Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

neue Filme und sonstige Infos
Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 11.05.2015, 14:01

Der unvermeidliche Andy :D

Am WE ist er mir auch mal wieder untergekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=sLikjcnsKeA" onclick="window.open(this.href);return false;

So ab 2:15 wirds lustig :lol:

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 14.06.2015, 16:50

Ich gucke gerade zum ersten Mal "Captain America - The First Avenger". Normalerweise gucke ich sowas nicht, aber sonst gibt's nix im TV. Ist aber ganz putzig der Film.

Und aber Elrond ist ja ein ganz Pöser! Tssssss! 8) :twisted:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 14.06.2015, 17:41

ich guck Megamind.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 15.06.2015, 09:39

Boromirs Bride hat geschrieben:Und aber Elrond ist ja ein ganz Pöser! Tssssss! 8) :twisted:
Egal, ob pöööse oder nicht...rasiert isser! :D


Ich überlege immer zu Beginn des Filmes, wie sie den späteren Captain America so mickrig hinbekommen haben... *ggg*

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 16.06.2015, 07:21

ist doch heute kein Problem mehr, wenn sie auf einem Bild den Busen größer machen können, dann können sie auch einen Typen mickrig aussehen lassen.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 16.06.2015, 07:42

Siehe Herrn Rhys-Davis.

Aber @Fleder, du hast trotzdem recht, es sah schon recht ulkig aus. Gerade als er im Auto saß mit der jungen Dame, da wirkte es, als säße er viel weiter weg von ihr und es wirkte dank optischer Täuschung, als wäre er direkt neben ihr. Also so kam es mir vor, wenn die Kameraeinstellung aus der Richtung neben der jungen Dame kam. :D

Früher haben sie gewiss mit solchen Tricks gearbeitet. Naja, wer weiß, vielleicht auch heute noch. Und dann einfach schick zusammengeschnitten. Muss ja vielleicht nicht doch alles so viel per Computer vergrößert/verkleinert werden, wie wir glauben. :pfeif:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 17.06.2015, 06:53

gabs doch bei HdR auch, das mit den optischen Täuschungen. Ich glaub in einer der Ausstellungen haben sie da auch was gezeigt.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 17.06.2015, 07:52

Oh, siehste, das wusste ich nicht mehr. Hab da gerade mal gegoogelt:

"Peter Jacksons Film-Trilogie „Der Herr der Ringe“ greift fast ständig auf erzwungene Perspektiven zurück. Sich vermeintlich gegenüber stehende Schauspieler wurden am Set sehr unterschiedlich nah an der Kamera positioniert. In Szenen ohne Bewegung der Kamera lässt dies bereits z. B. die Zwerge und Hobbits im Vergleich zu anderen sehr klein erscheinen.

Als neue Technik und Erweiterung der erzwungenen Perspektive wurde für „Die Gefährten“ ein Verfahren entwickelt, durch welches die erzwungene Perspektive auch in Szenen mit Kamerabewegungen genutzt werden kann. Teile der Ausstattung am Set wurden auf beweglichen Plattformen gelagert, welche bei Bewegungen der Kamera exakt synchron verschoben wurden, so dass die optische Täuschung gewahrt blieb."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erzwungene_Perspektive" onclick="window.open(this.href);return false;


Ich liebe alles, was mit optischen Täuschungen zu tun hat. Was dem Hirn so alles vorgegaukelt werden kann... klasse. :D
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 17.06.2015, 09:04

Ich erinnere mich an die HdR-Ausstellung in Babelsberg, da zeigten sie, wie das mit der "erzwungenen Perspektive" so läuft.
War interessant, auf dem Bildschirm wurde man größer oder kleiner, je nachdem, wo im Raum man stand.

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 17.06.2015, 09:13

Meine Haupterinnerungen an die Ausstellung in Babelsberg sind
4. der Höhlentroll mit seinem kleinen Gemächtlein :auslach:
3. Baumbart,
2. die finstere Hobbitmühle aus Galadriels Spiegel
und
1. NATÖRLICH der tote Boromir im Boot. :heul:


Wir hatten zwar auch 'ne Führung damals, aber ich weiß jetzt nicht mehr, ob uns da auch von diesen optischen Täuschungen erzählt wurde... Naja, ich hätte ja am liebsten die ganze Zeit Totenwache am Boot gehalten... :heul:

Aber die Geschichte zu der Boromirpüppi im Boot war putzig, hat euch das auch einer erzählt? :D
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 17.06.2015, 10:05

Haldirs Schwert, die Lanze von Gil Galad, die Kronen und Ringe der Elben, Die Geschirre der Pferde und Ringe der Nazgul. Die Klamotten von Lrgo mit den Schwertern.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 17.06.2015, 12:29

...nicht zu vergessen:

- Die exakt genähte/reparierte Jacke von Streicher (von Viggo selbst gestichelt, hieß es)
- Elronds Krönchen, daß ziemlich aus der Form gedrückt war (was hat der Mann nur mit dem Ding gemacht?) und
- Galadriels Kleid, zu dem der Spruch "ADA mit der Goldkante" geprägt wurde
Aber die Geschichte zu der Boromirpüppi im Boot war putzig, hat euch das auch einer erzählt?
Neeee...erzähl!

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 17.06.2015, 13:09

Anekdote zur Boromirpüppi - nix Weltbewegendes, kurz und knapp, aber putzig :D :

Bevor die Püppi zum Einsatz kommen sollte, lag sie draußen auf dem Set so rum, irgendwo im Schatten unter 'nem Baum. Die Mitarbeiter wussten natürlich Bescheid.

Aber da liefen auch einige einheimische Statisten herum, die sich mit diesen Errungenschaften nicht so auskannten und die dachten, da läge eine echte Leiche, die für die Szene benutzt würde. Die gingen wohl hin und wollten den Schauspieler wecken, aber der rührte sich natürlich nicht.

Dauerte wohl 'ne Weile, bis sie wirklich überzeugt waren, dass es tatsächlich nur eine Puppe war und keine echte Leiche. Die hatten wohl den Schock ihres Lebens, die armen Leute.

:pfeif:
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 18.06.2015, 07:19

die sah aber auch verdammt echt aus.

In London hatten sie noch die Schilde und Schwerter der verschiedenen Völker und Sättel.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lacrima » 19.06.2015, 21:16

Bild Vicious kann ich nur wärmstens empfehlen. (Bild anklicken für größer.)
Wiki hat geschrieben:Freddie Thornhill und Stuart Bixby sind seit fast 50 Jahren ein schwules Paar. Als sie sich kennenlernten war Freddie ein aufstrebender Schauspieler und Stuart arbeitete in einer Bar. Mittlerweile ist Stuart Rentner, während Freddie, der sich immer nur mit kleinen Rollen zufriedengeben musste, weiterhin versucht, als Schauspieler Erfolg zu haben. Sie leben gemeinsam mit ihrem alten Hund Balthazar, der die meiste Zeit schlafend verbringt, in einer Wohnung im Londoner Stadtteil Covent Garden. Im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung immer mehr zu einer Hassliebe geworden; die beiden bedenken sich gegenseitig laufend mit bissigen Kommentaren. Doch wenn es drauf ankommt, stehen sie zueinander. Fester Bestandteil ihres Lebens sind ihre engen Freunde Violet, Penelope und Mason, die sie schon seit Jahrzehnten kennen, sowie ihr neuer Nachbar, der 22-jährige Ash.
Ein Teil des alternden Paares ist Gandalf, der sexy neue Nachbar ist Ramsay Snow Bolton, für alle, die Game of Thrones kennen. Eventuell erkennt der eine oder andere noch weitere Schauspieler wieder.

Britischer Humor over the top.
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 19.06.2015, 21:37

Das klingt klasse! Danke für den Tipp! :D Bestimmt toll!

Und ja, die linke Dame meine ich zu kennen... Aber woher... Ah, kann es sein, dass es sich um die hochgewachsene Lehrerin der Beauxbatons vom Trimagischen Turnier aus "Harry Potter und der Feuerkelch" handelt?

Mal schnell googeln...


*Fahrstuhlmusik*


Aaaah, sie isses. :D

https://de.wikipedia.org/wiki/Frances_de_la_Tour" onclick="window.open(this.href);return false;
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5222
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lacrima » 23.06.2015, 08:13

Ja genau. Daher kenn ich die auch. Sie hat auch bei Alice im Wunderland mitgespielt? Und bei Into the woods? Is mir gar nicht aufgefallen...
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12849
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Boromirs Bride » 23.06.2015, 08:22

Ja, bei "Alice" hab ich sie am WE dann auch wiedererkannt. Da ja leider nur in einer kleinen Rolle. Aber sie hat einfach ein sehr markantes Gesicht, Augen und Mund sind da unverwechselbar, nicht? Sie hat dadurch immerhin einen hohen Wiedererkennungswert.
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Lion
Nazgûls Zureiter
Nazgûls Zureiter
Beiträge: 4843
Registriert: 02.04.2003, 08:23

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von Lion » 01.09.2015, 08:10

Sean Bean hat eine kleine Rolle als Offizier in Pixels.
Und falls ich sterbe bevor du es tust, werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten. Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren, nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

"Eines Tages", erwiderte die Harpyie, "werde ich dich wiedersehen, Lyra." " Und weil ich weiß, daß du da bist, werde ich dann keine Angst haben", sagte Lyra.

Sich erheben, immer und immer wieder, bis Lämmer zu Löwen werden

Benutzeravatar
dark bat
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 6542
Registriert: 14.02.2003, 21:15
Wohnort: Sachsen - und stolz drauf!

Re: Filme mit HdR-Darstellern - in Kino und TV

Beitrag von dark bat » 02.09.2015, 13:52

und jetzt die uausweichliche Frage...überlebt er? :wolke:
Yaphit: If we match the deflector amplitude to the quantum wave function, it should compensate for any field instability
LaMarr: I like when you talk dirty


The Orville

Antworten

Zurück zu „HdR - Die Darsteller und ihre Projekte“