Hoffnung

Moderator: Boromirs Bride

Antworten
Anodien
Sams Schwimmlehrer
Sams Schwimmlehrer
Beiträge: 43
Registriert: 17.12.2005, 18:38
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Hoffnung

Beitrag von Anodien » 13.02.2006, 21:43

Weiß nicht, ob es irgendwo anders reinpasst, deshalb mach ich nen neuen Thread auf. Hab mich erst nicht getraut aber nachdem ich am Wochenende ein Lob dafür bekam ( <img src="redface.gif" border="0"> ) sollt Ihr es auch lesen. Ist aus meiner Feder von 1998.

Wenn meine Träume wahr werden,
wenn aus meinen Ängsten Mut wird,
wenn mir meine Schwächen Kraft geben,
wenn Lügner die Wahrheit sagen,
wenn der Tag zur Nacht und aus
meinen Gedanken Lieder werden,
wenn aus Hass tiefe Freundschaft entsteht,
wenn wir trotz Wolken die Sonne sehen,
wenn Feigheit belohnt wird,
wenn Eis im Feuer nicht mehr schmilzt,
wenn all meine Fragen beantwortet sind
und meine Liebe bestraft wird,
wenn die Menschen keine Geheimnisse mehr haben
und wir keine Ziele mehr sehen,
dann ist das Ende der Welt gekommen.
Doch keine Angst, Du kannst sie erhalten.
höre nicht auf zu lieben und zu hassen,
träume Deine Träume, denn sie machen Dich frei.
lass die Wolken Dir die Hoffnung nehmen,
sie kehrt mit dem ersten Sonnenstrahl zurück.
Geheimnisse, Fragen und Ziele
machen das Leben lebenswert.
Die Erde dreht sich weiter, solange
Du Mensch bist.
Zuletzt geändert von Anodien am 13.02.2006, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Use what talents you possess. The woods would be very silent if only those birds sang that sang best.

Benutzeravatar
Boromirs Bride
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 12847
Registriert: 25.06.2002, 15:15
Wohnort: Ufer des Anduin
Kontaktdaten:

Re: Hoffnung

Beitrag von Boromirs Bride » 13.02.2006, 21:52

Wow!! Das ist ein schönes Gedicht! Und es passt hier sehr wohl rein. Ein Gedicht muss sich ja nicht zwangsmäßig reimen, nicht? <img src="wink.gif" border="0">

Aber das ist sehr schön, wie Du die Gegensätze kurz und knapp miteinander verknüpft hast! Wirklich!
Minnesänger sangen um der Liebe willen. Hellebarden sangen am Eingang zur Hölle

Heiliger Kuhmist, sind wir Nerds! (Raj Koothrappali)

Benutzeravatar
Sihan
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7640
Registriert: 13.11.2002, 23:23
Wohnort: Düsterwald
Kontaktdaten:

Re: Hoffnung

Beitrag von Sihan » 13.02.2006, 22:09

Normalerweise komm ich in die Gedichteecke überhaupt nicht rein. Aber ich bin hier zufällig rein gestolpert und weil es nicht so lang aussah hab ich es tatsächlich gelesen. <img src="wink.gif" border="0">
Das war sehr bewegend Anodien, es gefällt mir.

Benutzeravatar
Sihan
Saurons Spielzeug
Saurons Spielzeug
Beiträge: 7640
Registriert: 13.11.2002, 23:23
Wohnort: Düsterwald
Kontaktdaten:

Re: Hoffnung

Beitrag von Sihan » 13.02.2006, 22:09

Mist!!! Doppelpost. Öhm was schreib ich jetzt noch? Möglichst was Sinnvolles sonst schimpft Forumsmama mit mir... Mir fällt nix ein. <img src="fear.gif" border="0">
Zuletzt geändert von Sihan am 13.02.2006, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.

Anodien
Sams Schwimmlehrer
Sams Schwimmlehrer
Beiträge: 43
Registriert: 17.12.2005, 18:38
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Hoffnung

Beitrag von Anodien » 13.02.2006, 22:14

Danke Euch beiden für das Lob.

Sihan, Du hättest meine Rechtschreibfehler korrigieren können im Doppelpost. <img src="wink.gif" border="0">
Use what talents you possess. The woods would be very silent if only those birds sang that sang best.

Antworten

Zurück zu „Gedicht-Ecke“