ROSENgedichte

Moderator: Boromirs Bride

Benutzeravatar
Alienne
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1872
Registriert: 10.06.2003, 17:48
Wohnort: Trommelland
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Alienne » 12.11.2004, 07:29

<img src="http://www.turm-der-buecher.de/_smilies/crazysch02.gif">
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5230
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Lacrima » 17.11.2004, 05:28

Das Rosenband

Im Frühlingsschatten fand ich sie;
da band ich sie mit Rosenbändern:
sie fühlt' es nicht und schlummerte.
Ich sah sie an; mein Leben hing
mit diesem Blick an ihrem Leben;
ich fühlt' es wohl und wußt' es nicht.

Doch lispelt' ich ihr sprachlos zu
und rauschte mit den Rosenbändern:
da wachte sie vom Schlummer auf.

Sie sah mich an; ihr Leben hing
mit diesem Blick an meinem Leben,
und um uns ward's Elysium.

Friedrich Gottlieb Klopstock
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 18.11.2004, 22:43

"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."

Antoine de Saint-Exupéry
(aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5230
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Lacrima » 19.11.2004, 03:12

<img src="http://friedhof.hamburg.de/grabpflege/bilder/rose-01.jpg">
Zuletzt geändert von Lacrima am 03.12.2004, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
Sjanna
Gandalfs Stabschnitzer
Gandalfs Stabschnitzer
Beiträge: 647
Registriert: 03.01.2004, 23:06
Wohnort: aus den Nebeln von Raum und Zeit
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Sjanna » 19.11.2004, 07:12

Ich liebe den kleinen Prinzen und ich lese es auch gern zweimal. *zwinker*

<img src="http://home.t-online.de/home/Grundschule_IrschSaar/Glasschurz.jpg">
Zuletzt geändert von Sjanna am 19.11.2004, 07:15, insgesamt 1-mal geändert.
Und es ist doch Seife drin

Benutzeravatar
Alienne
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1872
Registriert: 10.06.2003, 17:48
Wohnort: Trommelland
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Alienne » 19.11.2004, 08:00

finde ich auch... daran erkennt man doch, was einem WIRKLICH zu herzen geht... -smile-
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 19.11.2004, 09:50

huch... <img src="http://www.mainzelahr.de/smile/schuechtern/shy001.gif">

nun wächst ein röslein an der stelle...
Zuletzt geändert von Amélie am 19.11.2004, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5230
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Lacrima » 24.11.2004, 21:01

Sooo *herein gehüpft kommt und winkt*

<img src="http://www.atelier-keller.com/images/uk_pastell/uk_63p_180_72.jpg">
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Benutzeravatar
Alienne
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1872
Registriert: 10.06.2003, 17:48
Wohnort: Trommelland
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Alienne » 25.11.2004, 07:07

....oh, wie wunderschön!!... eine neue pflanze, und das in dieser kalten jahreszeit!!! <img src="http://www.turm-der-buecher.de/_smilies/fantas13.gif">
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5230
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Lacrima » 27.11.2004, 09:57

<img src="http://www.heidi-gerstner.de/img_09_03/10roserose.jpg">

Einen guten Morgen an einem ruhigen Samstag...
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 06.12.2004, 16:05

Dunkle Rose, tiefe Glut,
Samtverhüllte Liebestaube,
Gurrend weiches Federwölkchen,
Hütest noch die Traumgestalten.
Lass mit allen Schleiern fallen
Alles Zögern, alle Schranken,
Bis Vergehen dich umhüllt
Schmerzgelöst im Aufbegehren.

~~~ Kurdisches Volkslied ~~~

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 07.12.2004, 14:10

Nur ein Rose als Stütze

Ich richte mir ein Zimmer ein in der Luft
unter den Akrobaten und Vögeln:
mein Bett auf dem Trapez des Gefühls
wie ein Nest im Wind
in der äußersten Spitze des Zweigs.

Ich kaufe mir eine Decke aus der zartesten Wolle
der sanftgescheitelten Schafe die
im Mondlicht
wie schimmernde Wolken
über die feste Erde ziehn.

Ich schließe die Augen und hülle mich ein
in das Vlies der verläßlichen Tiere
Ich will den Sand unter den kleinen Hufen spüren
und das Klicken des Riegels hören,
der die Stalltür am Abend schließt.

Aber ich liege in Vogelfedern, hoch ins Leere gewiegt.
Mir schwindelt. Ich schlafe nicht ein.
Meine Hand
greift nach einem Halt und findet

nur eine Rose als Stütze.

(Hilde Domin)
Zuletzt geändert von Amélie am 07.12.2004, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alienne
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1872
Registriert: 10.06.2003, 17:48
Wohnort: Trommelland
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Alienne » 07.12.2004, 18:05

wunderschön. das gedicht von hilde domin
ich mag sie sehr... ;o)) danke!
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV

Benutzeravatar
Lacrima
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 5230
Registriert: 02.09.2003, 16:43
Wohnort: Unendliche Weiten des Himmels
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Lacrima » 18.12.2004, 16:40

<img src="http://www2.gol.com/users/nccmail/1rose-di-giverni.jpg">
"Nerf the rock, paper is fine."
Scissors

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 20.12.2004, 11:55

Die eine Rose überwältigt alles,
Die aufgeblüht ist aus dem Traum.
Sie rettet uns vom Grund des Falles.
Schafft um uns einen reinen Raum,
In dem nur wir sind und die Rose.
Und das Gesetz, das sie erweckt.
Und Tage kommen, reuelose,
Vom Licht der Rose angesteckt.

(Eva Strittmatter)

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 07.01.2005, 16:31

Rose, du Spätling, noch aufgehalten von bittren
Nächten, von zuviel sternischer Klarheit,
ahnst du, Rose, das süße, das leichte Erfülltsein
deiner Sommer-Geschwistern ?
In deiner Knospe seh ich dich zögern, Tag für Tag,
du allzu fest verschlossenen Rose.
Du ahmst das Langsame des Todes nach
und wirst doch erst geboren.

Läßt dich dein zahlloser Zustand erfahren,
in einer alles verwirrenden Mischung,
wie der unsagbare Klang aus Sein und Nichts ist,
den wir kaum gewahren ?

~Rainer Maria Rilke~

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 11.01.2005, 11:49

ein rosenmeer im sternenmeer ... <img src="http://images.rapidforum.com/images/i23.gif" border="0">

<img src="http://www.baseart.com/gallery/shows/stephen_moros/moros_images/image/roses.jpg">

Benutzeravatar
AnimA
Ûgluks Zahnputzer
Ûgluks Zahnputzer
Beiträge: 3024
Registriert: 15.04.2003, 23:13
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von AnimA » 11.01.2005, 12:03

Woew, das ist ein fasziniernedes Bild!!!!

Die vielen Kleinigkeiten rund um die Rose, ein Bild zum oft anschauen!!!
Bild

Amélie
Cirdans Ankerwerfer
Cirdans Ankerwerfer
Beiträge: 2293
Registriert: 18.03.2003, 20:53
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Amélie » 13.01.2005, 18:39

Und es gibt Rosen ...

Und es gibt Rosen,
Die wie Wasser duften,
Das unergründlich
Unter dunklen Bäumen
Sich heimlich rundet.
Ihrer Blüten Weisse
Ist grünlich fast
Und gläsern wie das Wasser.
Und voller Kühle ist ihr Duft
Und badet den Staub dir ab,
Der auf der Seele lastet.

(Hermann Claudius)

Benutzeravatar
Alienne
Elronds Augenbrauenzupfer
Elronds Augenbrauenzupfer
Beiträge: 1872
Registriert: 10.06.2003, 17:48
Wohnort: Trommelland
Kontaktdaten:

Re: ROSENgedichte

Beitrag von Alienne » 13.01.2005, 18:46

so viele neue winterrosen!! ;o)))
wie schön, dass sich jemand um den garten kümmert.
ich komme ja so selten dazu....seufz
Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen.(Hermann Hesse)
~~~
Narrete Küeh hend spinnende Kälble.
~~~
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal.

~~~
Narrenhaus I--Narrenhaus II--Narrenhaus III--Narrenhaus IV

Antworten

Zurück zu „Gedicht-Ecke“