Serviettenringe mal anders

Moderator: Boromirs Bride

Antworten
Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Serviettenringe mal anders

Beitrag von Boromirs Bride » 07.09.2007, 22:14

Die Idee kam mir zum VS-Treffen 2005. Die, die teilnahmen, werden sich erinnern... *g*

Also: Ich hatte mir allgemein Gedanken für passende Dekos gemacht, was mich u. a. auf den Gedanken brachte, Servietten mal anders als normal auf den Tisch zu bringen.

Dann kam mir die Idee - ich weiß nicht mehr, wie und warum -, dass ich das folgendermaßen machen könnte:

Ich kaufe grüne Servietten und baue Baumstämme. Die Servietten werden auseinandergefaltet, woraufhin ich die Mitte dieser Serviette in den Baumstamm drücke.

Dazu hab ich einfach eine gewisse Menge an Klorollen gesammelt, von großen Strohhalmen für jeden Stamm einen kleinen "Ast" abgeschnitten, die Klorrolle mit nasser Gipsbinde umwickelt und da dann gleich den Strohhalm-Ast mit integriert. Kurz trocknen lassen, mit fester Acrylfarbe angemalt und fertig ist der Serviettenring der anderen Art.

Präsentieren wollte ich das dann auf einer Holzplatte, die ich auch braun anmalte und mit Modellbaugras beklebte. Damit die Holzplatte hinterher aber nicht nur noch eine kahle, grünbraune Fläche ist, nachdem alle Serviettenbäume verteilt wurden, hab ich 3 Küchenrollenpappen genommen und daraus feste, auf der Platte aufgeklebte Bäume gebastelt. Diese kann man dann auch hinterher als Deko in der Wohnung benutzen, indem man Grünzeug reinsetzt. Die kleinen Äste der großen Baumstämme hab ich übrigens aus dem Röllchen gemacht, auf dem die Gipsbinde aufgerollt war. (Mal ist es auch aus Pappe, mal aus Plastik... Kommt wohl auf den Hersteller der Gipsbinde an.)

Wichtig ist dabei, dass man die Papprollen auch innen fett mit der Acrylfarbe bemalt. Wenn dann mal Wasser drankommt, zieht es nicht in die Pappe ein, was diese aufweichen würde, und bildet später auch keinen Schimmel.

Ich habe die Deko noch. Sie stand im Garten unter der Überdachung und wurde bei heftigen Regengüssen auch mal nassgeregnet, weil dann doch mal Wasser durch das alte Welldach pladderte. Aber es hat den Bäumen nicht geschadet. Ich hab es vorhin lediglich mit Druckluft saubergepustet. Übrigens: Das beigefarbene Baumgewächs ist noch immer das ehemals grüne "Unkraut", das ich vor zwei Jahren in die Rolle hineingesteckt hatte.

Das neue Grün hab ich vorhin hineingesetzt. Das ist von unserem Korkenzieherbaum.

So. Nun genug erklärt, hier sind die Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild


Hier sieht man, dass ich den großen Baum noch etwas "aufgemotzt" hab, indem ich eine kleine runde Pappe zwischen zwei Servietten gesteckt hab. Dadurch passt es von den Proportionen her besser.
Bild
Zuletzt geändert von Boromirs Bride am 07.09.2007, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
ChocoBetty
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4644
Registriert: 13.04.2004, 18:00
Kontaktdaten:

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von ChocoBetty » 07.09.2007, 22:59

Oh ja, die Deko war toll.

Du liebst ja so Basteleien, ich habe dafür leider immer nicht den Nerv. Dein "Baumbart" im Garten war übrigens auch toll. Leider würdige ich solche Arbeiten wohl oftmals viel zu wenig. <img src="frown.gif" border="0">

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von Lion » 07.09.2007, 23:08

die Idee gefällt mir, ist dann auch noch so elbisch ;-))
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von Boromirs Bride » 09.09.2007, 22:52

@Betty

Dankeschön! Ja, das mit dem Baumbart musste einfach sein - irgendwie bot sich das ja auch an mit dem Baum quasi vor der Nase, nicht? *g*


@Lion

Danke! Ich hatte ja so ca. 17 solche kleinen "Bäumchen" gebastelt. Das war dann schon ein richtig schickes kleines Wäldchen. <img src="biggrin.gif" border="0">
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von Lion » 09.09.2007, 23:50

Düsterwald, Lorien oder doch um Bruchtal drumrum?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von Lion » 09.09.2007, 23:51

Sorry Doppelpost <img src="redface.gif" border="0">
Zuletzt geändert von Lion am 09.09.2007, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von Boromirs Bride » 10.09.2007, 08:23

Och eigentlich mehr Düsterwald... Für Lórien sind die meisten Bäume zu niedrig und für Bruchtal fehlten die Brücken. <img src="biggrin.gif" border="0">
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von Lion » 10.09.2007, 12:53

könntest du ja noch hinzubauen, die Brücken ;-)
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
puck
Ûgluks Zahnputzer
Ûgluks Zahnputzer
Beiträge: 3296
Registriert: 26.02.2003, 00:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Serviettenringe mal anders

Beitrag von puck » 10.09.2007, 13:25

genau, bastel die brücken, und wir versammeln uns dann alle, um das meisterwerk in natura zu bewundern

*grins*

*flöt*
~*come to the dark side - we have cookies*~

Antworten

Zurück zu „Gegenstände und Kostüme“