Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. (Otto Fürst von Bismarck)


  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie

  • Welche Daten von dir hier gespeichert werden, findest du unter "Regeln und Mitteilungen von der Admin" -> "DATENSCHUTZ"




    Heute hat kein Mitglied Geburtstag



    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2
     [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
    Autor Nachricht
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 01:06 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Schritte werden laut, Worte einer Frau dringen an sein Ohr: „Hier, trink etwas von dem Wein, er wird dich stärken.“

    Ein Gefäß wird an seine Lippen gehalten und fast gegen seinen Willen trinkt er, gierig, hastig, durstig, und der Wein greift nach ihm, steigt ihm in das Blut, vernebelt seine Sinne, betäubt ihn, besänftigt seine Schmerzen.

    „Stärken wozu? Ihr werdet mich so oder so töten!“ bricht es dann aus ihm hervor, er fühlt, wie der letzte Rest des Weines in seinen Bart tropft.

    „Das habe ich nicht vor, denn ich bin gütig!“ Die tiefe Stimme nähert sich, leise und bedrohlich, beruhigend und gespenstisch zugleich.

    „Xerxes....“ Dilios’ Hals entringt sich nur noch ein heiseres Flüstern, denn nun weiß er, mit wem er es zu tun hat – mit dem persischen Großkönig selbst, mit Xerxes, dem Herr der Heerscharen.

    „Aber du wirst mir sagen, was deine Aufgabe war, Einäugiger. Warum geht ein Spartaner alleine weg von den Seinen – und stirbt nicht mit ihnen?“

    Dilios schüttelt den Kopf. Nie im Leben wird er den Persern seinen Auftrag preis geben, nicht um den Preis seines Lebens.

    Der persische Großkönig fährt mit seiner Hand über Dilios’ Haare, dann schiebt er die Leinenbinde nach oben. Dilios’ Auge starrt ihn an, die leere Augenhöhle bietet einen erschreckenden Anblick. Xerxes sieht ihn fasziniert an.

    „Ich werde dich versorgen lassen, Mann aus Sparta. Und du wirst mir sagen, was dich nach Sparta zurück führte – weshalb dich Leonidas wegschickte. Du wirst es mir sagen.“

    Dilios schüttelt erneut den Kopf. Blitze explodieren in seinem Schädel, die geringste Bewegung tut ihm weh, doch er bleibt standhaft. „Niemals werde ich dir sagen, was du erfahren möchtest!“

    Xerxes lächelt. „Du wirst, glaube mir, Spartaner. Du wirst es sagen, und noch mehr. Ich werde meine Ohren vor deinem Geplauder und Geplapper nicht verschließen können, so viel wirst du mir verraten, denn die andere Möglichkeit ist und bleibt dein Tod. Und hast du nicht deinem König geschworen, seine Worte auszurichten in Sparta? Willst du wirklich, dass ungehört bleibt, was dein König seinem Volke als Letztes auszurichten wünschte? Du siehst – ich bin gütig, ich werde dich gehen lassen, sobald ich weiß, was ich wissen möchte – du wirst in Sparta verkünden, was man dir geheißen hat – doch ich will es zuvor wissen. Also sage es mir, denn ich befehle es dir!“

    Dilios lacht auf. „Du hast mir nichts zu befehlen, denn du bist nicht mein König!“

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Zuletzt geändert von Glorfindel am 06.09.2007, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 01:06 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    <span style="font-size:14pt"> Der Preis der Erinnerung </span>

    Fandom: 300
    Pairing: Dilios/Xerxes


    <img src="http://i22.photobucket.com/albums/b308/Phaistion/dilios.jpg"><img src="http://i22.photobucket.com/albums/b308/Phaistion/xerxes04.jpg">






    Rating: *auf R runtergeh*
    Warnungen: Non-con, büsschen pervers (Xerxes eben). Nothing graphic, deshalb Rating R.
    Autor: Glorfindel (he rides again. Muhaha.)
    Widmung: Für Faramirs Wife, die gerne eine Dilios-Geschichte lesen wollte.

    Disclaimer: Die Figuren gehören sich selbst bzw. der Geschichte. Natürlich wäre so etwas NIE passiert damals, wirklich niemals, ganz sicher.
    Inhalt: Dilios wird von Leonidas zurück nach Sparta geschickt, nachdem Dilios in der Schlacht an den Thermopylen ein Auge eingebüßt hat. Sein Auftrag lautet der Versammlung von Sparta auszurichten, dass sie die 300 bzw. nun noch 299 Krieger nicht vergessen sollten... leider kommt's erstmal anders als geplant. <img src="biggrin.gif" border="0">




    Challenge: Mit diesen Wörtern hier eine Geschichte schreiben. Nun, Pauleschwein, ihr wolltet es ja so..... ;-) *so gütig wie Xerxes lächel*



    Feder
    Insel
    rot
    Wein
    Höhle
    Zuflucht
    Feuer
    Versammlung
    Geplauder
    warm




    -1-


    Dilios’ einzige Empfindung ist ein alles umfassender Schmerz, der in seinem Kopf explodiert und rote Blitze durch seinen Körper jagt, dann umgibt ihn Dunkelheit, Schwärze, das Nichts, in dem er Zuflucht sucht vor dem Unaushaltbaren.



    Wie lange er geschlafen hat, weiß er nicht, als er wieder erwacht.

    Er kann nichts mehr sehen – die Leinenbinde, die er um die Höhle seines verlorenen Auges gebunden hat, scheint auch das zweite, noch sehende Auge zu bedecken – wenn er denn noch ein zweites Auge hat, woran er zweifelt.

    Denn der Schmerz durchzuckt ihn wieder, und er will an seinen Kopf greifen, doch er kann es nicht, denn er ist gefesselt.

    Blind und gefesselt, und offenbar auch gefangen.

    Langsam erinnert er sich an das, was geschehen ist.

    Leonidas hat ihn beauftragt, nach Sparta zu gehen.

    Vergesst uns nicht, hat er ihm aufgetragen zu vermelden, vergesst uns nicht... und das Amulett der Königin soll er zurückgeben, die Gabe eines Toten an die Witwe, denn nichts anderes bedeutet es.

    Und er hat versagt.

    Man hat ihn gefangen genommen, und er wird seinen Auftrag niemals erfüllen, in der Versammlung der Bürger von Sparta sprechen zu können, niemals werden die Menschen, die Leonidas als König regiert und verteidigt hat, seine letzten Worte hören, niemals.

    Und hier wird ihn ein schmachvoller Tod erwarten, ein langsamer, schmachvoller Tod, korrigiert er sich selbst, an den Fesseln rüttelnd, doch sie geben nicht nach, starr sind sie, hart und kalt, und Dilios weiß nun, dass es Ringe aus Eisen sind, die ihn fest halten.

    Nicht mehr lange wird es dauern, und er wird die Insel der Seligen erreichen. Endlich Ruhe, endlich Befreiung von all dem Leid, von all der Schmach.

    Er beschwört Hades, den Gott der Unterwelt, ihn zu sich zu nehmen, ihm einen schnellen Tod zu gewähren, doch stattdessen spürt Dilios, wie immer mehr Lebensgeister in ihn zurück kehren.

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Zuletzt geändert von Glorfindel am 06.09.2007, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 08:49 
    Offline
    Kankras Netzaufroller
    Kankras Netzaufroller
    Benutzeravatar

    Registriert: 16.03.2003, 02:00
    Beiträge: 4262
    *lol* Wie übel. Armer Dildios. Vom Regen in den Stausee. Ich bin mal gespannt, was Xerxes noch so vorhat.


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 09:52 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Nichts Gütiges! *lol* *Kaffee trinkt und schreibselt*

    PS: Ich vergaß ganz zu erwähnen, dass das Bunny mal einem schon etwas länger her seienden Gespräch von Eo und mir enthoppelte. Eo iss also mitSchuld. <img src="biggrin.gif" border="0">

    DoppelPS: Ich editiere gerade die ganze Geschichte, mir ist gerade bewusst geworden, dass sie im Präsens viel besser rüberkommt, genau so wie Dilios "300" im Präsens erzählt. Würde ich sie jetzt noch mal schreiben, aber dazu hab ich partout keinen Bock, würde ich sie ganz aus der Perspektive von Dilios schreiben.

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Zuletzt geändert von Glorfindel am 06.09.2007, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 10:19 
    Offline
    Kankras Netzaufroller
    Kankras Netzaufroller
    Benutzeravatar

    Registriert: 16.03.2003, 02:00
    Beiträge: 4262
    Ich bin an nix schuld, nie.

    War ein kleines Spartanerlein,
    doch der Xerxes fing es ein.
    Stach er ihm ein Auge aus,
    ei wir sagen, was für Graus.
    Dann f**** er ihn in den Popo,
    und der Spartaner rief: "Nicht so!
    Der war für meinen König aufgespart!"
    "Der ist längst tot, du bist genarrt."
    Und Xerxes schenkt ihm sein königlichen Samen,
    da schrie das Spartanerlein nun echt zum Erbarmen.
    Die Moral von der Geschicht?
    Spartaner, hau den Xerxes nicht!


    Zuletzt geändert von Eomer am 06.09.2007, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 10:23 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Du bist ein großer Dichter! *staun und verneig, nachdem er den Kaffee an den Monitor gespuckt hat* *brüllwech*

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 11:07 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Dilios wünscht zu sterben, als Xerxes’ Berührungen nicht aufhören, sondern beginnen, sich über seinen ganzen Körper zu erstrecken. Er fürchtet das Schlimmste, er fürchtet es mehr als die Folter, mehr als den Schmerz. Er weiß um die Freuden des Körpers und er weiß auch um die Freuden männlicher Liebe – oft genug hat er davon geträumt, dies mit seinem König zu erleben, doch unerreichbar war jener, so hat Dilios mit diesem oder jenem gelegen und dabei nur Leonidas vor seinen Augen gehabt, doch nun streicht die Hand des Persers leicht wie eine Feder über ihn und er wünscht zu sterben.

    „Wenn du bei mir bleibst, Spartaner, werde ich für dich sorgen – die allerbesten Ärzte werden sich um dich kümmern, deine Verletzung wird nicht nur heilen, sondern ein Quell der Freude für dich werden, glaube mir – du wirst mich dort spüren wollen, wie überall, wenn ich dir meine göttliche Liebe angedeihen lassen werde – glaube mir, du wirst es nicht bereuen...“

    Die seidengleichen Finger des Persers gleiten über ihn, gleiten über seinen Umhang, gleiten darunter. Warm sind sie, warm und beunruhigend, Dilios ist verwundert, vermeint er doch, sie sind kalt wie Schlangenhaut. Doch sie sind warm.

    Er möchte sich wehren, er möchte kämpfen, doch er kann es nicht, denn die Fesseln halten ihn fest, und Xerxes berührt ihn, mit seinen warmen Schlangenhänden, und Dilios möchte sterben.

    Vergiss mich nicht, hört er Leonidas in seinem Kopfe, und er schließt das Auge.

    Für dich, murmelt er leise, so leise, dass Xerxes es nicht hört. Für dich. Für dich tue ich alles, was er von mir verlangt, für dich und für die anderen. Niemand wird euch je vergessen.

    Feuer gegen seinen Willen lodert in ihm auf, als Xerxes seine Männlichkeit berührt, er spürt, wie er hart wird, hart wie Eisen, und er verflucht sich, doch Xerxes lächelt, und er lächelt auch noch, als er das Unsägliche vollbringt, als er Dilios schändet, gegen seinen Willen.

    Dunkelheit umgibt ihn wieder, denn Xerxes zieht die Leinenbinde wieder herunter, nimmt ihm die Sicht, schenkt ihm die trügerische Blindheit, das trügerische Vergessen.

    „Du wirst sehen, ich bin gütig. Ich halte mein Wort. Du kannst gehen, wenn du möchtest. Du kannst auch bleiben, ich schenke dir alles, was du begehrst. Aber ich bin gütig. Du kannst wählen.“

    Und Dilios wählt – er wählt die Freiheit, er geht zurück nach Sparta, jeden Schritt geht er zurück, jeden Schritt zählt er, bis er endlich vor den Seinen steht und ihnen verkündet, was Leonidas ihm aufgetragen hat, um den Preis der Erinnerung:

    Vergesst uns nicht.


    *Ende*

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Zuletzt geändert von Glorfindel am 06.09.2007, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 11:07 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Da ich nicht graphisch wurde (ihr habt echt Glück *grins*) wage ich mal diese Geschichte hier zu lassen und im Rating auf R runterzugehen. Ich hab gesehen, dass Gäste keinen Zugriff auf die Story haben und ansonsten finde ich sie persönlich nicht SO hardcore wie ich es eigentlich zunächst vorhatte, mich nun aber doch beherrscht habe. Ich bin eben gütig. *g* Falls die Breit es aber wünscht, kann sie ruhig schieben oder den ganzen Thread nur für freigeschaltete Wesen deklarieren - ich meine, die Challenge an sich KANN ja auch heftige Geschichten beinhalten, oder müssen wir alle ei-dei machen? *g* - hier also der Rest:




    -2-

    Sein Auge erblickt den persischen König.

    Wie anders ist er als alles, was er kennt seit Kindesbeinen an. Xerxes mutet ihm an wie ein Fabelwesen, wie ein Wesen, das der Unterwelt direkt entsprungen zu sein scheint. Kein Haar ist an ihm, doch goldene Ringe bedecken den König über und über, durch seine Haut gestochen, ihn schmückend, Zeichen seiner Würde und seines Mutes zugleich.

    Vor seinem inneren Auge taucht Leonidas auf, sein König, sein Freund, sein Geliebter.

    Vergesst uns nicht, hallt in seinem Inneren, und Xerxes neigt den Kopf zu ihm, nur seine Lippen erkennt er jetzt, vor ihm, zu ihm sprechend.

    „Ich habe Mittel und Wege, dich zum Sprechen zu bringen, Spartaner. Ich weiß, dass es eine wichtige Botschaft ist, die du mit dir trägst. Wenn du stirbst, wird niemand deine Worte hören. So höre nur ich sie, und dein Volk. Und ich bin gütig – ich werde dich frei lassen, wenn du sie mir verrätst.“

    In Dilios zucken die Gedanken wie Blitze am Nachthimmel.

    Was ist er schon wert, er alleine, wenn er dadurch die letzten Worte seines Königs in Sparta verkünden kann – der Tod lohnt sich nicht, den Preis der Erinnerung zu löschen, auf ewig.

    „Ich werde dich frei lassen, denn ich bin gütig!“ wiederholt der persischen König, und Dilios nickt.

    „So höre das Vermächtnis des Königs von Sparta“, sagt er dann, „ich soll verkünden: Vergesst uns nicht.“

    Xerxes kommt noch näher, seine Lippen berühren ihn fast.

    „Das ist alles?“ flüstert er, und Dilios nickt, und Xerxes zieht sich zurück, sieht ihn an, schüttelt den Kopf.

    „Das ist alles?“

    „Ich schwöre es beim Leben meines Königs.“

    Xerxes lacht, lange und unheimlich, dann wird er ernst, auf einen Schlag.

    „Damit schickt er dich nach Sparta? Dass er nicht vergessen werde? Ja, er schickt dich, Spartaner, denn zu nichts mehr nütze bist du, nun, da du ein Auge eingebüßt hast, aber wisse, ich, der Großkönig und Gottkönig, ich habe Verwendung für dich, denn ich bin gütig.“ Seine Hand streckt sich aus, seine Finger berühren die Wölbung, unter der die leere Höhle gähnt, ein Schauer erfasst Xerxes.

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 12:47 
    Offline
    Théodens Schutzschild
    Théodens Schutzschild
    Benutzeravatar

    Registriert: 17.02.2003, 18:05
    Beiträge: 2410
    Wohnort: Zinnowitz
    Ist es schlimm, wenn ich statt Dilios immer Dildo lese?*gg*
    Wie kann er auch einen so blöden Namen haben.

    Die Story war mir eigentlich zu sanft, also da fehlte der Höhepunkt. Ähm..ich meine jetzt nicht DEN Höhepunkt, den wird er wohl gehabt haben*fg*, aber die sich aufbauende Spannung wurde irgendwie nicht von Erfolg gekrönt. Am Stil gibt es wie immer nichts zu meckern, da ist Glory ja ein Könner.

    Xerxes ist eigentlich ein schöner Mann. Wenn er weniger bemalte Brauen und ein paar lange Haare hätte...könnte ich glatt schwach werden.
    Außerdem hat er wunderschöne Augen. So einen Braunton sieht man selten. So Rehbraun. Zu sanft für diese Rolle.

    _________________
    Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 14:28 
    Offline
    Kankras Netzaufroller
    Kankras Netzaufroller
    Benutzeravatar

    Registriert: 16.03.2003, 02:00
    Beiträge: 4262
    Naja, Ysa, er kann auch mit Haaren...


    <img src="http://sotretasdegajas.files.wordpress.com/2007/04/santoro.jpg">

    <img src="http://www.carfweb.net/gritos/images/carandiru.jpg">

    <img src="http://www.givememyremote.com/remote/wp-content/uploads/2006/07/Rodrigo-santoro-2.jpg">

    und gaaaaaanz jung...


    <img src="http://mbev.files.wordpress.com/2007/01/rodrigo-santoro02.jpg">


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 15:43 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Sehr schöne Pics, Eo!!! Im ersten sieht er ein wenig aus wie das Orli, das zweite Bild *WIEHER!!!*, beim dritten könnte man ihn für den jungen Christopher Lambert halten (es kann eben doch nicht nur einen geben!) und das vierte - wir waren alle mal jung, nicht wahr? *g*

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 21:32 
    Offline
    Théodens Schutzschild
    Théodens Schutzschild
    Benutzeravatar

    Registriert: 17.02.2003, 18:05
    Beiträge: 2410
    Wohnort: Zinnowitz
    Ach herrje, wie heißt der Knabe, wo wohnt er, ist er verheiratet, Adresse, Alter...äh...Alter ist völlig unwichtig, solange er jung genug ist*fg*, Haldir beiseite schieben muß, Dildo...meine Dilios, ach, ich sollte nicht immer lügen, Dildo in die Ecke stell, was rede ich da eigentlich...?
    Her mit dem Kerl.*hechel*

    Hm...ich glaube, mein Bengel hat die DVD " 300" *Dildo wieder hervorhol* ...und tschüß!

    Ok, auf dem einen Bild sieht er tatsächlich wie Orli aus. Das 2. Bild übersehe ich.
    Das 3. *sabber*
    Das 4. wie süß...

    Ähem...dieser Thread ist doch nicht öffentlich?*gg*

    _________________
    Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 21:34 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Öh, ich hoffe nicht! *lachweg*

    Aber ehrlich? Ich find ihn als Xerxes am besten. Und wenn ich die Bildchen so betrachte, dann stelle ich fest, dass er gar nicht mein Fall ist *zu Ysa schieb* <img src="wink.gif" border="0"> Und Dildios kann Fara's Wife haben, bin ich auch nicht scharf drauf.

    Ich bleib da lieber mal bei Eo! <img src="pleased.gif" border="0">

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Zuletzt geändert von Glorfindel am 06.09.2007, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 22:19 
    Offline
    Théodens Schutzschild
    Théodens Schutzschild
    Benutzeravatar

    Registriert: 17.02.2003, 18:05
    Beiträge: 2410
    Wohnort: Zinnowitz
    Ehrlich mal, wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, das dieser nette Junge den Xerxes spielen soll? Ich gebe zu, als Xerxes gefällt er mir, aber auf anderen Bildern sieht ja nun absolut nicht passend aus.
    Der sieht viel zu sanft und zart aus.

    _________________
    Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.


    Nach oben
     Profil Website besuchen  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 22:29 
    Offline
    Cirdans Ankerwerfer
    Cirdans Ankerwerfer
    Benutzeravatar

    Registriert: 04.03.2004, 21:10
    Beiträge: 2350
    Wohnort: Ithilien
    Hach, vielen Dank, Glory! <img src="biggrin.gif" border="0"> Da ist sie ja die heißersehnte Story mit Dildo...äh Dilios (jetzt geht es bei mir auch noch los) und Xerxes.
    Sehr schön geschrieben. Ich bin froh, dass Dilios einigermaßen unbeschadet davongekommen ist, auch wenn ihm persönlich diese Schändung durch Xerxes vielleicht nicht passt. Mir hat es schon gepasst. <img src="twisted.gif" border="0"> *muahaha*
    So, und jetzt werde ich dann gleich nochmal die DVD gucken gehen. Au revoir!

    _________________
    Faramir ist wichtiger als Wissen (Alte Weisheit aus Gondor)


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 06.09.2007, 23:36 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Ysa, Xerxes IST doch gütig und großzügig! *ggg*

    Fara's Wife, ich freu mich SEHR, dass dir die Geschichte gefällt, Ahasveros war sich nicht so GANZ sicher, nachdem er gestern auf ff.de noch den Beginn der Deinen gelesen hatte... um so mehr freue ich mich natürlich!

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 07.09.2007, 10:49 
    Offline
    Gimlis Bartflechter
    Gimlis Bartflechter
    Benutzeravatar

    Registriert: 18.05.2007, 19:36
    Beiträge: 231
    Wohnort: Schleusingen
    De Geschichte, ist wirklich schön^^

    Vorallem das Ende.
    *hach*

    Hab ja nicht gedacht, dass er zurück nach Sparta darf.

    _________________
    And if I fall, tell my family how I died.
    <a href="http://photobucket.com" target="_blank"><img src="http://i149.photobucket.com/albums/s59/Aon-kun/Fanarts/Feanor_Fingol_aka_Tiger_by_AngeliqI.jpg" border="0" alt="Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket"></a>


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 07.09.2007, 13:35 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Danke, Xalur! :-) Aber Xerxes ist eben gütig und hält sein Wort. *gg* Und außerdem MUSSTE Dildios doch wieder zurück nach Sparta, sonst hätte die Geschichte nicht ihren Lauf nehmen können... wobei, sonst klittere ich doch auch gerne mal die Geschichte. Aber ich war auch gütig.

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 07.09.2007, 21:15 
    Offline
    Cirdans Ankerwerfer
    Cirdans Ankerwerfer
    Benutzeravatar

    Registriert: 04.03.2004, 21:10
    Beiträge: 2350
    Wohnort: Ithilien
    Ja, da bin ich echt froh, dass du so gütig bist. <img src="biggrin.gif" border="0"> Wer weiß, was sonst dem armen Dilios noch alles passiert wäre. <img src="fear.gif" border="0">

    _________________
    Faramir ist wichtiger als Wissen (Alte Weisheit aus Gondor)


    Nach oben
     Profil  
     
     Betreff des Beitrags: Re: 300: Der Preis der Erinnerung
    BeitragVerfasst: 07.09.2007, 21:22 
    Offline
    Saurons Spielzeug
    Saurons Spielzeug
    Benutzeravatar

    Registriert: 09.12.2002, 13:03
    Beiträge: 7086
    Wohnort: [VERBORGEN]
    Oh, einiges, ich hab das Rating ja runtergesetzt *g* ich hatte gar Übles vor...... *grinZ* - also überlebt hätte er es auch, aber..... oh je oh je.

    _________________
    Sind meine Dämonen Hasen oder sind meine Hasen Dämonen?




    [url=http://www.TickerFactory.com/"><!CRLF]<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10722;117/st/20090315/e/6+Jahre+Eo%60Glory/k/90b2/event.png">[/url]


    Nach oben
     Profil Website besuchen ICQ  
     
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2
     [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


    Heute hat kein Mitglied Geburtstag

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


    Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

    Suche nach:
    Gehe zu:  
    cron


    Layout hingefummelt von Caro

  • NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie


  • Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group