Der Glücks-Thread

Alles Übrige kommt hier rein.
Benutzeravatar
Pauleschwein
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 530
Registriert: 10.02.2007, 00:28

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Pauleschwein » 29.03.2012, 22:46

:chakka: :hurra: :knuddel:

Dann muss ich mich mal mitfreuen. Ich habe am 21.03.2012 meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben. Bei mir waren es allerdings schon 7 Monate Arbeitslosigkeit.

Ja, Bride, jetzt müssen wir beiden alten Mädchen wieder schuften. :mrgreen:
Es ist sehr simpel. Schere schneidet Papier. Papier bedeckt den Stein. Der Stein zerquetscht die Echse. Die Echse vergiftet Spock. Spock zerschlägt die Schere. Die Schere enthauptet die Echse. Die Echse isst das Papier. Das Papier widerlegt Spock. Spock verdampft den Stein. Und so, wie es schon immer war, zerschmettert der Stein die Schere.

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12878
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 30.03.2012, 08:17

Jaaaa und wir dürfen uns jetzt wieder offiziell über den Montag echauffieren und den Freitag herbeisehnen. :hurra:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von dark bat » 30.03.2012, 09:15

NA - aber da gratuliere ich ! ! ! :chakka:



(am besten gefällt mir die Sache mit dem Hund...)
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12878
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 30.03.2012, 10:05

Hach, DANKE! *flausch* :wolke: :umarm: :bussi:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4858
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Lion » 30.03.2012, 16:35

dark bat hat geschrieben:NA - aber da gratuliere ich ! ! ! :chakka:



(am besten gefällt mir die Sache mit dem Hund...)
da schließ ich mich gleich an und mach ein Foto von dem Hund.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4676
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von ChocoBetty » 30.03.2012, 20:30

Hey, freut mich für euch! (Auch wenn ich immer Samstag, 14 Uhr, herbeisehne... ;) )

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5243
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Lacrima » 01.04.2012, 16:11

Herzlichsten Glückwunsch, ihr beide, und viel Freude an der neuen Arbeit. :umarm:
Habs dem Karma gepetzt,
wird bestimmt lustig. :D

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von dark bat » 18.04.2012, 09:09

Der Katze gehts wieder gut! :hurra:

Sie hatte am Freitag eine ganz dicke Backe, die auch über das WE nicht verschwand.
Schmerzen schien sie nicht zu haben, sie fraß wie immer und war auch nicht matt oder "hing in den Seilen".
Am Montag dann zum Tierarzt, der meinte, es wäre wahrscheinlich ein Abszeß. Da das liebe Tierchen sich aber ganz schlecht behandeln läßt (sie haut!Und WIE!), wollte der TA sie lieber in Narkose legen, um der Sache auf den Grund zu gehen und in Ordnung zu bringen.

Also war gestern der OP-Termin.

Ich hab´ sie dann nach anderthalb Stunden abholen können. Sie lag noch tief im Schlaf, die Zunge hing halb heraus, das Fell an der rechten Seite rasiert, der Bart nur noch ein paar stummelige Haare. Aber sie war in ihren Träumen wohl auf der Jagd...sie haute um sich *g* Der arme TA!

Jedenfalls -> heute früh hat sie drei Schälchen Sheba (nur das Beste für die Kleine!) mit einer Schmerztablette "gewürzt" verschlungen.

Und böse scheint sie mir auch nicht zu sein!
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4858
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Lion » 18.04.2012, 17:52

das ist schön das es ihr wieder gut geht. Was ist es denn jetzt gewesen?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von dark bat » 19.04.2012, 09:03

Danke! :knuddel:

Es war ein Abszeß. Im linken oberen Eckzahn war ein riesiges Loch, und "hinter" dem Zahn hat sich dadurch ein Entzündsherd gebildet. Der war voller Eiter, wie der TA sagte.

Da meine liebe kleine Miezekatze aber alles haut, was nicht "ich" ist und ihr dann womöglich auch noch am Fell herumfummelt, mußte sie für das Zahnziehen und Abszeß-Spülen unter Beruhigungmittel gesetzt werden.

Das hat sie glücklich überstanden!

Jetzt bekommt sie Schmerzmittel unters Futter gemischt.
Und hat seltsamerweise ihren Transportkorb als bequeme neue Schlafstätte entdeckt...(dabei dachte ich, daß sie den Korb immer mit TA und Schmerzen und Hunden und fremder Umgebung assoziiert)
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4858
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Lion » 19.04.2012, 17:15

mannd as hört sich ja echt gefährlich an. Und das hat ihr nicht weh getan.

Vielleicht hat sie da so gut drin geträumt, das er ihr deswegen gefällt :)
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4280
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Eomer » 20.04.2012, 19:15

Gut, dass sie sich wieder erholt hat, Glückwunsch dazu!

Mein Kater hat Ostern voriges Jahr, nach 2 Tagen krank sein, einfach nachts im Bad seine kleine Katzenseele ausgehaucht. Als wir ihn am Morgen fanden, war er schon im rigor mortis.

Die Katze meinte dies Spielchen wiederholen zu müssen, ebenfalls zu Ostern. Sie bekam einen Schlaganfall. Tierarzt wollte sie einschläfern, aber die Kinder waren nicht bereit dazu. Nun haben wir hier seit paar Wochen eine blinde, sagen wir mal im Equilibrium stark herausgeforderte, Katze rumeiern. :x

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4858
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Lion » 21.04.2012, 13:30

Eo, das mit deinem Kater tut mir leid. *drück*

Ich wußte gar nicht das Tiere auch einen Schlaganfall bekommen können.

mmh, ich glaube ich hätte die Katze einschläfern lassen.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2412
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Ysalamiri » 21.04.2012, 22:39

Mir tut es immer in der Seele weh, wenn ich sowas lese und ich weiß nicht, was ich dazu schreiben soll, denn ich kenne das alles ja aus eigenem Erleben und es tut immer wieder weh. Ich hänge ja auch besonders speziell an Katzen.

Mein Liebling Odin war vor einigen Monaten nach einer Impfung sehr krank und wir dachten schon, das war es.
Es rappelte sich wieder hoch, aber ich war wochenlang ein Nervenbündel und psychisch nicht mehr ganz klar.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12878
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Boromirs Bride » 22.04.2012, 10:09

Oh, das ging hier ja völlig an mir vorbei.

Schön, dass es der Katze wieder gut geht, @Flederchen. Die Erleichterung ist groß, nicht? :) Ich kann das sowas von nachvollziehen! :shock:


@Eo
Gerade an für Kinder wichtigen Feiertagen dürfte es doppelt so schlimm sein, wenn ein Tier über die Regenbogenbrücke geht. Und wenn die blinde Katze jetzt relativ schmerzfrei ist... Naja... Hauptsache sie quält sich nicht.


@Lion

Was Tiere alles kriegen können, du machst dir keinen Begriff. ;)


@all

Meine Hündin Kira ist ja im Januar 14 Jahre alt geworden und Anfang Februar dachte ich auch schon, nun isses soweit. Sie taumelte sehr und die Augen "rutschten" einfach zur Seite weg und sie ging die Treppe nicht mehr runter, machte also in die Wohnung (zum Glück auf die Fliesen im Flur, aber wir haben alles mit Decken und so ausgelegt). In der Zeit war ich ja noch arbeitslos, also den ganzen Tag für Kira da. Ich hatte dann erstmal einen Scheißmorgen und fuhr später ohne Hund zum Tierarzt. Der sagte: "Och, ja, das klingt nach Innenohr-Schwierigkeiten. In der Ohrmuschel scheint Flüssigkeit verloren zu gehen." (Anm.d.Red.: die Ohrmuschel funzt wie 'ne Wasserwage - fehlt in einem Ohr Flüssigkeit, gibt's Ggleichgewichtsstörungen) TA weiter: "Ich geb Ihnen mal diese Tabletten und kommen Sie dann mal vorbei, dann spritzen wir ihr was." Und zack wurde es besser. ;) Ach ja, die Treppe ging sie nicht runter, weil ihr schwindelig war. Sie bekam auch vorsorglich Anti-Kotzi-Tabletten. Den Kopf hat sie auch nicht runtergehalten, d. h. aus dem Napf gefressen hat sie auch nicht. Wir haben ihr das Fressen dann direkt in die Schnute gelegt, da sie ihren Kopf nur gerade bzw. aufrecht gehalten hat.

Aber naja, die Muskulatur generell lässt ja nach und sie taumelt wieder etwas, aber das liegt nicht am Innenohr, sondern halt am Alter. Aber solange ihre Gumminase noch kalt und feucht ist und sie ihr Fressen noch inhaliert wie immer und sie noch die Treppen hoch und runter schafft, ist alles im grünen Bereich. Wobei wir aber damit rechnen, dass dieses Jahr ihr letztes sein wird. Aber dass ein 30-Kilo--Schäferhundmischling 14 Jahre alt wird, damit habe ich damals, als ich sie bekam, eh nicht gerechnet und daher ist es okay so wie es ist. In Menschenjahre umgerechnet ist sie jatzt 90 bis 95 Jahre alt. Ein schönes und stolzes Alter. :) Und wie gesagt, ihr geht's ansonsten ja gut. Und der TA meinte, man sieht ihr ihr Alter äußerlich sonst gar nicht an. Sie ist ja an sich schon immer robust gewesen; sind Mischlinge ja eh. :)
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von dark bat » 24.04.2012, 14:12

Haustiere sind Familienmitglieder.

Da ist es nur zu verständlich, wenn man mit allem mitleidet.
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Pauleschwein
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 530
Registriert: 10.02.2007, 00:28

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Pauleschwein » 25.05.2012, 10:57

Ich habe im März ja den Mietsklavenvertrag (Leiharbeit) unterzeichnet. Der erste Einsatz war hier ist nun am 31.05.2012 beendet. Dann geht es dort weiter.
Bin ich begeistert? Ne, eigentlich nicht.... :( Mir wäre ein "echtes" Arbeitsverhältnis bei einem kleinen Krauter wirklich lieber. Aber ich will mal nicht quaken....
Es ist sehr simpel. Schere schneidet Papier. Papier bedeckt den Stein. Der Stein zerquetscht die Echse. Die Echse vergiftet Spock. Spock zerschlägt die Schere. Die Schere enthauptet die Echse. Die Echse isst das Papier. Das Papier widerlegt Spock. Spock verdampft den Stein. Und so, wie es schon immer war, zerschmettert der Stein die Schere.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4858
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Lion » 25.05.2012, 11:29

trotzdem drück ich dich :umarm: denn du hast eine weteren Einsatz und wer weiß. Drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, das du bald ne Festanstellung bekommst.

Was für einen Beruf hast du denn?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Pauleschwein
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 530
Registriert: 10.02.2007, 00:28

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Pauleschwein » 16.06.2012, 22:24

Lion hat geschrieben: Was für einen Beruf hast du denn?
Hi, Lion, ich bin gelernte Bürokauffrau. Und für die gibt es hier rund um Hamburg in 99% der Fälle nur noch Angebot von Zeitarbeitsfirmen. Warum auch immer. Ganz selten mal mogelt sich eine "echte" Stellenanzeige rein.

Ich bin nun also für einen amerikanischen Konzern tätig. Hauptsitz in Santa Clara, also im Silicon Valley. Halbleiterproduktion. So richtig mit Reinraum und allem Pipapo. Die Verwaltung, wo ich sitze (HR und Vorstand - also Human Resources und eben Vorstand :lol: ) ist schrecklich verkopft. Wohl fühle ich mich da gar nicht, obwohl die Tage recht schnell vorüber gehen, weil ich da viel zu tun bekomme. Aber den lieben langen Tag Absagen schreiben ist ja nicht wirklich was für mich.

Naja, jedenfalls überlege ich jetzt ernsthaft, nochmal was ganz Neues zu erlernen. Allerdings weiß ich nicht, wie man hier darauf reagieren würde, weil die doch recht konservativ sind. Ob ich es einfach mal versuche?
Es ist sehr simpel. Schere schneidet Papier. Papier bedeckt den Stein. Der Stein zerquetscht die Echse. Die Echse vergiftet Spock. Spock zerschlägt die Schere. Die Schere enthauptet die Echse. Die Echse isst das Papier. Das Papier widerlegt Spock. Spock verdampft den Stein. Und so, wie es schon immer war, zerschmettert der Stein die Schere.

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4280
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Der Glücks-Thread

Beitrag von Eomer » 17.06.2012, 11:40

:umarm: Hihi, das Schweinderl ist ja auch noch da!!

Mach einfach, was dich glücklich macht, du hast ja nur das eine Leben. :) Nimm keine falsche Rücksicht auf andere. Die nehmen auch keine auf dich und wenn du meinst, dass mehr oder anderes in dir steckt, dann zeigs allen.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“