Bitte meinen Post lesen unter "Was die VS-Gemeinschaft betrifft - Probleme mit dem Forum"
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 06:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 17.01.2004, 17:44 
Offline
Aragorns Schwertpolierer
Aragorns Schwertpolierer

Registriert: 07.02.2003, 22:30
Beiträge: 1139
ICQ: 170341082
Wohnort: [VERBORGEN]
Hi Leuts ^^

Ich kann mich noch daran erinnern, dass wir dieses Thema schon mal hatten, nur suche und suche ich es und finde nichts! Deshalb nicht böse sein, dass ich was neues eröffnet hab!

Ich wollte mal fragen, woran man äußerlich erkennt ob die Ausgabe vom Silmarillion (die man sich gerade bei Ebay anschaut) von Carroux oder von Krege ist! Meistens ist das Buch ja von der Hobbitpresse/Klett-Cotta herausgegeben, auch die alten ganz ersten Ausgaben wie mir scheint! Ich habe das Silmarillion schon mal gelesen und das war eins von Klett-Cotta und unmöglich übersetzt von dem blödem Krege!

Und wo ich doch schon mal dabei bin, wer hat eigentlich die Nachrichten aus Mittelerde ins Deutsche übersetzt!? Und gibt es alle Bände der History of Middle-Earth auf Deutsch!?

Fragen über Fragen, die mich schon seit einer Weile plagen....

Schönen Tag wünsch ich dann noch!

_________________
hope is what our hearts are living for...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 21.01.2004, 22:54 
Offline
Aragorns Schwertpolierer
Aragorns Schwertpolierer

Registriert: 07.02.2003, 22:30
Beiträge: 1139
ICQ: 170341082
Wohnort: [VERBORGEN]
Weiß wirklich niemand, ob es die Carroux-Übersetzung vom Silmarillion überhaupt gibt?! Ich hab schon gelesen, dass es die überhaupt gar nicht gibt, sondern nur die vom Krege, das wäre ja schrecklich...

_________________
hope is what our hearts are living for...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 21.01.2004, 23:20 
Offline
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner

Registriert: 27.01.2003, 20:03
Beiträge: 1563
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
Keine Ahnung! Überall wo man vorsichtig reinguckt steht Krege drin. Igitt! ich werde mich mal bei der DTG erkundigen. Wenn die es nicht wissen, hab ich auch keinen Plan.

_________________
Don´t try to catch the cat!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 21.01.2004, 23:42 
Offline
Faramirs Tröster
Faramirs Tröster

Registriert: 16.01.2004, 13:41
Beiträge: 120
Wohnort: [VERBORGEN]
Ich kenn auch nur die Krege Übersetzung.

Naja, ich werde dann wohl jetzt doch zur englischsprachigen Ausgabe greifen. LOTR hab ich ja auch schon mehrmals geschafft, also krieg ich auch das Silmarillion in Englisch hin, auch wenn ich ab und an im Wörterbuch nachschlagen muss. Besser als Kreges komische Übers. zu lesen. *schauder*

_________________
Ai! laurie lantar lassi súrinen, yéni únotime ve ramar aldaron! yéni ve linte...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 22.01.2004, 16:53 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003, 00:51
Beiträge: 5794
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
Ich kenne das Silmarillion nur im Original.
Die neuere Auflage ist von Krege übersetzt.

Auch "Nachrichten aus Mittelerde" habe ich nur in Englisch.

The History of middle earth: Band 1 und 2 gibt es unter "Die verschollenen Geschichten Teil1 und 2" auch in Deutsch, ich weiß aber nicht genau wer die übersetzt hat. Band 3-12 gibt es bisher nur in englisch, ich habe auch nicht gehört, dass die demnächst übersetzt werden.

_________________
Use it or lose it!

"W(h)erewolf? Therewolf! HAHAHA!!!" (Craig Parker RingCon 2009)

"Lesen ist die einzige Möglichkeit, mehr als ein Leben zu leben ohne mehr als einen
Tod zu sterben." (M. Zimmer-Bradley)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 22.01.2004, 23:05 
Offline
Aragorns Schwertpolierer
Aragorns Schwertpolierer

Registriert: 07.02.2003, 22:30
Beiträge: 1139
ICQ: 170341082
Wohnort: [VERBORGEN]
Dann muss ich wohl hin und wieder zum Englischen Original greifen, das macht mir aber nix! (beim Herrn der Ringe klappt des auch und Englisch ist sowieso toll!)

Danke für die kleine aber feine Info ^^

und @Eldalia was meinst du mit die neuere Auflage ist von Krege? Die alte, so Erstauflage irgendwie, etwa von wem anderem und da bist du dir auch sicher? *Hoffnungsschimmer*

_________________
hope is what our hearts are living for...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 23.01.2004, 13:48 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2002, 15:15
Beiträge: 12842
Website: http://www.fantasykemenate.de
Wohnort: Ufer des Anduin
Ich verstehe ja einerseits, dass Herr Krege bissi unglügliche Übersetzungen abgeliefert hat, aber ich meine, es wird mittlerweile arg übertrieben. Die Hauptsache ist doch, dass man weiß, worum´s geht. Ich hab das Sil nur in deutscher Sprache gelesen, weil ich mich beim Lesen entspannen will und keine Doktor-Arbeit draus machen möchte. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass alles nur falsch geschrieben ist, was dort steht.

Entschuldigt mein leichtes Gemotze, aber diese ewige Diskussion Carroux vs. Krege mach ich schon seit über ´nem Jahr mit den verschiedensten Leuten durch. Und da waren genug Leute dabei, die mitmeckern, aber im Prinzip überhaupt nicht wissen, worüber sie meckern, da sie die Carroux-Fassung das Original noch gar nicht gelesen haben (ich auch nicht, aber ich gehöre auch nicht zu den "Mitstreitern" *g*). Das soll nicht heißen, dass ich Euch dasselbe unterstelle, aber von den Leuten, von denen ich das weiß, find ich das unmöglich. Das ist einfach nur Trittbrettfahrerei, weil sie 1. sonst Angst haben, dass sie nicht für einen echten Fan gehalten werden könnten oder 2. - was noch schlimmer ist - weil sie zeigen wollen, wie toll und klug sie doch sind. Ihr wisst, was ich meine? So, und bevor ich mich richtig in Rage bringe, hör ich jetzt besser auf *lach*.

Davon abgesehen glaube ich nicht, dass es von Frau Carroux eine Sil-Übersetzung gibt. <img src="http://images.rapidforum.com/images/i23.gif" border="0">

*knuddel*

_________________
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)


Zuletzt geändert von Boromirs Bride am 23.01.2004, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 26.01.2004, 14:13 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003, 00:51
Beiträge: 5794
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
Also das Sil in diesem Pack von Klett glaube ich, ist auf jeden Fall von Krege übersetzt.
Auch der Paperprint meiner Meinung nach.
Du bist am sichersten, wenn du es in Englisch liest, dann hast du es auf jeden Fall unverfälscht <img src="http://images.rapidforum.com/images/i25.gif" border="0">

Was die "History of middle earth" angeht...die englischen Bücher lohnen sich auf jeden Fall, ich finde sie sehr gut!!!

_________________
Use it or lose it!

"W(h)erewolf? Therewolf! HAHAHA!!!" (Craig Parker RingCon 2009)

"Lesen ist die einzige Möglichkeit, mehr als ein Leben zu leben ohne mehr als einen
Tod zu sterben." (M. Zimmer-Bradley)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 26.01.2004, 21:56 
Offline
Aragorns Schwertpolierer
Aragorns Schwertpolierer

Registriert: 07.02.2003, 22:30
Beiträge: 1139
ICQ: 170341082
Wohnort: [VERBORGEN]
thank you very much für den Tipp @Elda

_________________
hope is what our hearts are living for...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 27.01.2004, 12:22 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003, 00:51
Beiträge: 5794
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
Gern geschehen, mari...jederzeit wieder.
Vielleicht habe ich dann endlich jemand, mit der ich über The history of middle earth klönen kann <img src="http://images.rapidforum.com/images/i25.gif" border="0">

_________________
Use it or lose it!

"W(h)erewolf? Therewolf! HAHAHA!!!" (Craig Parker RingCon 2009)

"Lesen ist die einzige Möglichkeit, mehr als ein Leben zu leben ohne mehr als einen
Tod zu sterben." (M. Zimmer-Bradley)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 27.01.2004, 20:15 
Offline
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner

Registriert: 27.01.2003, 20:03
Beiträge: 1563
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
@B-Bride:
"Die Hauptsache ist doch, dass man weiß, worum´s geht"
Ach liebe Mama, da bin ich aber anderer Meinung. Wenn ich was lese, das eine solche sprachliche Meisterleistung darstellt wie Tolkiens Werke, tut mir die Krege Übersetzung richtig weh. Ich gehöre nun mal zu den Typen, die sich für die Schönheit von Sprache begeistern können, die einen Satz immer und immer wieder lesen, weil er einfach so gelungen ist. Ich habe vom Sil eine englische und eine deutsche Ausgabe, die ich einfach für mich zum leichteren lesen gebraucht habe. Mittlerweile zucke ich aber beim deutschen (Krege!) beim wiederholten Lesen immer wieder zusammen und lege mir das Original daneben. Ich geb ja zu, dass ich das Sil förmlich unterm Kopfkissen habe. Werde die Übersetzung wohl in eine Ecke des Bücherschranks verbannen müssen, obwohl ich finde, dass HdR noch mehr unter der Übersetzung gelitten hat und da kenne ich wirklich beide Übersetzungen. Schlimm wenn einem Übersetzer das Sprachgefühl abgeht!
So, jetzt habe ich genug gemotzt und widme mich meiner derzeitigen Lektüre, den Unfinished Tales. Keine Ahnung ob es die auf deutsch gibt. Aber sehr zu empfehlen!
*knuddel*

_________________
Don´t try to catch the cat!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 27.01.2004, 22:55 
Offline
Baumbarts Moosentferner
Baumbarts Moosentferner

Registriert: 27.01.2003, 20:03
Beiträge: 1563
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
So, um noch mal zu ergänzen. Ich habe mich bei der DTG mal durchgewühlt und kann jetzt sagen, dass es vom Silmarillion tatsächlich nur die Krege Übersetzung gibt. Aber wie gesagt, die geht ja immer noch, solange man nicht seine HdR-Übersetzung "genießen" muss. Ansonsten: lernt mal fein englisch, ans Original kommt ja doch nichts ran. Den Professor würde es freuen.

_________________
Don´t try to catch the cat!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit Krege und Carroux
BeitragVerfasst: 28.01.2004, 11:47 
Offline
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003, 00:51
Beiträge: 5794
ICQ: [VERBORGEN]
Wohnort: [VERBORGEN]
Genau Miez!!!!!

Die Übersetzung von "Unfinished Tales" ist "Nachrichten aus Mittelerde"
Sie sollte man aber erst lesen, wenn das Sil kennt, es springt ziemlich.

_________________
Use it or lose it!

"W(h)erewolf? Therewolf! HAHAHA!!!" (Craig Parker RingCon 2009)

"Lesen ist die einzige Möglichkeit, mehr als ein Leben zu leben ohne mehr als einen
Tod zu sterben." (M. Zimmer-Bradley)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1
 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage