Goldene Schwingen - Acryl - Leinwand - 50 x 50 cm

Moderator: Boromirs Bride

Antworten
Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Goldene Schwingen - Acryl - Leinwand - 50 x 50 cm

Beitrag von Boromirs Bride » 29.12.2009, 16:24

Und wieder mal was ausprobiert: die Flügel sind aus Holz und im Bastelladen gekauft. Einfach mit Acrylfarbe draufgeklebt und dann angemalt. Der Himmel besteht aus weißer Farbe mit einem Hauch Blau dabei, und ich hab immer wieder den Pinsel ins Wasser getaucht und neu drübergemalt, wodurch das darunterliegende Grau auch ein wenig durchschimmert.

Das "Gestein" darunter ist gespachtelt.

Das Gespachtelte steht schon seit 2 Jahren rum und ich hatte es vorher komplett hellgrau angemalt. Aber ich wusste noch nicht, was das mal werden soll. *g* Da hab ich dann gestern einfach alles übermalt und dann die Flügel draufgeklebt.

Die Goldtupfer um die Schwingen herum sind gewollt und ich werde wohl noch mit einer Zahnbürste sowas wie 'nen kleinen Schweif unter die Flügel spritzen.

Bild
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Niniel
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 8564
Registriert: 25.06.2002, 21:43
Wohnort: Asgard

Re: Goldene Schwingen - Acryl - Leinwand - 50 x 50 cm

Beitrag von Niniel » 29.12.2009, 18:21

Awwwww... das ist toll.
Irgendwie fast so, als wäre das Engelchen unsichtbar oder schon in den Wolken eingetaucht, während die Flügel das Sonnenlicht widerspiegeln.
Bild

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Goldene Schwingen - Acryl - Leinwand - 50 x 50 cm

Beitrag von dark bat » 17.02.2010, 15:19

BTW - mir ist aufgefallen, daß Deine Bilder an den Ränder, wie soll ich sagen, abgeschrägt aussehen.
Malst Du auf erhabenen Brettchen oder macht das das Bildprogramm, daß die Bildränder so ausshen? *neugier*
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Goldene Schwingen - Acryl - Leinwand - 50 x 50 cm

Beitrag von Boromirs Bride » 17.02.2010, 22:09

Das mach ich mit meinem Grafik-Prog. :D

Ich finde, das macht es einfach plastischer und ich male ja auch nur auf Leinwand, die man durch diese abgerundeten Kanten etwas darstellen kann, find ich. :)
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Goldene Schwingen - Acryl - Leinwand - 50 x 50 cm

Beitrag von dark bat » 18.02.2010, 10:56

Aaaah...okay.

Und ja - mir gefällt es auch auf diese Weise besser.
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Antworten

Zurück zu „Bilder in Öl, Acryl, Aquarell, Pastell- und Ölkreide, Bleistift...“