Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Moderator: Boromirs Bride

Antworten
Benutzeravatar
Niniel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 8564
Registriert: 25.06.2002, 21:43
Wohnort: Asgard

Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Niniel » 23.12.2009, 23:35

Ja ja ungewöhnlicher Titel in Verbindung mit Nini. Weil eigentlich habe ich zwei linke Hände. Aber ich habe auch ganz viel von will-unbedingt-haben-und-können in mir. Weshalb ich mich vor zwei Wochen mit dem Häkeln auseinander gesetzt habe. Konnte ich ja schon seit der Schule und habe ich wieder aufgefrischt.

Tja und von da gings dann zum Stricken. Ich dachte mir nämlich, so schwer kann das nicht sein und zwei Stricknadeln hatte ich auch zur Hand. Also Billigwolle geschnappt und YouTube durchkämmt. Und siehe da - mit YT kann man zur Hausfrau werden. Oder zur Strickelbe.

Nach unzähligen Hä's, Ähm's und den Versuchen es auf die (dreckige) Brille zu schieben, hab ich es dann auch geschafft. Ok - außer YT hat auch noch eine Kollegin Ratschläge erteilt. Aber erst, nachdem ich bei Kleinigkeiten gescheitert bin. Daher kann man sicher sagen, dass ich mir (einfaches) Stricken durch das Studium einiger Videos selbst beigebracht habe *lach*. Deshalb bin ich auch ein bisserl stolz.

Und da ich ja hier nicht nur eine kleine Geschichte erzählen möchte, sondern auch etwas präsentieren möchte... ja ich habe heute meinen ersten Schal fertig gestellt. Er soll ein Weihnachtsgeschenk für Justin sein. Dummerweise war der Knäul Wolle doch schneller aufgebraucht und der Schal ist ein bisserl kurz geraten. Aber Justin ist ja ein Kind und Plüschtiere hat er auch für den Notfall.

Lange Rede, kurzer Sinn... hier ist mein Zweitwerk (der erste Schal ist noch nicht fertig *g*); präsentiert von Jaspers Freundin Alice:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Lion » 23.12.2009, 23:55

ja hallo, dann bin ich ja mal gespannt bis wir den ersten Pullover zu sehen bekommen. Sehr schön geworden. :)
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Ysalamiri » 24.12.2009, 00:51

Stricken ist eigentlich was Schönes. Hab ich früher viel gemacht. Für allem für den Sohn, als der noch ein Baby war.
Heute müßte ich das fast wieder neu lernen.*hmpf*

Dein Schal ist aber schon recht gut geworden, vo allem farblich gefällt es mir sehr.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Niniel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 8564
Registriert: 25.06.2002, 21:43
Wohnort: Asgard

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Niniel » 24.12.2009, 12:33

Thihih... danke ihr beiden. Farblich ist er wirklich sehr schön. Und passt auch besser zu einem Bub als nur Orange.

@Lion: Oh weia... da kann man lange drauf warten ;).

@Ysa: Ja stimmt, stricken ist wirklich was Schönes.
Bild

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Boromirs Bride » 25.12.2009, 12:37

Der Schal sieht wirklich sehr parallel aus. :D Wenn ICH stricke, wird das grundsätzlich trapezförmig... :oops: :pfeif:

Sehr schön, Nini! :)
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von dark bat » 25.12.2009, 15:53

Nini strickt!

HA - die Nächste ist mit dem Virus infiziert! *umarm*

Schön, sehr schön. Der Schal sieht sehr kuschlisch aus...ist der glatt rechts oder rechts links? Mhm. sieht nach glatt rechts aus.

Irgendwann sitzen wir alle mal in einer gemütlichen Runde und dann kommen die Ajour-Pullover in Raglantechnik wie von selbst.

Nini, ich freu mich für Dich!
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Niniel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 8564
Registriert: 25.06.2002, 21:43
Wohnort: Asgard

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Niniel » 27.12.2009, 00:25

@Bride: Dafür hatte ich das Problem, dass sich der Schal an den Seiten gewellt hat. Auch bei meinem aktuellen Strickversuch ist das so :(. Irgendwas mach ich also immer noch falsch *lach*.


@Battie: Ähm... ich hab den Schal immer eine Reihe rechts, eine Reihe links gestrickt. Keine Ahnung, wie man das nennt. Ich bin doch noch blutige Anfängerin. In den Kinderschühchen. Eigentlich kann ich nur rechts/links stricken *lol*. Und selbst damit hab ich so meine Probleme. Ich musste nämlich grad drei Reihen wieder aufmachen und mich dann wieder in die Maschen reinwuseln. Man sollte beim Cedric Diggory Ansabbern nicht stricken *lol*.
Bild

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Lion » 27.12.2009, 09:53

das mit dem wellen an den enden läßt sich ganz leicht vermeiden, weil ich so stricke. Kleiner Trick von meiner Mama :zwinker: Aber leider kann ich das so nicht erklären. Sowas läßt sich eher zeigen. Oder kanns jemand anderes?

ich stricke meistens schals mit rechts7links Muster
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Alienne
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1872
Registriert: 10.06.2003, 17:48
Wohnort: Trommelland
Kontaktdaten:

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Alienne » 27.12.2009, 11:44

Toll, die Nini strickt jetzt auch. :)
Deine ersten Ergebnisse sind doch schon toll geworden. Bei mir wellen sich die Ränder auch manchmal. Aber woran es dann liegt, keine Ahnung.
Wenn du rechts und links stricken kannst, kannst du ja schon alles. Andere Maschen kenn ich nicht. Sämtliche Muster bestehen doch auf dieser Basis. ;)
Schals stricke ich eigentlich immer zwei rechts/zwei links im Wechsel. Dann wellt sich bei mir auch nix.

Im Augenblick stricke ich an schwarzen Handschuhe und weißen Stulpen.
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von dark bat » 27.12.2009, 16:58

Ah - also "glatt rechts".
Das Wellen kannst du am besten vermeiden, indem du die jeweils ersten drei Maschen einer Reihe rechts-links strickst, das ergibt dann einen schmalen Rand mit "Knubbeln". Und es wellt sich nichts mehr.


Irgendwann bist du dann mal soweit, daß du Robert-Cedric-Edward ansabbern UND gleichzeitig ein schönes Blattmuster stricken kannst!

Zeigst Du uns, was du gerade machst? *neugier*
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Lion » 27.12.2009, 17:33

ne da gibs noch ne ganz einfache lösung.

aber wie gesagt, ich kanns nicht erklären, müßte ich mal oder ein foto machen, aber ich kann nicht stricken und fotografieren.
Könnte es dir auf der con zeigen-
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Niniel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 8564
Registriert: 25.06.2002, 21:43
Wohnort: Asgard

Re: Nini lernt stricken - aller Anfang ist schwer

Beitrag von Niniel » 27.12.2009, 17:46

Hach ist das schön, dass es hier soviele Strickbegeisterte gibt.
Wir sollten uns wirklich mal zum gemütlichen Stricken treffen *lach*.

Mhm also die komischen gewellten Ränder stören mich schon. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich noch nicht in der gleichen Feste stricke?

@Lion: Ja erklären ist immer schwer, wenn man es nicht sehen kann. Selbst bei You Tube zugucken ist nicht so einfach, weil man den Vorstricker ja nicht fragen kann. Ich hab meine Kollegin glaube ich ganz schön genervt, weil mein Strickanfang nie so aussah wie ihrer *lol*.

@Alienne: Awwww das heißt die Grundtechnik beherrsche ich. Alles andere kommt dann von selbst? Zwei rechts, zwei links im Wechsel? Also je zwei Maschen oder meinst Du Reihen? Ne Freundin von mir strickt auch so und das gibt dann ein Zopfmuster. Aber ist das net wahnsinnig schwer? Ich würde da ständig durcheinander kommen...

@Battie: Danke für den Tipp. Meinst Du das inkl. der Startmasche? Weil die ist ja bisserl anders als wie die rechte. Oder wars die linke *nachdenk*. Oder eher nach der Taktik:
links, rechts, links, restliche Reihe links, Endmasche
links, rechts, links, restliche Reihe rechts, Endmasche
usw?

Blattmuster klingt elbisch schön. Muss ich können *g*.
Was braucht man denn als Strickanfängerin unbedingt? Ich hab Nadeln und Wolle. Irgendein Buch? Andere Utensilien? Vorschläge für Anfängerstricksachen außer Schals *lol*? Ans Sockenstricken möchte ich mich noch net wagen. Einerseits merke ich meine Handgelenke mit dünner Wolle recht bald und andererseits machen mir fünf Nadeln Angst *lol*.

Ach und klar kann ich euch zeigen, an was ich grad sitze. An einem (Überraschung) Schal *lol*. Mein Anfangsschal... da sind auch noch ein paar Fehler drin. Und Löcher, die ich dann mit einem Faden zusammengebunden habs *rot*. Aber er ist schon fast 80 cm lang und die Wolle verzeiht kleine Fehler weil bunt-dunkel *g*.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Gegenstände und Kostüme“