Fantasy-Bücher

Bücher, Filme und sonstige Infos
Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Ysalamiri » 12.04.2007, 22:10

Oje...ich hab das Buch mit Armand gelesen. Leider weiß ich gar nicht mehr viel darüber, weil es mich nicht sehr beeindruckt hat.
Ich meine aber, es könnten auch zarte Gemüter lesen.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Evala
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Beiträge: 837
Registriert: 26.12.2002, 17:18
Wohnort: Schatten der Nacht
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Evala » 22.07.2008, 23:08

Ich suche ein gutes Fantasy Buch und nun empfehlt mir was was ich noch nicht kenne!!!

lg
Eve *derzeit eindeutig das Lesefieber hat*
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Ysalamiri » 23.07.2008, 00:16

Ich empfehle immer noch:
"Die Elfen", "Elfenwinter", "Elfenlicht" und die Trilogie "Elfenritter"
Alle von Bernhard Hennen.

Gibt nix Besseres.
Hier das Forum dazu:
<a target="_blank" href="http://www.iphpbb3.com/forum/index.php? ... 1nx7429</a>

Und die HP von B.Hennen.
<a target="_blank" href="http://www.bernhard-hennen.de/">http:// ... nen.de/</a>

Da könnte ich sogar HdR abspenstig werden.

Allerdings, stellenweise recht hart und grausam, nix mit nur lieben Elflein.
Teils sehr unglückliche Liebende.
Es gibt Trolle, Kentauren, Kobolde, Feen, Menschen.

Die Menschen erinnern an das Volk der Rohirrim, also nordisch herb.*gg*
Die Elfen erinnern an die Elben, nur härter, eher denen aus dem Silmarill vergleichbar.
Die Trolle sind fies, aber so gut aufgebaut, dass man sie schon wieder mag.

Und doch hat es nichts mit HdR zu tun.

Es gibt bei keinen der Völker nur Gut und nur Böse. Die ganzen Bücher, Völker und Personen sind äußerst vielschichtig, spannend auf jeder Seite, keine langweiligen Passagen, insgesamt recht düstere Handlung und so spannend, dass es die ersten Bücher waren, die ich zweimal hintereinander gelesen habe.

Kritiken bei Amazon lesen.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Ysalamiri » 23.07.2008, 00:25

Mir sind grad noch Bücher eingefallen.

Und zwar von Nora Roberts die Trilogie:

<a target="_blank" href="http://www.amazon.de/Blau-wie-Gl%C3%BCc ... &sr=8-5</a>

<a target="_blank" href="http://www.amazon.de/Rot-wie-Liebe-Nora ... &sr=8-1</a>

<a target="_blank" href="http://www.amazon.de/Gr%C3%BCn-wie-Hoff ... sr=8-12</a>


Von Donna Boyd
<a target="_blank" href="http://www.amazon.de/Das-Haus-W%C3%B6lf ... &sr=1-3</a>

<a target="_blank" href="http://www.amazon.de/Die-Schneew%C3%B6l ... &sr=1-1</a>

Oha, ich seh grad, die beiden letzten sind ganz schön teuer geworden. Werden wohl Raritäten.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von dark bat » 23.07.2008, 09:03

Eine Kollegin hat mir die Bücher von <a target="_blank" href="http://www.phantastik-couch.de/lara-adrian.html"> Lara Adrian empfohlen </a> - und ich muß sagen, die sind sehr sehr schön <img src="biggrin.gif" border="0">
(Es ist erstaunlich, wie oft, und mit welcher Hingabe, Vampire "können")

Eigentlich geht es um den Kampf zwischen den "guten" Vampiren, die ihre Art nur erhalten wollen, und den "Roughs", den bösen Vampiren, die jedes Maß verloren haben und (natürlich!) die Weltherrschaft anstreben.

Das Ganze wird mit viel viel Sex gewürzt und ließt sich richtig gut.


@Ysa: Nora Roberts? Ich lese immer wieder gerne die Bücher der "In Death"-Reihe, die sie als J.D. Robb schreibt. Man sollte vielleicht mal diese anderen probieren?


Ach ja - und dann ist immer wieder Darkover zu empfehlen! Zugegeben, es gibt einige Bücher aus der Reihe, die nach "Schema F" gestrickt sind.
Aber der überwiegende Teil der Reihe ist richtig gut, zumal MZB auch nicht vor Slash zurückschreckt.
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Evala
Haldirs Flötenspieler
Haldirs Flötenspieler
Beiträge: 837
Registriert: 26.12.2002, 17:18
Wohnort: Schatten der Nacht
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Evala » 23.07.2008, 11:20

Danke für die Empfehlung...werde mir das alles heute Abend mal zu Gute führen und herausfinden was ich denn lesen mag *ysa und bat mal umarm*

lg
Eve
Der glücklichste Mensch der Welt hat zwar Ärger aber er lässt ihn kalt.

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Ysalamiri » 23.07.2008, 12:14

@Fledermausi-Nora Roberts lese ich normalerweise nicht. Aber mir fiel der 1. Teil in die Hände und die Inhaltsangabe reizte mich. Also hab ich alles gelesen und für gut befunden.*lol*

Diese Vampirbücher hab ich schon vor einiger Zeit abgespeichert, um mich mal näher damit zu befassen.

Aber was besseres als die "Die Elfen" gibt es nicht. Lesen und in eine neue Welt eintreten.

Übrigens, wer gern mal am PC liest, bei FF.de gibt es tolle Storys. Oft gehen die wirklich guten Storys ja in der Masse unter.
Empfehlen kann ich sehr folgende hochwertige Storys: " Pfad der Angst" und alles von unserer Zita hier. Beide sind schriftstellerreif.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Ysalamiri » 09.03.2009, 00:26

Ich wollte nur mal vermelden, dass es bei Amazon jetzt das Buch: "Voll das Kostüm, Alter!" gibt.

http://www.amazon.de/Voll-das-Kost%C3%8 ... 852&sr=8-1

Ist lustig, Fanfiction als Buch.*lol*

Haldir (der Echte) taucht auf der Ringcon auf und natürlich läuft da einiges schief. Ich hab mich bei der Fanfic köstlich amüsiert.
Natürlich hab ich mir das Buch sofort bestellt.*gg*
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Lacrima » 15.03.2009, 14:33

Das hab ich damals noch auf ff.net gelesen, Ysa.
Ganz amüsant, aber hielt nicht durchweg, was es versprechen zu meinen scheint.
Kundenresensionen würden mich interessieren.
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Boromirs Bride » 15.03.2009, 15:01

Oha - wenn das man nich noch Ärger wegen der Copyright-Rechte am Namen gibt...

Und außerdem: die Reporterin Pila Gudmundsdottir muss Amerikanerin sein, wenn sie "schon den Pulitzerpreis wittert", denn dieser Preis wird nur an amerikanische Journalisten vergeben.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Fantasy-Bücher

Beitrag von Ysalamiri » 15.03.2009, 16:49

Die Namen von bekannten Persönlichkeiten wurde geändert.
In den FF standen noch die uns bekannten Namen wie Mark und Craig, aber die sind leicht umgewandelt worden.*gg*

Was die Pila betrifft....ich würde solche Story (Elb in unserer Zeit und Welt) auch eher an die Amis verkaufen wollen. Die zahlen mehr.*fg*

Ansonsten hab ich bei Amazon ein Review hinterlassen.
Ich mag diese Story sehr. Klar, immerhin stellt sie Haldir so dar, wie ich ihn mir vorstelle.

Edit: Hääää? Ich hab doch vorgestern reviewt. Aber ich seh da nix.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Antworten

Zurück zu „Fantasy-Ecke“