Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. (Otto Fürst von Bismarck)




Heute hat kein Mitglied Geburtstag



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
 [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 20:39 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Ich hab ja Ende 2008 wieder etwas gepinselt und hab diese Bilder endlich mal fotografiert.

Ich packe ab jetzt sämtliche Blumenbilder in diesen einen Thread, weil es Blödsinn wäre, für jedes Blumenbild einen eigenen zu eröffnen. ;)

Es sind Übungsbilder, weil ich einfach mal irgendwelche anderen Hintergründe ausprobiert hab - und als ich die fertig hatte, hab ich eben Blumen draufgepinselt. *g*


Bild


(leider etwas verwackelt)
Bild


Bild


Bild

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 21:11 
Offline
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2004, 18:00
Beiträge: 4624
Wow! Die sind schön!

Wenn ich eines zum Verrecken nicht kann, dann ist es malen.

Ich bin echt begeistert und schon versucht zu fragen, ob du auch Bilder verkaufst. Aber dann fiel mir wieder ein: Ich hätte ja gar keinen Platz dafür. Vielleicht frag ich dann irgendwann mal. Denn wir haben hier verdammt viele gute Künstler, seien es die Maler oder auch die Fotographen.


Nach oben
 Profil ICQ YIM  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 21:41 
Offline
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2003, 18:05
Beiträge: 2408
Wohnort: Zinnowitz
Das 2. Bild von oben find ich toll.

Die Blume strahlt richtig. Die Farbgebung ist da ganz außergewöhnlich.

_________________
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 21:44 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 21:43
Beiträge: 8542
Wohnort: anderer Stern
Huiiii... die Bilder sind total klasse, Bride. :nini:
Mein Favorit ist die Nightflower. Soooooo schön. Ich habe echt Respekt vor jedem, der Malen kann.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 08:30 
Offline
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2003, 17:48
Beiträge: 1872
Wohnort: Trommelland
supertoll!!!! alle drei! Bild
aber mein Favorit ist auch die NIghtflower

_________________
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ YIM  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 09:01 
Offline
Lurtz' Trainingspartner
Lurtz' Trainingspartner
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2008, 23:03
Beiträge: 3904
Wohnort: [VERBORGEN]
Über den Neandertaler, was künstlerische Begabung angeht, bin ich auch nicht hinausgekommen in der Evolution *g*, ich bin absolut unmusisch, aber dafür kann ich kochen, das kann auch nicht jeder. *g*

Mir gefällt die Lila Tulpe am besten! Die ist wirklich toll! Die anderen natürlich auch, aber die Lila ist krass geil.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 10:33 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2003, 16:43
Beiträge: 5213
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Ich nehm dann mal die Rolle der Kritikerin an mich. *G* Ich weiß, es sind Übungsbilder, keine Sorge. ;)

Also: Bis auf das dritte Bild, das ist nicht so mein Ding, finde ich alle sehr schön.

Beim ersten, ich stehe auf diese Art Grün, die du im Hintergrund benutzt hast. Neben einem Dunkelrot habe ich das Grün immer als Standartfarbe im Malkasten, in der Federmappe, in der Perlendose...
Vor allem mit Gelb ist da ein schöner Kontrast gegeben. Ich würde allerdings die Blüten ein Stück mehr leuchten lassen. Wobei ich weiß, die Farbe dunkelt bzw. blasst beim Trocknen nach und ich kann mir vorstellen, real sieht das insgesamt kräftiger aus, als im Internet.
Bin mir lediglich nicht einig, ob das Bild nun Frühling oder Herbst ist. *gg* Wirkt nämlich sehr real, nur ob wärmer oder nicht so, kann ich mich nicht entscheiden.


Bei dem zweiten ist der Hintergrund sehr schwammig oder auch verwaschen. Als würde man in Nebel schauen. Das finde ich toll. Auch das mit dem Weiß finde ich sehr gelungen.
Ich würde die Blüte allerdings links und rechts (müsste man schauen, vielleicht auch links oder rechts oder beidseitig nur ein bisschen *gg*) etwas schärfer zeichnen. Das verstärkt den Gegensatz zum, hm ja, dampfigen Hintergrund. In diesem Zug würd ich dem Blatt auch noch eine klare Linie verleihen.
Insgesamt müsste man aber aufpassen, dass sich die Blüte dann nicht zu sehr vom Hintergrund abhebt, sonst wirkt es wie darauf gelegt.
Bzw mir fällt eben auf, an der Blüte muss man nicht unbedingt scharfe Linien machen. Aber eine leuchtende weiße Umrandung (oder vielmehr nur teilweise, nicht überall!) - vielleicht als Betonung der beleuchteten Seite - reicht auch. So wie du es in der Mitte gemacht hast. Dasselbe auf das Blatt bezogen.
Kannst du mir da folgen? :oops:


Beim dritten stelle ich gerade fest, wenn ich die Augen etwas schließe, also meine Wimpern als eine Art Filter fungieren lasse, wirkt das super. Das flächige und gleichzeitig durchbrochene im Hintergrund kommt dann noch besser zur Geltung und die Vase mit Blume wird deutlicher, die Pinselstriche fließen zusammen. Gerade die Vase wirkt dann regelrecht plastisch. Musst du mal ausprobieren. *gg* Ich glaube eine leichte Lasierung würde dem Bild den letzten Schliff verleihen. Halt nur leicht, damit es nicht wie aus Lack wirkt.
Das Bild bekommt mit meinem Wimpernfilter eine in sich geschlossene Nuance, erinnert ein wenig an Bilder der 40er/50er Jahre. Also so richtig professionell.


Das letzte Bild finde ich traurig schön. Ist das eine Träne? Selbst wenn nur ein Wassertropfen, er wirkt besonders in dem Farbsystem wie eine Träne. Schön.
Aber auch hier fehlt mir noch ein Tick Akzent. Nicht mal mit schwarz oder weiß, sondern nur am Blütenansatz ein wenig Deutlichkeit. Die Blüte geht da sehr in den Hintergrund über - da meine ich die linke Seite. Wenn das allerdings so gewollt ist, habe ich nichts gesagt. ;)


Insgesamt ein großes Lob für deine Arbeit. Gerade als kleine Perfektionistin (ich kann ja nicht mal selbst Lob einstecken, ohne an mir trotzdem noch rumzumäkeln und Verbesserung zu finden :müde: ) kann ich die Arbeit nachfühlen. Wirkt ja manchmal nicht so, aber wenn dann ein einziger Pinselstrich nicht so ist, wie man will, kann man im schlimmsten Fall die ganze Partie neu machen.

_________________
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 12:47 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Vielen lieben Dank für eure lieben Feedbacks!!! :umarm:

Insbesondere ein großes Dankeschön an Lacci! Wow! Was für ein Aufsatz! :knuddel:

Dann geh ich mal auf deine einzelnen Punkte ein. :D

Beim ersten Bild fehlt irgendwie was. Die Blumen wirken einfach nur reingeworfen, ich weiß *g*. Das war ursprünglich wirklich nur ein reines "Hintergrundbild". *g* Hab auch schon überlegt, was ich da noch dazumalen kann, aber mir fiel nichts ein, ohne dass der Hintergrund dabei komplett untergeht. Evtl. ein paar schmale Blätter und die Stängel könnte ich nach unten langsam in das Hintergrundgrün überfließen lassen.
Als ich die Blüten fertig hatte, war ich sehr stolz auf mich (das sag ich jetzt ohne anzugeben), weil ich selbst erstaunt war über die Dreidimensionalität. Ich guck mir meine Bilder immer erst von weitem an, wenn ich sie mindestens annähernd fertig hab, und ich war richtig baff, wie schick das aussah. :? Sind auch etliche Lagen Farbe drauf :lol: , also dünne Lagen halt.

Das zweite Bild ist nur als Foto verwackelt, real sind die Kanten scharf und absolut unschwammig. (ich werd sehen, dass ich nachher nochmal ein besseres Foto mache) :D Der Hintergrund ist ohne Muster o. ä., sondern schwarz mit einem Hauch dunkelrot angemischt.

Beim dritten Bild hab ich das mit dem "Wimpernfilter" probiert. Wow! Das ist echt witzig! Naja, war ja so geplant von mir........ *lol* :D - Trickbilder malen... hmmm... müsste ich mich mal näher mit befassen. :D

Die Blume auf dem vierten Bild sollte schon etwas in den Hintergrund eintauchen. Allerdings sind die Farben hier auf dem Foto absolut nicht "echt" wiedergegeben. Die Blüten selbst sind in schwarz/grau/weiß (wobei kein gesondertes Grau, sondern immer nur entsprechend angemischt) gemalt. Der Hintergrund ist ursprünglich schwarz, aber ich hab hier und da ein paar kleine dunkelblaue Kleckser hingetröpfelt, die ich dann mit weiterer schwarzen Farbe verpinselt hab.
Das Foto hab ich am PC nachgedunkelt, damit es dem Originalbild auf der Leinwand annähernd entspricht. Und ich hab den Kontrast etwas herausgenommen, weil es zu blau/lila war, obwohl in der Blume an sich wirklich kein Blau enthalten ist. Ich werd nochmal versuchen, ein besseres Foto hinzukriegen.
Der Tropfen war mein zweiter Versuch dieser Art. Den ersten musste ich mit 'nem nassen Lappen wieder abwischen, weil der aboslut missraten war. :D - Ich wusste schon, warum ich den Tropfen erst malte, nachdem das Bild wirklich durchgetrocknet war. :D

Vielen lieben Dank nochmal für deine ausführlichen Worte! :) :umarm:

Und ja, ich kenn das mit dem "scheiße, der Strich war jetzt zu viel und da ist zu wenig und dort muss mehr dies und da weniger das hin". :lol: Es würde wahrscheinlich NIEMANDEM auffallen, aber gerade weil man selbst ja nun jeden einzelnen Strich kennt und etwas Bestimmtes im Hinterkopf hat, muss man echt aufpassen, es nicht zu übertreiben. Man kann auch ganz schnell "verschlimmbessern", auch das weiß ich. :roll: :D

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 13:25 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2003, 16:43
Beiträge: 5213
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Find ich gar nicht mal, dass sie reingeworfen wirken.
So als sind sie aus der Natur gegriffen, wirkt das für mich. Wie grad gewachsen.
Du könntest sie um Blätter ergänzen, aber da wäre ich vorsichtig, damit es nicht überladen wirkt. Und die Dreidimensionalität meine ich, die find ich klasse.


Zu dem Trick mit den Augen, das mache ich ganz oft, da ich ja nun auch kurzsichtig bin und daher die dabei nicht unübliche Lichtempfindlichkeit gleich mitgenommen habe. In Museen und Kirchen und so kann einem das einen ganz anderen Blick verschaffen - besonders, wenn man nicht die Möglichkeit hat, sich die Fernsicht auf ein Objekt zu gönnen. Grad bei moderner Kunst sehr praktisch.

Wenn du noch Bilder machen willst, die schärfer sind, bau dir doch vielleicht ein kleines Stativ - ein Podest aus Büchern oder so und zum ausleuchten eine neutrale Glühbirne. So mach ich das immer für meine Kunstreferate. Man bekommt ja auch nicht alles digital, also knipse ich die Bilder in den Büchern. :D

Also ich müsste mir das dann jedenfalls noch mal ansehen. Zum Tropfen noch soviel, wenn du bissl mehr weiß reinmachst - das müsste man aber erst mal per Trockenübung austesten - wirkt er realer. Bzw. in deiner Farbgebung nicht zu weiß, halt irgendwie die Reflexe. Kann man bei niederländischen Bildern sehen - Gläser, Blumen etc.

_________________
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 08.07.2009, 22:39 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Und ein Blumenbild in Acryl mit Pastell auf den Blüten. Hab ich für Paule gemacht, weil sie noch ein bisschen Wand freihatte... :)

Ist oben etwas zu hell, weil das Bild etwas schräg stand und die Deckenbeleuchtung etwas unglücklich drauffällt.



Bild


Bild

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 16:05 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2003, 21:15
Beiträge: 6515
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!
Na, wenn DAS Übungsbilder sind...wie sehen dann die "richtigen" ´wohl aus!

Die sind ja toll, ganz besonders gefällt mir die Nightflower mit der Träne. Wunderschön.

Aber auch die anderen - ich finde sie klasse.

_________________
Don´t talk to the driver while he is drinking!(Hawkeye)

I can't tell the future, I just work there. (The Doctor)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 21:14 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Danke, Flederchen! :)

Naja, Übungsbilder sind es schon, weil ich in jedem Bild etwas für mich Neues ausprobiere. Ich weiß ja vorher nicht, wie es wird und ob ich es hinkriege.

Die Sonnenblumen z. B.... da besteht jede Blüte aus mehreren Lagen Acryl. Die ersten zwei/drei Lagen, weil das Grün immernoch durchschimmerte, dann nochmal zwei/drei weitere, wenn ich irgendwas versaut hatte, wie z. B. die Farbverläufe von blassem Orange hin zum Gelb, was aber mit Acryl einfach nicht richtig funktionierte. Daher hab ich am Schluss dann einfach 'ne dünne Lage Pastellkreide draufgepackt und diese dann mit einem Art-Modelleur aus Silikon (auf dem Bild ganz rechts) nach außen verrieben. Hab ich probiert und fand, dass Acryl und Pastellkreide einwandfrei miteinander harmonieren.

Halt alles zu Übungszwecken, daher nenn ich sie Übungsbilder. :)

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 21:24 
Offline
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2008, 01:03
Beiträge: 2667
Wohnort: Hogwarts
<- Paule, jawoll

Also, das Bild ist total genial. Auf dem Foto kommt gar nicht raus, dass es ziemlich plastisch ist. Die Blüten kommen richtig raus. Ich hab mich wie blöd gefreut. :chakka:

Danke nochmal! Und nächste Woche wirste dafür in RL ganz feste geknuddelt. :knuddel:

_________________
Hunger und Liebe sind die Triebkräfte aller menschlichen Handlungen. (Anatole France)

Bild

Hogwarts - Camelot und zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 21:26 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Bei 6 Lagen Acryl bleibt den Blüten gar nix anderes übrig als plastisch zu werden. :hehe:

:umarm: Jaaaaaaaaaaaa, da wird live und in Farbe geknüllt!!! :knuddel:

:D

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 12.07.2009, 22:12 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Und noch ein Blumenbild (DIN A3), diesmal komplett in Pastell, aber teilweise mit feuchtem Pinsel bearbeitet.


Bild

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blumenbilder
BeitragVerfasst: 19.02.2010, 22:37 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12705
Wohnort: Ufer des Anduin
Und wieder ein Blümchenbild *g*

Bild

(das ist jetzt die Bemalung eines der Hintergrund-Bilder, die ich mal gepostet hatte)

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
 [ 16 Beiträge ] 


Heute hat kein Mitglied Geburtstag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Layout hingefummelt von Caro



Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group