Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

neue Filme und sonstige Infos
Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 24.04.2012, 06:27

Vielleicht Spartakanten? :D

Aber ich wüßte schon, was ich mit Spartaküssen anfangen würde *flöööt*
(nur hätte ich immer im Hinterkopf, daß dieser Schauspieler schon tot ist...)

Übrigens - es war Craig - die Rolle hatte sogar einen Namen: Glaber
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 24.04.2012, 08:46

@Bat, danke. ich hab natürlich gleich "Laber" gelesen und mich gefragt was das für ein dämlicher Name ist.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 24.04.2012, 14:14

:lol: :lol: :lol: DAS war gut! Er wurde gemeuchelt, weil er zu viel laberte?
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 11.06.2012, 15:07

Zum Thema "wenn Elben was planen":

Bild

(sieht aber nicht unbedingt nach Imladris aus...könnte auch die Bühne der Sydney Theatre Company sein :pfeif: )
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 11.06.2012, 20:09

Herrn Elrond stünde ein Schleifchen zwischen den Geheimratsrecken bestimmt nett.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 13.06.2012, 08:27

:lol: oder ein paar Schmetterlinge im Bart!

Cate sieht wie immer phantastisch aus, aber dieser Typ...also echt *g*...
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Benutzeravatar
Eomer
Kankras Netzaufroller
Kankras Netzaufroller
Beiträge: 4262
Registriert: 16.03.2003, 02:00

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Eomer » 13.06.2012, 08:31

Ja, das mit Andy Whitfield tat mir auch leid. So jung. Das hat mir echt die Serie versaut.

Ich find die Psychofrau von dem Glaber ja krass. *lol*

Wir brauchen einen Spartacus Thread, wenns weiter geht. *g*

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 13.06.2012, 17:30

ich hab von dem Spartakus nur zwei oder 3 Folgen geschaut. Sieht eher aus wie aufgemotztes 300. Oder Matrix bei den alten Römern.

Aus dem Glaber wurde bei mir natürlich gleich der "Labber" er hat ja auch viel gelabbert. Und wenns 3 mal Haldir ist, ich schaus nicht.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Ysalamiri » 13.06.2012, 20:37

Da versäumst du aber eine Superserie. Ich bin ganz vernarrt in die. Weiß selbst nicht genau, warum. Irgendwie stimmt da alles. Noch besser ist das Prequel "Gods of Arena". Dort ist Gannicus mein Favorit. Aber Crixus kommt auch gut rüber.

Das mit dem Blut spritzen ist völlig überzogen, ja, aber ich find das gut so. Da sieht man, daß es nicht echt ist und es wirkt nicht so eklig.

Allerdings sind die Splatterszenen an sich trotzdem heftig. Die wirken wiederum sehr echt. Die zeigen echt alles, auch beim Sex halten sie sich nicht zurück.
Was mir auch gefällt ist, dass sie nichts beschönigen. Da wird geflucht, gevögelt, gekämpft, wie es vielleicht wirklich gewesen sein könnte.
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 14.06.2012, 06:27

man merkt das du begeistert bist. Mich macht das halt nicht an, so wie die das aufgebaut haben.
Ging mir bei 300 auch schon so, das ich die Art von Filmen nicht mag. Spricht mich einfach nicht an.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Ysalamiri
Théodens Schutzschild
Théodens Schutzschild
Beiträge: 2411
Registriert: 17.02.2003, 18:05
Wohnort: Zinnowitz
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Ysalamiri » 14.06.2012, 11:32

300 finde ich nicht so gut. Das ist schon von der Optik her so komisch gemacht, irgendwie noch anders als bei Spartacus.
Bei Spartacus ist es auch die Handlung an sich, die mir gefällt. Intrigantes Volk.*gg*
Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 17.07.2012, 20:49

leider etwas zu spät, der gute Gandalf spielt in einer Serie.

vielleicht erinnert ihr euch an die Serie "The Prisoner"?

Es gibt eine Neuauflage. Immer Montag im 2ten.

Ian Spielt die Nr. 2, unser Protagonist der aus dieser heilen Welt entkommen will ist die Nr 6.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lacrima » 31.08.2012, 11:52

300 fand ich toll und die Optik is Absicht, Ysa. Neue Filmtechnik und so. Grad das fand ich im Kino damals sehr beeindruckend, die Bildgewaltigkeit.

Craig als Centurio (?) macht ja echt was her. Vielleicht guck ichs ja irgendwann. *gg* Ich hatte schon mal mit dem andern angefangen, das mit Xena - Gods of the Arena oder so. Aber das hat mich nu nicht so vom Hocker gerissen.




*zu Bat flüster* das is doch nicht Imladris, das is bei Thrandi in der Gartenlaube - Gala will eigentlich zur Dinnerparty, aber Elrond hat nicht wirklich Lust (wie unerwartet...) und sucht krampfhaft Ablenkung 8)
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 28.06.2013, 09:29

Ein neuer und ziemlich künstlerischer Film kommt demnächst, in dem der halbe HdR-Cast mitspielt:
Miranda Otto, Cate Blanchett, Hugo Weaving, David Wenham.
Faramir führt sogar das erste Mal Regie.

The Turning

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 28.06.2013, 19:02

und um was geht's da?
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 29.06.2013, 06:10

mhm...laut imdb:

"Eine Sammlung von Kurzfilmen, die auf den Geschichten des australischen Autors Tim Winton basieren"

Mal schauen, ob der Film es überhaupt bis zu uns in die Kinos schafft...

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 29.06.2013, 10:53

Wenn es schon was mit "künstlerisch" zu tun hat, dürfte das wohl nicht bis ins Kino reichen, weil der Anspruch zu hoch ist. :roll: Und Anspruch geht ja GAR nicht - weil das keiner sehen will - weil da zu wenig Hauereien und vor allem Späschl-Effeckts dabei sind. :roll: Sowas ist doch nix für das Zielpublikum. RTL & Co. leisten dafür ja seit Jahren erfolgreich die Vorarbeit, dass die Ansprüch nicht höher kommen als bis zur Teppichkante.

Und unsereiner zählt ja eh nicht, da wie ja sowieso nur noch Zielgruppen-Randgruppe sind. :roll:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 09.02.2014, 16:48

Mal schauen, ob es funktioniert:

Pressekonferenz Berlinale zu "The turning" http://www.berlinale.de/en/im_fokus/liv ... #stream=pk" onclick="window.open(this.href);return false;

(Regie u.a. David Wenham, Darsteller u.a. Cate Blanchett, Hugo Weaving, Miranda Otto)


Ich sitz hier in Chemnitz - und Hugo in BERLIN! NEEEIN!!!
Und Faramir auch...
Okay, ich krieg mich ja wieder ein *g*

Hugo´s Stimme war wie immer rrrrrr...aber David hat einen schwer verständlichen Akzent *g* Sehr australisch, sozusagen

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 10.05.2015, 17:51

gehe heute in die Avengers, Age of Ultron und denke, den Typ kenn ich doch.
Ihr sicher auch, oder :zwinker:

http://vignette4.wikia.nocookie.net/mar ... 0428073424" onclick="window.open(this.href);return false;
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

kelas
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4620
Registriert: 07.04.2004, 00:05

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von kelas » 10.05.2015, 17:53

ähhhhh der Gollum seine Gesichtsmimik verlieh und auch Gollum spielte? Oder ich schau falsch :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „HdR - Die Darsteller und ihre Projekte“