ein tolles Leben gehabt und ich hätte euch von Herzen mehr Zeit miteinander gegönnt.

Fühl dich ganz fest umärmelt. :umarm:
Es ist sehr simpel. Schere schneidet Papier. Papier bedeckt den Stein. Der Stein zerquetscht die Echse. Die Echse vergiftet Spock. Spock zerschlägt die Schere. Die Schere enthauptet die Echse. Die Echse isst das Papier. Das Papier widerlegt Spock. Spock verdampft den Stein. Und so, wie es schon immer war, zerschmettert der Stein die Schere.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Lion » 01.01.2013, 17:44

ich schau gerade rein und denke ich seh nicht richtig.

Liebe Bride, ich fühle mir dir und bin immer noch geschockt. :bussi: Es tut mir so leid, sie hat ein gutes Leben bei euch gehabt und hat ein hohes Alter erreicht.
Es wäre schön gewesen wenn ihr mehr Zeit zusammen gehabt hättet :umarm:
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 01.01.2013, 19:10

Danke, ihr Lieben. :umarm:

Es ist schon total ungewohnt. Ich kenne meine Wohnung gar nicht ohne Kira. Ich bekam sie, als ich hier einzog und noch renovierte.

Das Tappsen der Pfoten auf Laminat und Fliesen fehlt total. Das Geschiebe des Fressnapfes. Das Geschlabber am Wassernapf. So vieles, was so normal war, ist einfach nicht mehr da. Ganz zu schweigen vom "Ich geh mal mit Hundi raus". Die Wohnung ist so still ohne diese vielen kleinen gewohnten Geräusche. Das wird noch eine derbe Umstellung werden die nächste Zeit.

Mein Freund hat noch heute morgen im Garten das Grab ausgehoben und morgen holen wir sie zurück nach Hause. Das wird dann nochmal ein schwerer Weg, aber dann ist sie wenigstens wieder hier bei uns.

Und das Tierheim wird sich freuen über jede Menge Futter, das ich die Tage dort hinschaffen werde.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von ChocoBetty » 01.01.2013, 19:34

Bride, es tut mir wahnsinnig leid.

Mir geht es so, wie auch den anderen: Gerade drüber gesprochen und dann passiert es schon. :(

Dir ganz viel Kraft und Stärke. Sie war echt eine Süße und natürlich wird sie dir extrem fehlen, gerade diese ganzen Kleinigkeiten. Keiner, der beim Fernsehen, einem den Kopf auf den Schoß legt um zu sagen "Ich muss mal raus!" oder beim Essen neben dem Tisch liegt oder sitzt und hofft, dass ein Stück Fleisch "runterfällt". All die Dinge, die Hund eigentlich nicht sollte, die werden dir jetzt auch fehlen. Es wird komisch sein, ausschlafen zu können, weil da kein Vierbeiner ist, der sein Recht darauf einfordert, sich lösen zu dürfen oder sich beschwert, weil es Fütterungszeit ist oder weil die Wasserschale leer ist.

Dieser blöde Satz "Die Zeit heilt alle Wunden" vergisst immer den Zusatz, dass diese Wunden Narben zurück lassen, die uns daran erinnern, was uns passiert ist.

Sie wird für dich nie ganz weg sein, weil du dich immer an sie erinnern wirst.

Möge 2013 hiernach besser für dich werden, als es anfing. Das gilt auch für alle anderen! ;)

Frohes neues Jahr!

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 02.01.2013, 19:41

Lieben Dank, Betty. :umarm: Das hast du schön gesagt.


@all

So. Um 18 Uhr haben wir unsere Kira nach Hause geholt und bereits schön beerdigt. Es war merkwürdigerweise gar nicht so schlimm, wie ich vorher angenommen hatte. Jens und ich haben gemeinsam die Erde in das Grab geschaufelt. Licht hatten wir genügend, wir haben ja eine tolle Gartenleuchte.

Heute morgen habe ich 120 Ltr. Erde besorgt, die wir dann zum Frühjahr auf das Grab streuen werden. Und gerade haben wir überlegt, ob wir statt Blümchen nicht Kohlrabi und Möhren pflanzen sollten, denn das mochte sie beides sehr. Ihre Augen wurden immer ganz groß vor Gier. ("Warum hast du denn so große Augen?") Ich hab dann gesagt, wenn dann plötzlich die Möhrenpflanzen nach unten verschwinden, würde ich mir aber Gedanken machen. ;)

Alles in allem fühlen wir uns jetzt beide viel besser. Sie ist zu Hause. In ihrem Garten. Im Sommer scheint die Sonne auf sie, wie sich das gehört für diesen tollen Hund.

Nun werden wir erstmal ordentlich an der Umgewöhnung knabbern, dass es in der Wohnung viel ruhiger und leerer sein wird, aber es kommt mir jetzt nicht mehr so schwer vor, wo wir sie wieder quasi bei uns haben.

Schlaf gut, meine Süße.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von Lacrima » 04.01.2013, 00:27

Mein Beileid, Bride. Sowas tut immer sehr weh... :umarm:

Aber sie wird Gesellschaft haben, dort, wo sie nun ist. Und in unseren Erinnerungen lebt sie weiter. (Ich hab noch Bilder, Legs auf deiner Bank in der Garage(?), Gitarre aufm Bauch und Hund daneben. *gg*)

Ich wünsch dir viel Kraft.
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Der Haustier Thread

Beitrag von dark bat » 04.01.2013, 08:38

Ganz kurz nur: ich weiß leider immer nicht, was ich in solchen Situationen sagen (und schreiben) kann.

Außer - es tut mir so leid.

Ich fühle mit euch.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“