Lieblingsbücher aus der Kindheit

Alles Übrige kommt hier rein.
Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Lion » 20.06.2006, 07:05

Also Nathan der Weise hat mir sehr gefallen und bei Karl May hats mich immer schon eher zu Kara Ben Nemsi und den Schluchten des Balkan gezogen
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Glorfindel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7086
Registriert: 09.12.2002, 13:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Glorfindel » 20.06.2006, 14:11

Bei den Schluchten des Balkan hab ich jetzt GAAAAAAAAAANZ unanständige Assoziationen *gröl und wech*
Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




[url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Lion » 20.06.2006, 18:31

du nun wieder
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

serena
Legolas' Bogenspanner
Legolas' Bogenspanner
Beiträge: 349
Registriert: 12.11.2004, 18:38
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von serena » 20.06.2006, 19:55

Hm...was hab ich denn noch so alles gelesen?
R.L.Stevenson und A.Dumas hab ich verschlungen und alles was es zu DDR-Zeiten an Fantasy zu lesen gab...Lem,Frühauf,Tuschel.
Außerdem Clark "Lebenslänglich",Meinck "Marco Polo"und Eco "Der Name der Rose".
Mehr fällt mir im Moment nicht ein,ich müßte mal wieder stöbern,ich hab nämlich die meisten Bücher noch.
...und der Tod stellte die Sense in die Ecke und stieg auf den Mähdrescher,denn es war Krieg!
D.Adams

Benutzeravatar
Faramirswife
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2350
Registriert: 04.03.2004, 21:10
Wohnort: Ithilien

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Faramirswife » 20.06.2006, 20:14

"Winnetou" habei ich natürlich auch gelesen. Und ich war so enttäuscht, dass die Bücher ganz anders als die Filme waren. <img src="wink.gif" border="0">
Faramir ist wichtiger als Wissen (Alte Weisheit aus Gondor)

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Eomer » 20.06.2006, 22:32

Oh ja, Marco Polo, das war faszinierend, zwei Bücher waren das, oder? Da träumte man als DDR-Begrenzter doch von Venedig und China. Ich mochte am liebsten den Kapitän, diesen Matteo, er ist ein gemütlicher Bär mit nem weichen Herzen, wie er das Sklavenmädchen freikauft und aufzieht.

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Ysalamiri » 20.06.2006, 22:37

<br><table width="90%" cellspacing="1" cellpadding="3" border="0" align="center"><tr> <td><span class="genmed">Zitat:</span></td></tr><tr><td class="quote"><br>Außerdem Clark "Lebenslänglich<br></tr></td></table><br>

Genau. Das Buch hab ich über die Jahre doch glatt vergessen. Es war super. Marco Polo hab ich auch gelesen. *Fernweh bekam*
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Herr Frodo
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner
Beiträge: 1574
Registriert: 01.05.2003, 12:26
Wohnort: Südwest-Auenland

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Herr Frodo » 02.07.2006, 11:23

Herr Frodo sucht immer noch ein Bilderbuch aus seinen Kindertagen:

Da geht ein Hetero-Geschwisterpaar in den Wald (warum auch immer?) und treffen dort den personifizierten WALD. Das ist ein freundlicher Herr, von oben bis unten vollkommen in rote, gelbe, grüne Blätter gehüllt und neigt im Aussehen leicht zum Verbaumen. Die Kleidung sieht ähnlich aus wie beim <a target="_blank" href="http://www.maisenhardt.de/joggele.jpg">Maisenhardt-Joggele</a>. (offtopic: Gebt zu, sieht Günter Netzer denn nicht wirklich aus wie das <a target="_blank" href="http://www.maisenhardt.de/siechen.jpg">Siechenmännle</a>?).

Naja, jedenfalls ist mir die anfängliche und die weitere Handlung des Buches aus der Erinnerung entschwunden. Aber vielleicht kommt das jemandem bekannt vor und weiß einen Buchtitel?
Zuletzt geändert von Herr Frodo am 02.07.2006, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Moden kommen und gehen, wir saufen beständig. Bild

Bild

Benutzeravatar
Glorfindel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7086
Registriert: 09.12.2002, 13:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Glorfindel » 02.07.2006, 12:23

Nicht mal MIR kommt das bekannt vor, Herr Frodo. Kann das sein, dass das noch vor der "Goldenen Zeit" lag?
Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




[url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]

Benutzeravatar
Herr Frodo
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner
Beiträge: 1574
Registriert: 01.05.2003, 12:26
Wohnort: Südwest-Auenland

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Herr Frodo » 02.07.2006, 14:52

<br><table width="90%" cellspacing="1" cellpadding="3" border="0" align="center"><tr> <td><span class="genmed">Zitat:</span></td></tr><tr><td class="quote"><br>Glorfindel schrieb am 02.07.2006 11:23 Uhr:
Nicht mal MIR kommt das bekannt vor, Herr Frodo. Kann das sein, dass das noch vor der "Goldenen Zeit" lag?<br></tr></td></table><br>Das ist sicher noch aus der ganz dunklen Vergangenheit in F., bevor wir in den B. gezogen sind.
Moden kommen und gehen, wir saufen beständig. Bild

Bild

Boromir
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner
Beiträge: 1633
Registriert: 10.06.2003, 20:45
Wohnort: KÖLLE!!
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Boromir » 04.07.2006, 02:39

Tja, man frage lieber, was ich nicht gelesen habe.

Mal sehen, gelesen habe ich...
Karl May natürlich, nicht alle aber fast. Ich hab sie immer noch und lese sie immer noch.

Alles von Enid Blyton. Sowohl die Mädchen reihen als auch die Abenteuer Reihen. Davon have ich noch so einiges, sowohl als Buch als auch als Dateien. Und grade letztens erst wieder alles gelesen.

Die deutschen Mädchen Reihen wie Pucki, Nesthäkchen und Bummi. Nesthäkchen hab ich alle und erst vorgestern mit dem lesen der Reihe fertig geworden. Pucki hab ich nur das erste, da muß ich noch mal aufem Flohmarkt nach suchen. Bummi ist wohl ziemlich unbekannt, aber gibts gkaube ich bei Amazun.

Drei Fragezeichen natürlich, lese ich immer noch gerne, aber nur die alten Bücher. Spätestens nachdem die dann alle Auto und Job hatten wurde es sehr langweilig.

Und dann gabs noch ungezählte Einzelbücher. Die unendliche Geschichte, Jim Knopf, Weltreise wider Willen, Die Turnach Kinder fahren in den Sommer sind Titel, die mir gut in Erinnerungen geblieben sind.

Und die deutschen Ritter- und Heldensagen.


Aber auch heute noch lese ich gerne was so an modernen Kinder- und Jugendbüchern zu haben ist. Harry Potter, Artemis Fowl, die Pullman Reihe, die Bartimäus Trilogie und noch vieles mehr.
Zuletzt geändert von Boromir am 04.07.2006, 02:40, insgesamt 1-mal geändert.
<a href="http://imageshack.us"><img src="http://img373.imageshack.us/img373/7818/catapult1pw.gif" border="0" width="480" alt="Image Hosted by ImageShack.us" /></a>

Benutzeravatar
Glorfindel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7086
Registriert: 09.12.2002, 13:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Glorfindel » 04.07.2006, 07:04

*lach* JA, die 3 Fragezeichen!!! Da hab ich bei mir grad ein Exemplar rumliegen, quasi beruflich. Das MUSS ich demnächst lesen. Da freu ich mich aber schon irgendwie perverserweise drauf.
Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




[url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]

Boromir
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner
Beiträge: 1633
Registriert: 10.06.2003, 20:45
Wohnort: KÖLLE!!
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Boromir » 04.07.2006, 10:33

Kann das sein, Schätzchen, daß du immer noch Paddy's ??? Buch hast?
<a href="http://imageshack.us"><img src="http://img373.imageshack.us/img373/7818/catapult1pw.gif" border="0" width="480" alt="Image Hosted by ImageShack.us" /></a>

Benutzeravatar
Glorfindel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7086
Registriert: 09.12.2002, 13:03
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Glorfindel » 04.07.2006, 11:45

Oh weia, gut möglich. *schäm*
Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




[url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]

Benutzeravatar
Asghan
Sams Schwimmlehrer
Sams Schwimmlehrer
Beiträge: 34
Registriert: 01.10.2008, 20:51
Wohnort: Diepholz
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Asghan » 23.01.2009, 17:47

Lieblingsbücher?hmmm also die ersten bücher die ich verschlungen habe waren tolkiens. und das soll jetzt kein geschleime sein. hab mir immerhin nicht einfach so die ringschrift aufn arm stechen lassen

ein buch was mich sehr inspiriert und.... naja geprägt nu nich.... aber was sich mir sehr in die erinnerung gebrannt hat ist:

Das Buch von dem Maulwurf dem man auf den Kopf gemacht hat.

Na los gebts zu wer kennts????
Bild

Die Welt braucht Träumer die ihr eine Seele geben. Und Realisten die sie am Leben halten.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Lieblingsbücher aus der Kindheit

Beitrag von Lion » 23.01.2009, 18:18

nur dem Titel nach. mein einziges Bilderbuch, das ich immer noch hab ist "Mäxchen das weiße Kaninchen.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“